Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 72

"der nächste Militär-Coup kommt !"

Erstellt von thurien, 08.01.2007, 02:32 Uhr · 71 Antworten · 4.144 Aufrufe

  1. #61
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: "der nächste Militär-Coup kommt !"

    Zitat Zitat von Chak3",p="438411
    Ich fühle mich jedenfalls ziemlich frei, aber ich muss ja auch nicht wie du in einem Land leben in dem alle Medien durch eine Militärregierung zensiert werden.
    Das Gefuehl der Freiheit und das Verstaendnis dieser ist sicherlich eine rein subjektive Wahrnehmung.

    Ich z.B. fuehle micht hier in Thailand viel freier als jemals in Deutschland, trotz einer nach einem Militaerputsch eingesetzten Uebergangsregierung. Wenn dem nicht so waere, waere ich wohl am falschen Platz und wuerde die entsprechenden Kondequenzen ziehen. Nein nicht in Form von Gejammer oder Gezeter, sondern einfach schlichtweg meine Koffer packen.

    Anders als z. B. in der ehemaligen DDR haben wir ja die Freiheit uns zu entscheiden und wer hiervon nicht Gebrauch macht, nun der ist dann nicht wirklich frei oder anders gesagt macht von seiner Freiheit einfach nicht Gebrauch.

    Eingentlich gibt es doch tatsaechlich nur eine einzige WIRKLICHE wichtige Freiheit, naemlich die seine persoenlichen Entscheidungen selber zu treffen und auch seine eigenen Fehler machen zu koennen. Im Vergleich dazu, wie unscheinbar wirkt da doch etwas wie Meinungsfreiheit.

    Viele Gruesse,
    Richard

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: "der nächste Militär-Coup kommt !"

    Ich gebe dir Recht, Richard, für den einen ist Meinungsfreiheit und Demokratie ein hohes Gut, für den anderen eher nebensächlich, sofern die übrigen Rahmenbedingungen stimmen.

    Allerdings frage ich mich, ob irgendeine Konstellation denkbar ist bei der du dich zu einer kritischen Äußerung über Verhältnisse in Thailand hinreißen ließest.

  4. #63
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: "der nächste Militär-Coup kommt !"

    Zitat Zitat von Chak3",p="438554
    Allerdings frage ich mich, ob irgendeine Konstellation denkbar ist bei der du dich zu einer kritischen Äußerung über Verhältnisse in Thailand hinreißen ließest.
    Eine gute Frage.

    Ja, ich wuerde dann Laut geben, wenn ich den Nutzen erkenne, der aus meinen Worten erwaechst. In dem Augenblick wenn meine konstruktiv kritische Stimme bestehende Missstaende in Thailand verbessen oder gar abstellen koennte, dann wird man sie unzweifelhaft hoeren.

    Auch wenn jemand an meine Tuer klopft und mich fragt, ob Thailand das Land ist, in dem Milch und Honig fliesst, dann wuerde ich dieses vehemment verneinen. Absolut nicht!

    Es gibt natuerlich viele Probleme in Thailand und ich bin mir deren natuerlich auch voll bewusst. "Korrigierenden" Einfluss nehme ich bereits und zwar direkt in meinem unmittelbaren Umfeld und sei es nur, dass ich die achtlos weggeworfene Plastikflasche aufhebe und in den nahen Papierkorb werfe. Die bessere Massnahme, meiner Meinung nach, als im Internet mit erboster Stimme zu publizieren, dass das Land unter Umweltsuendern leidet.

    Stolpere ich auf einem der teilweisen katastrophalen Fusswege in Bangkok und breche mir eine Haxe, dann waere die Konsequenz hieraus nicht ein Gezeter ueber die katastrophalen Gehwege, sondern ich weiss, dass ich in Zukunft besser aufpassen muss, wo ich meinen Fuss hinsetze.

    Dieses solange bis ich entweder Khun Aphirak den Governeur von Bangkok zufaellig treffe und meine Geschichte mit der Haxe anbringen kann oder ich selbst Governeur von Bangkok bin und Korrekturmoeglichkeiten in meiner Hand liegen.

    Viele Gruesse,
    Richard

  5. #64
    Avatar von bridges

    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    23

    Re: "der nächste Militär-Coup kommt !"

    Zitat Zitat von mipooh",p="438366
    Wenn ich so den Sozialstaat mit dem unbegrenzten Wachstum sehe... eine einzige Illusion...
    das hast du dich wohl verschrieben...sollte vermutlich die Marktwirtschaft mit dem immanenten Zwang zum Wachstum heissen, oder.. ?

  6. #65
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839

    Re: "der nächste Militär-Coup kommt !"

    die aktuelle TIME Ausgabe

    http://www.time.com/time/magazine/ar...580046,00.html

    That globalist warning bell may ring true in Davos, but in Thailand, ground zero of the 1997 Asian financial crisis, economic protectionism is on the rise. "There are several members of the coup Cabinet who believe Thailand is too dependent on foreign investment," says Supavud Saicheua, head of research at Phatra Securities in Bangkok. "They believe it's their duty to fix things before global economic trends negatively affect Thailand." ...

    So who loses out? In the short term, mainly foreigners. But given Thailand's dependence on overseas investment, such protectionism may backfire. "The repercussions of these policies will eventually affect Thais too," says van Haren. "There's no way to escape global economics."
    es ist die Zeit, wo die Firmenwerte von internationalen Grosskonzernen in Thailand barbiert werden.


    Dazu kommt eine Paranoia der Regierenden.

    "Our army has a problem now. When we make a call, the line goes to Singapore. When we talk secrets, they go straight to Singapore," Sonthi said.
    http://in.today.reuters.com/news/new...archived=False

    Thailand durchlebt eine Zeit, wo das Land glaubt,
    sich von Umklammerungen der Aussenwelt befreien zu müssen.

    Thailand braucht dies nicht, Thailand braucht das nicht,

    hoffen wir mal, das dieser Zug nicht bei dem Punkt endet,
    Thailand braucht seine Farangs nicht.

  7. #66
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: "der nächste Militär-Coup kommt !"

    Chak: Ich fühle mich jedenfalls ziemlich frei, aber ich muss ja auch nicht wie du in einem Land leben in dem alle Medien durch eine Militärregierung zensiert werden.

    Tramaico: Das Gefuehl der Freiheit und das Verstaendnis dieser ist sicherlich eine rein subjektive Wahrnehmung. Ich z.B. fuehle micht hier in Thailand viel freier als jemals in Deutschland


    Eure verschiedenen Ideen von Freiheit, lieber Chak und Richard, lassen sich einfach erklären. Chak meint liberale Freiheiten und Richard meint libertäre Freiheiten. Thailand ist eine nicht sehr liberale aber dafür sehr libertäre Gesellschaft, während es sich in Deutschland genau umgekehrt verhält.

    Aufgrund der Laissez-faire Rechts- und Sozialordnung in Thailand (ohne das sich Thailand offiziell dem Libertarismus verschrieben hat), besteht eine relativ große Willkürfreiheit des Individuums, die in Deutschland so nicht existiert. Auf der anderen Seite hat sich Deutschland dem Pluralismus und der Demokratie verschrieben, die die Basis einer liberalen Gesellschaft darstellen.

    Cheers, X-Pat

  8. #67
    Avatar von V. Calvino

    Registriert seit
    22.01.2006
    Beiträge
    45

    Re: "der nächste Militär-Coup kommt !"

    @disainam
    dass die Militärs jetzt argwöhnen, Singapur höre ihre Telefonleitungen ab, soll doch auch daran erinnern, dass Thaksin seinen Anteil am Telekomunternehmen nach Singapur verscherbelt hat.
    Ich halte den jetzigen Kurs wirtschaftlich gesehen für aussichtsreich. Der Baht hat im letzten Jahr 15% zugelegt, trotzdem sind die Exporte um 17% gestiegen. Und ausländische Investoren werden eine national verantwortungsvolle Regierung zumindest mittelfristig gutheißen. Nur die auf schnellen Gewinn zielenden Glücksritter bevorzugen eine von Hedge Fonds abhängige Bananenrepublik. ... übrigens steigen die Thai Aktien schon wieder. Vielleicht ist jetzt der Zeitpunkt zum Einstieg.

  9. #68
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839

    Re: "der nächste Militär-Coup kommt !"

    Auch viele, auf langfristigen Gewinn, ausgerichtete Konzerne müssen jetzt ihre Eigentumssituation umstrukturieren, und dabei erhebliche Risiken eingehen.

    Selbst für den Telekomkonzern aus Singapur ist ihre Investition in Thailand auf hölzernen Beinen, denn wie kann ein Investor auf Regierungszusagen vertrauen, die von der nächsten Nachfolgerregierung wiederrufen werden.

    Dank des milden Winters in Europa ist der Ölpreis zur Zeit noch auf einem günstigen Niveau, was sich auf viele Konjunkturen weltweit auswirkt,
    doch das es demnächst in der th. Bauindustrie eine Bremse einsetzen wird,
    dürfte sicher sein,
    ebenfalls ist es interessant zu sehen,
    wie Washington die Entwicklung in Thailand beeinflussen wird.

  10. #69
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: "der nächste Militär-Coup kommt !"

    Zitat Zitat von DisainaM",p="438967
    ...ebenfalls ist es interessant zu sehen,
    wie Washington die Entwicklung in Thailand beeinflussen wird.
    Die haben zum Glück genug mit ihrem ehemaligen Kolonien in Südamerika zu kämpfen und nur mit nicht mehr als einer blutigen Nase aus dem Nahen Osten zu verschwinden. Ich denke Thailand interessiert die nur am Rande.

  11. #70
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: "der nächste Militär-Coup kommt !"

    Zitat Zitat von fieberglascoyote",p="438985
    ...und nur mit nicht mehr als einer blutigen Nase aus dem Nahen Osten zu verschwinden.
    Wunschdenken, so lange Bush weiter spinnt

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wasser Coup d'etat!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 26.10.17, 07:11
  2. grosser Drogen Coup auf Samui aufgeflogen!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 07.08.08, 13:00
  3. USA verbieten neuen Militär Coup in Thailand
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.08, 13:31
  4. Militär Coup in BKK
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.06, 20:26
  5. Thailand im fernsehen!wann kommt der nächste bericht?
    Von samuitiger im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.04, 16:23