Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 128

Der Brüller, Demokraten kaufen Stimmer per Gesetzt

Erstellt von J-M-F, 17.01.2009, 16:37 Uhr · 127 Antworten · 3.803 Aufrufe

  1. #11
    woody
    Avatar von woody

    Re: Der Brüller, Demokraten kaufen Stimmer per Gesetzt

    Zitat Zitat von Mr. D",p="680109
    Also gut, hier zum dritten Mal extra für Dich:

    http://www.bangkokpost.com/news/loca...lan-under-fire

    Es geht darum, dass die Regierung 19 Mrd. Baht im aktuellen Nachtragshaushalt dafür vorgesehen hat, Leuten die weniger als 15.000 im Monat verdienen 2.000 Baht als einmaligen Zuschuss zukommen zu lassen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...
    Sag mal, hast du dich in der westlichen Welt mal umgesehen wie dort die Wirtschaft wieder angekurbelt werden soll?

    Wahrscheinlich nicht, sonst wuerdest du von der neuen thailaendischen Regierung keine Wunder erwarten.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Der Brüller, Demokraten kaufen Stimmer per Gesetzt

    Zitat Zitat von woody",p="680176
    Zitat Zitat von Mr. D",p="680109
    Also gut, hier zum dritten Mal extra für Dich:

    http://www.bangkokpost.com/news/loca...lan-under-fire

    Es geht darum, dass die Regierung 19 Mrd. Baht im aktuellen Nachtragshaushalt dafür vorgesehen hat, Leuten die weniger als 15.000 im Monat verdienen 2.000 Baht als einmaligen Zuschuss zukommen zu lassen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...
    Sag mal, hast du dich in der westlichen Welt mal umgesehen wie dort die Wirtschaft wieder angekurbelt werden soll?

    Wahrscheinlich nicht, sonst wuerdest du von der neuen thailaendischen Regierung keine Wunder erwarten.
    Um einmal fair zu bleiben, so geht es doch in dieser haarspaltenden Diskussion eigentlich gar nicht darum, ob derartige Programme nun sinnvoll sind oder nicht, sondern es geht darum, dass derartige Maßnahmen, als sie von einer Regierung Samak oder Thaksin kamen, als Teufelswerk verurteilt wurden, mit dem einzigen Ziel, Stimmenkauf bei der armen Bevölkerung zu betreiben. Werden die damals eingeleiteten Maßnahmen nun noch ausgeweitet und intensiviert, so haben sie ihre Berechtigung und alles ist legitim und in Ordnung.

  4. #13
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Re: Der Brüller, Demokraten kaufen Stimmer per Gesetzt

    Zitat Zitat von woody",p="680176

    Sag mal, hast du dich in der westlichen Welt mal umgesehen wie dort die Wirtschaft wieder angekurbelt werden soll?

    Wahrscheinlich nicht, sonst wuerdest du von der neuen thailaendischen Regierung keine Wunder erwarten.
    In der Tat habe ich das. Vieles, was da gerade diskutiert wird ist sicherlich zweifelhaft bis sinnlos. Aber grundsätzlich finde ich die Idee vom alten Keynes, in schlechten Zeiten die Wirtschaft durch staatliche Ausgaben zu stützen durchaus sinnvoll. Das müssen dann halt Maßnahmen sein, von denen die Allgemeinheit nachhaltig profitiert.

    Das Problem war ja in der Vergangenheit immer, dass die Schulden nicht zurückgezahlt wurden, wenn die Zeiten besser waren. Das wird auch diesmal wieder der Knackpunkt sein. Immerhin hat Steinbrück dazu vor ein paar Tagen ein paar sinnvolle Vorschläge gemacht.

    Danach sollen gesetzliche Vorgaben für eine zwangsweise Rückführung der Staatsschulden gemacht werden. Ob's funktioniert wird die Zukunft zeigen. Wäre jedenfalls ein echter Fortschritt.

    Von der thailändischen Regierung erwarte ich sicherlich keine Wunder. Kompetente Regierungsarbeit würde mir schon vollkommen reichen.

  5. #14
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Der Brüller, Demokraten kaufen Stimmer per Gesetzt

    Zitat Zitat von Bukeo",p="680137
    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...
    solltest ev. umformulieren - diesen Spruch hat schon Samuianer patentieren lassen
    Ach wirklich? Hat der Eddy 3 sein Kopyreight darauf in einem anderen fred aufgeben?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hosenbandorden
    „Honi soit qui mal y pense“ :-)

  6. #15
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Der Brüller, Demokraten kaufen Stimmer per Gesetzt

    Zitat Zitat von Bukeo",p="680080
    ... Abhisit - was Korruption betrifft, sogar von seinen Gegnern eine weisse Weste bescheinigt wird
    Nicht gerade ein Aushängeschild für einen THAILÄNDISCHEN Spitzenpolitker!

  7. #16
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Der Brüller, Demokraten kaufen Stimmer per Gesetzt

    Diese Art von direkten Zuwendungen wird von Ökonomen als völlig untaugliches Mitteln zur Ankurbelung der Wirtschaft betrachtet. Eine ähnliche Diskussion hatten wir ja auch vor Kurzem in Deutschland zum Thema Konsumgutscheine. Auch da war die Intention klar, sich durch vermeintliche soziale Wohltaten beim Wähler beliebt zu machen. Die Parallelen zu den aktuellen Plänen der Abhisit-Regierung sind mehr als offensichtlich.
    darüber lässt sich streiten.
    Nur ist es Abhistit anzurechnen, das er wenigstens etwas tut.
    Seine Reise in den Süden, die Streichung der Visa-Gebühren,
    die Verbesserung der 30-Baht Versicherung, sein Gespräch mit 60 Botschaftern und Ausländern über Investitionen usw.
    Ich denke es kommt im Ausland recht gut an, das Echo war zumindest recht positiv und auch der Widerstand gegen Abhisit bröckelt recht schnell.

    Natürlich möchte er sich bei seinen Gegner beliebt machen - aber er teilt für alle aus - das unterscheidet in von Thaksin, der sich lediglich für die Isaaner einsetzte.

  8. #17
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Der Brüller, Demokraten kaufen Stimmer per Gesetzt

    Bitte um Vergebeung "Jai Po"! Aber Nachts um 00:30 hab ich meist Besseres zu tun als inhaltslose Post's zu kommentieren!

    ;-D

    Aber um dem Vorwurf nachzukommen mal folgendes:

    (Satire an) Sind den schon wieder Wahlen?

    Bei NACHGEWIESENEM STIMMENKAUF wird sich die Wahlkommission (EC) einschalten und das regeln, wenn mal nicht wieder der PAD Faschisten Mob auf den Strassen rumturnt und die Flughaefen wieder besetzt, die Rothemden wieder mit Steinen und Zementbloecken die Autos der Politiker bearbeiten und nach dem "Retter der Nation" schreien!

    Wenn es doch heimlich dazu kam, link, konkrete Beweise?

    Hat die Armee da wieder ihre Finger drin?

    Ausserdem seid nicht so kleinlich, wenn die PPP sich das erlauben durfte, dann darf das die Koalition unter der Fuehrung der Demokraten ebenfalls, oder gelten zweierlei Recht?

    Macht euch mal nicht die Hosen nass!

    "Uncle Takky" hat es halt mit seinem Club der Taxinistas einfach verspielt und seine wie die PPP "Populistas" schlechte Verlierer! (Satire aus)

  9. #18
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Der Brüller, Demokraten kaufen Stimmer per Gesetzt

    Erweitertes Stimulus-Programm nicht ausreichend. Weitere Pläne in der Schublade. Aber die Investoren kommen nicht. Suchen ja mehr als nur Frauen. :-)

    http://www.bangkokpost.com/news/loca...sed-to-do-more

  10. #19
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Der Brüller, Demokraten kaufen Stimmer per Gesetzt

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="680774
    Erweitertes Stimulus-Programm nicht ausreichend. Weitere Pläne in der Schublade. Aber die Investoren kommen nicht. Suchen ja mehr als nur Frauen. :-)

    http://www.bangkokpost.com/news/loca...sed-to-do-more
    Bist Du jetzt ein Hetzer oder ein Oppositionist?

  11. #20
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Der Brüller, Demokraten kaufen Stimmer per Gesetzt

    Zitat Zitat von petpet",p="680791
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="680774
    Erweitertes Stimulus-Programm nicht ausreichend. Weitere Pläne in der Schublade. Aber die Investoren kommen nicht. Suchen ja mehr als nur Frauen. :-)

    http://www.bangkokpost.com/news/loca...sed-to-do-more
    Bist Du jetzt ein Hetzer oder ein Oppositionist?

    : "...hetzender Oppositionist"!



    Es kann nicht sein, was nicht sein darf"!


    Dabei hat die Abhisit Regierung ausreichende Herausforderungen zu bearbeiten!

    Da ist z.B. die Problemloesung der "im Saal schwebenden" politischen Amnestie, wie 1979 geschehen, zum Zwecke der nationalen Versoehung, an!

    Weitere juristische Entscheidungen, mit Schwergewicht auf TaxSin's Vergehen.

    Die Herausforderung der Neuordnung der politischen Szene in Thailand.

    Die "Wirtschaftskrise".

    Der Sueden.

    Unzaehlige geplante Projekte.

    Arbeit und auch "Tretminen" sind reichlich vorhanden, warten wir es doch erstmal ab, bevor man sich in Erbsenzaehlerei verliert!

    Mal schauen wie das in 2 Jahren aussieht.

Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.10, 14:30
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.08.09, 22:52
  3. Abhisit un Demokraten Team in Buriram stuermisch willkommen!
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.09, 11:48
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.02.09, 04:29
  5. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.04.07, 16:37