Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Der vergessene Deutsche von Thailand

Erstellt von antibes, 02.09.2010, 10:08 Uhr · 37 Antworten · 6.221 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von tannenkiffer

    Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    121
    Mal eine Frage
    Wie ist es wenn man gestürzt ist und hat kein Bewusstsein mehr hat, auch später sich nicht mehr verständigen kann, wegen schwerer Gehirnschädigungen, wie bekommt die Klinik die Info, das der Patient eine Auslandskrankenversicherung besitzt? Wird so ein Fall der Deutschen Botschaft mitgeteilt? Forschen die dann weiter?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Das kann, wenn nur jemand der darüber informiert ist und die nötige Auskunft erteilt und mit der Versicherung Kontakt aufnimmt. Es ist gut, wenn eventuell Mitreisende (sprich Freunde etc.) informiert werden, wo und wie man versichert ist. Ebenfalls ist es gut, wenn die nächsten Verwandten involviert sind und über den eigenen Aufenthaltsort Bescheid wissen. Ich persönlich mache das immer bevor ich Deutschland verlasse. Meine Eltern und mein Bruder wissen, wo und wie ich versichert bin und sind auch informiert über meine jeweiligen Aufenthaltsorte inklusive, wer der Reiseveranstalter ist. Dies tun wir seit 1995 noch intensiver, denn mein Bruder verunglückte damals in Kenia und war ziemlich schwer verletzt. Von Deutschland aus konnten wir ziemlich viel regeln, ebenfalls seine Freunde vor Ort und somit konnte er binnen weniger Tage ausgeflogen werden.

    Dune

  4. #13
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    Habe auch mal eine frage:
    gehe für 1 Jahr nach Asien und habe eine Reiseversicherung für den Notfall (ganze Familie) abgeschlossen.
    Was ist da der Unterscheid zu einer Krankenkasse ? Was wenn ich in Thailand vom Pickup Falle und mir das Bein breche, sind die Kosten dann versichert ? Oder muss ich dann in mein Land zurück ? Kennt sich da jemand aus ?

  5. #14
    petpet
    Avatar von petpet
    Zitat Zitat von tannen...... Beitrag anzeigen
    ...
    Respekt die Thailändisch Klinik hat die Behandlungskosten bis jetzt selbst getragen (47000 Euro soviel ich weiss), davon sollt sich die Deutschen Behörden eine Scheibe abschneiden.
    Ich kann mir vorstellen, dass es Zeitgeister gibt, die sich nach Deiner These nun fragen: ob all das Geld, für all die Menschen, die in Deutschland nicht geboren wurden, sich aber dort seit geraumer Zeit auf Staatskosten aufhalten und vom Staat gehegt und gepflegt werden, ohne auch nur jemals einen Euro in irgendeine Sozialversicherung bezahlt zu haben, nun nicht eigentlich absolut übertrieben großzügig angelegt sein muss! Wie gesagt: nach Deiner These schaut es ja ganz danach aus! Es sei denn, man bewertet einen Notfall -indem eine thailändische Klinik ohne Vorauszahlung und Garantie die notwendige medizinische Hilfe für einen vermeintlich nicht liquiden Ausländer in Not leistet - nun nicht als an Großherzigkeit nicht zu überbietende Wohltat, sondern als das, was eigentlich selbstverständlich sein sollte.

  6. #15
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    "medizinisch sinnvoll" bietet der ADAC für 23,90€ (2009 22,00€) pro Jahr an.
    Und der angebliche Königsweg des Rücktransports nach Deutschland durch unsere KV-Experten - was bietet denn der?



    Fördermitglieder erhalten als kostenlose Zusatzleistung den Service des DRK-Flugdienstes!
    Weltenbummler, Reiselustige, Globetrotter - sie alle finden im Deutschen Roten Kreuz einen zuverlässigen Partner, wenn sie "auf Achse" sind. Das Rote Kreuz ist immer für Sie da, überall auf der Welt.
    Weit über 200 Millionen Mitglieder zählen das Rote Kreuz und der Rote Halbmond rund um den Erdball. Allein in der Bundesrepublik Deutschland gehören derzeit über vier Millionen Gleichgesinnte dieser großen Solidargemeinschaft an. Es werden ständig mehr; denn viele konnten inzwischen erfahren, daß man beim Roten Kreuz in guten Händen ist.
    Selbst aus den entlegendsten Winkeln der Erde holt Sie der DRK-FLUGDIENST kurzfristig in die Heimat zurück, wenn dies bei einer schweren Erkrankung oder nach einem Unfall medizinisch notwendig ist. Ehegatten oder Lebensgefährten sowie Kinder, für die es Kindergeld gibt, sind übrigens gleich mitversichert.

    Fördermitglied werden

  7. #16
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    @Panda, meinst Du eine Reiseversicherung oder Reisekrankenversicherung? Bei einer Reisekrankenversicherung sollt die Police gelesen werden und vorallem als was Du unterwegs bist. Urlauber?

    Dune

  8. #17
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Reiseversicherung bei Adac oder Öamtc ist die beste, die es gibt. Da ja die Versicherung sich nicht abzocken lassen will, durch jahrelange sinnlose Behandlungen, bringt sie die Opfer schnellstens nach Hause. Und das aus jedem Winkel der Welt.

  9. #18
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Ist denn unser Bamberger Jung jetzt schon zu Hause? Meine letzten Informationen waren, dass das Projekt in der letzten Woche gestartet werden sollte. Auch die Uniklinik in Hat Yai hatte so 400 000 an Spenden gesammelt. Auch die Bamberger sollten fleissig am sammeln gewesen sein.

    Ueber die Ungluecksursache ranken sich viele Geruechte. Sie gehen von Ueberfall, ueber Sturz von der Rolltreppe bis hin zum Sturz aus dem 2. Stock des Flughafens in Hat Yai.

  10. #19
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320

  11. #20
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Wäre jemand kleinlich,...
    Fast 5000 Euro Spendengelder sind für den Mann eingegangen, der in Bangkok im Koma liegt.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Trainer in Thailand
    Von CT82 im Forum Sport
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.03.12, 07:53
  2. Deutsche in Thailand mal anders!
    Von tomtom24 im Forum Literarisches
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.09.10, 12:47
  3. Amerikas vergessene Krieger
    Von Kali im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.09, 19:14
  4. Der Vergessene von dem jeder spricht
    Von Sioux im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.08, 15:09
  5. Deutsche Firmen in Thailand
    Von Joe-Cheap-Charlie im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.07.05, 11:12