Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 86

Der neue Premierminister von Thailand

Erstellt von waanjai_2, 03.12.2008, 06:37 Uhr · 85 Antworten · 4.609 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Der neue Premierminister von Thailand

    Otto, Du weißt doch selber, dass selbst PAD-Anhänger von der Geiselnahme von Staat und Wirtschaft Thailand durch die Besetzung der Flughäfen und Lahmlegung wichtiger Wirtschaftsabläufe nicht viel gehalten haben. Ursprünglich wollte man ja auch nur die Rückkehr von Somchai aus Peru verhindern. Und dann hat man einfach ein paar Nummern zu groß spekuliert.

    Die müßten wieder 'was machen, was auch von der Symbolik her dem Anliegen gerecht würde. Zum Beispiel die Bannmeile rund ums Parlament erobern und somit den Zusammentritt des Parlaments zu verhindern. Zunächst.

    Denn wenn das in freier und geheimer Wahl gewählte Parlament zusammenkommt, dann müßte es ihre Absicht sein, die Wahl des PM zu verhindern. Erst dann könnte evtl. der Zustand erreicht werden, wo das Verfassungsgericht aus eigener Machtvollkommenheit eine Interims-Regierung aus Strippenziehern hinter den ganzen Protesten installieren könnte. Temporäre Ausserkraft-Setzung der Verfassung.

    Darauf - was man mit judical coup bezeichnete - hatten doch schon am Dienstag einige der Paddler gehofft. Natürlich gehört schon ganz viel dazu, ein Verfassungsgericht zum Staatsstreich und Verfassungsbruch zu überreden - erst recht mit so undemokratischen Mitteln wie die Behinderung der Verfassungsorgane. Aber darauf hoffen, mit Demagogie die Leute aufhetzen, und möglichst anarchische Zustände erreichen, dass macht vielen Sinn und Spaß.

    Wenn es also wieder gelingen sollte, die ermüdeten Menschen kurz nach Königs Geburtstag wieder auf die Straße zu bringen, dann in Richtung Parlament - dort wo angeblich das "Unheil droht".

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Der neue Premierminister von Thailand

    Und wenn man mit der UDD eine offizielle Zweit-Armee oder Zweit-Polizei aufbaut? Dann ginge das.
    Kann man diesen Knarf nicht mal (wenigstens für eine Weile) entfernen? Es ist sowas von ätzend, wie zynisch er mit der Krise umgeht.

  4. #13
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Der neue Premierminister von Thailand

    Ich habe keine Verpflichtung unterschrieben alles lesen zu muessen als ich mich im Nittaya angemeldet habe. Du?

  5. #14
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Der neue Premierminister von Thailand

    Ich weiss ja nicht wie Du liest. Ich lese weitgehend ähnlich einem photografischen Erfassen, da lässt sich nicht vermeiden, zu verstehen was da steht. Selbst wenn man bei einem bestimmten Member nicht so hinguckt.

    Ausserdem habe ich stark den Eindruck, er will absolut anderen auf den S... gehen. Und sowas sollte doch dann auch belohnt werden, mit einem "ja, Du gehst uns auf den S...".

  6. #15
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Der neue Premierminister von Thailand

    mipooh, noch hat die PAD nicht die Weltmacht erreicht oder das Nittaya gekauft oder bestochen. Zum Glück darf deshalb noch jeder seine Meinung frei äußern, solange man nicht gegen die Nittaya-Regeln verstößt. Im Gegensatz zu dir beleidige ich hier ja niemanden persönlich, sondern stelle nur meine Sicht der Dinge in Thailand da, die sich im Übrigen mit der großen Mehrheit der Thaibevölkerung, der hiesigen Member und der internationalen Presse deckt. Daher kann sie ja wohl nicht ganz falsch oder zumindest nicht abwegig sein (obwohl das ja eigentlich gar nicht meiner Mentalität entspricht, normalerweise eher die Minderheit zu unterstützen - ist halt ein Sonderfall).

    Es gibt im übrigen auch User, die nur mitlesen und keine Kommentare abgeben. Aber sie schreiben mir PMs und bedanken sich, dass ich die Lage scheinbar richtig analysiere.

    Genau wie die PAD musst du halt lernen, wie man in einer Demokratie leben muss. Man muss halt die Mehrheitsbeschlüsse akzpetieren. Auch musst du es zulassen, dass andere Menschen andere Meinungen haben.
    Ich gestatte dir ja auch deine Meinung.

    Es steht dir in einer freien Demokratie, für die ich ja einstehe, frei, meine Beiträge zu überlesen.

    Wenn es dich aber beruhigt:
    ich habe heute morgen selber schon überlegt, ob ich nicht mal einige Monate pausieren sollte. Mir gehen die ganzen Angriffe gegen meine Person und gegen Thailand (abgesehen von der PAD) doch so langsam auf den Keks. Und ich möchte mein Leben geniessen und nicht mit unqualifizierten Beleidigungen verbringen.

    Aber den Entschluss fasse ich oder das Nittaya-Gremium, aber zum Glück nicht du.

  7. #16
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Der neue Premierminister von Thailand

    ich habe heute morgen selber schon überlegt, ob ich nicht mal einige Monate pausieren sollte.
    Du hast also durchaus lichte Momente...
    Deine Selbstbestimmung mag ich Dir nun wirklich nicht nehmen, aber Dein Zustand erscheint mir doch bedenklich. Wenn jemand sich derart heftig in eine Daueropposition bringt und dabei jedes Maß verliert, dann ist das für diese Person selbst schädlich.
    Du hast Dich völlig verrannt. Deine Kritik, soweit sie berechtigt sein mag, ist durch maßlose Übertreibungen nicht mehr erkennbar, Du kämpfst gegen Windmühlen, die Du für Feinde hältst.

    Dass das auch nervt ist eine andere Sache.

  8. #17
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Der neue Premierminister von Thailand

    Das einzige was bleibt

    "ALLE MACHT DEM KÖNIG"

    und wenn die Zeit kommt wenn er sich zur Ruhe begibt und sein Sohn König ist, ja dann werden wir eine ganz neue Seite Thailands kennenlernen.

  9. #18
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Der neue Premierminister von Thailand

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="663599
    ...(obwohl das ja eigentlich gar nicht meiner Mentalität entspricht, normalerweise eher die Minderheit zu unterstützen - ist halt ein Sonderfall).
    Rein machtmäßig gesehen unterstützt man - wenn man nun seit Monaten Rot unterstützt - ja auch die schwächere Gruppierung.

    Als die alten Eliten Thailands beschlossen haben, zusammen mit dem sich immer stärker radikalisierenden Mittelstand (natürlich überwiegend in Bangkok wohnend, aber nicht nur dort) sich gegen ein Mitglied der neuen Elite zu wehren, der es doch wahrhaftig gewagt und geschafft hatte, sie von den Fleischtöpfen der Nation zu verdrängen und selbst zu scheffeln, da hatten sie ja ziemlich schnell das Militär und die Polizei hinter sich - vom Königshaus braucht man ja garnicht mehr erst zu reden.

    Was immer auch in den nächsten Wochen und Monaten in Thailand passieren wird, ob gar ein Putsch von Rechts wieder kommt oder was auch immer: Das dem allem zugrundeliegende dreifaltige gesellschaftliche Problem: Wie beteiligen wir die Unter- und Arbeiterschichten an dem zukünftigen Wirtschaftswachstum, wie gewährleisten wir eine ausreichende Demokratisierung der Gesellschaft (und nicht nur der Wahlen im engeren Sinne), wie schaffen wir den Sprung vom Schwellenland zur Industriegesellschaft wird als zentrale Modernisierungsfrage auf dem Tisch bleiben.

  10. #19
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Der neue Premierminister von Thailand

    Zitat Zitat von jai po",p="663636
    Das einzige was bleibt

    "ALLE MACHT DEM KÖNIG"

    und wenn die Zeit kommt wenn er sich zur Ruhe begibt und sein Sohn König ist, ja dann werden wir eine ganz neue Seite Thailands kennenlernen.

    Dachte das waere allgemein tabu....

  11. #20
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Der neue Premierminister von Thailand

    Zitat Zitat von mipooh",p="663631
    ich habe heute morgen selber schon überlegt, ob ich nicht mal einige Monate pausieren sollte.
    Du hast also durchaus lichte Momente...
    Deine Selbstbestimmung mag ich Dir nun wirklich nicht nehmen, aber Dein Zustand erscheint mir doch bedenklich. Wenn jemand sich derart heftig in eine Daueropposition bringt und dabei jedes Maß verliert, dann ist das für diese Person selbst schädlich.
    Du hast Dich völlig verrannt. Deine Kritik, soweit sie berechtigt sein mag, ist durch maßlose Übertreibungen nicht mehr erkennbar, Du kämpfst gegen Windmühlen, die Du für Feinde hältst.

    Dass das auch nervt ist eine andere Sache.
    Vielleicht sieht man die Lage in Thailand etwas anders, wenn man dort lebt ?

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suthep, stellvertretender Premierminister wegen Wahlbetrug
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 07.08.09, 10:21
  2. Thaksin will als Premierminister zurückkommen
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.11.08, 08:24
  3. Neue Droge aus Thailand
    Von Thaifun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 22.10.05, 17:30
  4. Neue Visaregelung für Thailand
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.04.05, 17:49
  5. Stellv.Premierminister beim Liebesmahl
    Von moselbert im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.04, 09:38