Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 81

Demonstrationen im LOS

Erstellt von ede, 24.06.2007, 08:43 Uhr · 80 Antworten · 3.243 Aufrufe

  1. #1
    ede
    Avatar von ede

    Registriert seit
    03.09.2005
    Beiträge
    249

    Demonstrationen im LOS

    schaut mal hier:

    http://www.tagesschau.de/aktuell/mel...4_REF1,00.html

    hoffentlich steht die Junta zu ihrem Wort...

    ede

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Demonstrationen im LOS

    Dieser Bericht muss wohl nicht dokumentiert werden.

  4. #3
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Demonstrationen im LOS

    Ein einseitiger Bericht von jemand, der nicht in Thailand lebt.

    Der Bericht uebersieht, dass die "arme" Landbevoelkerung jeden waehlt, der ihr THB 500,-- dafuer in die Hand drueckt und ausserdem uebersieht, dass der angebliche wirtschaftliche Aufschwung unter Taksin nichts als eine Seifenblase war.

  5. #4
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Demonstrationen im LOS

    bis jetzt kann da noch nicht viel sein, die verbände aus dem land machen bis jetzt noch kaum mit. jedenfalls nach dem was ich so zu hören bekomme.

    die meisten die von ausserhalb dort hingekommen sind, musten alles selber bezahlen. das wird sich aber wohl ende juli anfang august ändern. erst dann werden wohl größere demonstrationen kommen.

    oder denkt ihr die konten die in letzter zeit gespert wurden waren alles taksins seine ...

  6. #5
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Demonstrationen im LOS

    Ist schon intessant was da aus Singha-pur ueber Thailand berichtet wird.

    Ausgerechnet von dort, speziell wenn man noch den politischen Verlauf des letzten Jahres im Hinterkopf hat.

    Geruechten zufolge, sollen Teile der Landbevoelkerung Untergrundbahnkarten versprochen worden sein, was sicherlich fuer manche ein nachvollziehbarer Grund sein koennte in die Hauptstadt zu kommen. Realitaetsnaeher als eine Reise zum Kampf fuer die Demokratie.

    Eine einzige Person wurde anscheinend vom Korrespondenten befragt. Handverlesen?

    Meine persoenliche Erfahrung ist, auch bei den bangkoker Taxifahrern, dass man die Aera Thaksin mit gemischten Gefuehlen betrachtet. Ein Zwiespalt zwischen fuer und wider, wobei in der ersten Legislaturperiode das "fuer" und in der zweiten eher das "wider" dominierte.

    Leider wird von den Medien noch viel zu viel suggeriert/manipuliert und anstatt einer neutralen Berichterstattung werden eigene politische Einstellungen untergejubelt.

    Demokratie hin und Demokratie her. Eine isaanischer Reisbauer ist im Regelfall eher an der Stabilitaet des Reispreises interessiert. Unabhaengig davon, wer oben das sagen hat. Schliesslich ist ja da immer noch Pra Djau Nei Luang (Seine Majestaet), der ein Auge auf das Wohlergehen des Landes haelt.

    Mit den heeren Ideologien mancher Universaetsprofessoren koennen sicherlich nur wenige von der Tagesarbeit fortgelockt werden. Bestenfalls ausserhalb der Saison. Bpei thiau, weil derzeit nichts wichtigeres anliegt.

    Trotz allem herrscht natuerlich eine gewisse Furcht vor dem Millitaer. Zur Coup-Zeit erinnere ich mich noch an einen jungen Mann, der mit auesserstem Argwohn auf ein Soldatencamp blickte, das unter der grossen Haengebruecke aufgeschlagen worden war. "Bpen arai?" "Glua tahan" (= ich fuerchte die Soldaten) gab er unverhohlen zu.

    Viele Gruesse,
    Richard

  7. #6
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Demonstrationen im LOS

    Da schwillt mir der Kamm !
    Wer hat denn Thailands Schulden zurück bezahlt ?

    Das Militär wars nicht !

    Thaksin war und ist genau der richtige Mann !
    ....Ein Bussines-Mann, Intelligent, Studiert und Weltoffen !

    Zitat Zitat von Dieter1",p="496295

    Der Bericht uebersieht, dass die "arme" Landbevoelkerung jeden waehlt, der ihr THB 500,-- dafuer in die Hand drueckt und ausserdem uebersieht, dass der angebliche wirtschaftliche Aufschwung unter Taksin nichts als eine Seifenblase war.
    Aber kein Problem ......ich kann warten !

    .....und Ihr könnt weiter von Blumenpanzern träumen.

    Allerdings habe ich jetzt Angst, daß das kommt was ich eigentlich befürchtet habe ....Blut, viel Blut !

  8. #7
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Demonstrationen im LOS

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="496346
    Da schwillt mir der Kamm !
    Wer hat denn Thailands Schulden zurück bezahlt ?
    Thaksin mit den Steuern seines Shin Corp Deals?

  9. #8
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Demonstrationen im LOS

    Scheuklappen jeglicher Coleur helfen der Situation auch nicht weiter. Extremismus fuehrt bekanntlich zu gar nichts.

    Viele Thais, mit denen ich gesprochen habe, betrachten tatsaechlich die derzeitige Entwicklung in Bezug auf Sanam Luang mit Argwohn und Besorgnis.

    Eines koennen wir tatsaechlich zur Zeit nicht gebrauchen, speziell nicht vor der Wahl. UNFRIEDEN, egal von wem er geschuert wird.

    Derzeit viel zu viele Opportunisten, die auf ihre Chance lauern und das Land und die Bevoelkerung bleibt auf der Stecke.

    Viele Gruesse,
    Richard

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Demonstrationen im LOS

    Zitat Zitat von Tramaico",p="496336
    Meine persoenliche Erfahrung ist, auch bei den bangkoker Taxifahrern, dass man die Aera Thaksin mit gemischten Gefuehlen betrachtet. Ein Zwiespalt zwischen fuer und wider, wobei in der ersten Legislaturperiode das "fuer" und in der zweiten eher das "wider" dominierte.
    Das deckt sich eins zu eins mit meinen Beobachtungen.

    Frage mich jetzt nur wie Robert auf den Schmarren kommt, Taksin haette das Land entschuldet.

    Ich denke das Gegenteil ist der Fall.

    Sollte Blut fliesen geht das auf das Konto der Taksin Leute, die wohl auch hinter einigen der Bangkoker Bombenanschlaege als Drahtzieher zu vermuten sind.

    Taksin hat ja hinlaenglich bewiesen, dass er fuer seine Interessen auch ueber Leichen geht.

  11. #10
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Demonstrationen im LOS

    Zitat Zitat von Dieter1",p="496360
    Frage mich jetzt nur wie Robert auf den Schmarren kommt, Taksin haette das Land entschuldet.
    Nun ja, in Bezug auf Auslandsschulden hat Khun Thaksin dies tatsaechlich durchgezogen und in einer Wirtschaftswachstumsphase, die Nachwirkungen der Thailandkrise korrigiert. Somit sicherlich tatsaechlich eine weise Entscheidung in seiner Amtszeit als PM um Thailand vom Ausland unabhaengiger zu machen und auch den Baht zu staerken.

    Seine Innenpolitik ist jedoch umstritten. Er hat verstaerkten Konsum propagiert, um eben im Inneren auch eine Wirtschaftsankurbelung zu erreichen, was aber, bedingt durch mangelnde Kaufkraft, praktisch nur durch Verschuldung des Privathaushaltes zu erreichen ist, da es ja keine drastischen Einkommensanhebungen gegeben hat.

    Viele Gruesse,
    Richard

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Jahr nach den Demonstrationen
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 20.05.11, 22:56
  2. Neue Demonstrationen im Oktober
    Von Red_Mod_Ant im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.10, 11:12
  3. PAD bricht Demonstrationen ab.
    Von Armin im Forum Thailand News
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 05.12.08, 03:45
  4. CHINA: Demonstrationen gegen Japan!
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.04.05, 13:27
  5. Krawalle&Demonstrationen
    Von cayoty im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.05, 18:58