Ergebnis 1 bis 3 von 3

Der Monat Mai ist voller Feiertage:

Erstellt von Otto-Nongkhai, 03.05.2003, 23:04 Uhr · 2 Antworten · 621 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Der Monat Mai ist voller Feiertage:

    1. Mai Tag der Arbeit ,weltweit.

    5. Mai ist der Krönungstag Seiner Majestät König Bhumipol Adulyadej (Rama IX.) und gesetzlicher Feiertag.
    An diesem Montag bleiben Banken und Behörden geschlossen.


    Königliche Zeremonie des Pflügens
    Am Donnerstag, 8. Mai, auf dem Sanam Luang-Platz in Bangkok
    Der König oder ein Mitglied des Königshauses sowie hohe Regierungsvertreter werden ab 8 Uhr morgens auf dem Sanam Luang-Platz in Bangkok die symbolische Aussaat zu Beginn der Pflanz-Saison beaufsichtigen.
    Brahmanen-Priester geben dabei Prophezeiungen über die zu erwartenden Ernten ab.
    Die Zeremonie ist hinduistischen Ursprungs, hat eine jahrtausendalte Tradition und wurde 1960 vom herrschenden König Bhumibol Adulyadej wieder eingeführt




    Der Visaka Bucha-Tag ,
    der schoenste und heiligste aller buddhistischen Feiertage ,
    ist am Vollmondtag des sechsten Mondmonats,
    in diesem Jahr am Donnerstag, 15. Mai.
    Banken und Behörden bleiben geschlossen.
    Visaka Bucha ist ein Nationalfeiertag, und Buddhisten zelebrieren die Geburt, die Erleuchtung und den Aufstieg Buddhas ins Nirvana (Sterbetag).

    An einigen dieser Tage haben auch deutsche Behoerden und Institutionen in Thailand geschlossen.


    Gruss

    Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Der Monat Mai ist voller Feiertage:

    Ist in Thailand nicht jeder Monat ein Monat voller Feiertage.

  4. #3
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Der Monat Mai ist voller Feiertage:

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai


    Königliche Zeremonie des Pflügens
    Am Donnerstag, 8. Mai, auf dem Sanam Luang-Platz in Bangkok
    Der König oder ein Mitglied des Königshauses sowie hohe Regierungsvertreter werden ab 8 Uhr morgens auf dem Sanam Luang-Platz in Bangkok die symbolische Aussaat zu Beginn der Pflanz-Saison beaufsichtigen.
    Brahmanen-Priester geben dabei Prophezeiungen über die zu erwartenden Ernten ab.
    Die Zeremonie ist hinduistischen Ursprungs, hat eine jahrtausendalte Tradition und wurde 1960 vom herrschenden König Bhumibol Adulyadej wieder eingeführt.
    Der Büffel auf dem Sanam Luang Platz hat den kleinen Wassertrog unten getrunken.

    Das bedeutet ,dass in diesem Jahr im Norden und Nordosten
    mit wenig Wasser-Regen zu rechnen ist.

    Nur im Süden soll es genug Wasser geben.

    Hier handelt es sich um eine alte Sitte der Thais und
    die Thais glauben auch daran.

    Ich hoffe aber trotzdem ,das wir im Nordosten genug Regen bekommen ,
    nicht nur wegen den armen Reisfarmern.

    Gruss

    Otto

Ähnliche Themen

  1. Forum voller 5extouristen
    Von FarangLek im Forum Treffpunkt
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 10.03.13, 23:33
  2. Probleme beim Löschen voller Verzeichnisse
    Von spartakus1 im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.09, 18:06
  3. Flugpreise müssen in voller Höhe angezeigt werden
    Von Doc-Bryce im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.11.08, 13:07
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.08, 18:24
  5. Elefanten plündern havarierten Lkw voller Tapioka
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.12.04, 14:36