Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

dämliche Abzocke II

Erstellt von resci, 01.09.2007, 09:32 Uhr · 41 Antworten · 4.891 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: dämliche Abzocke II

    Die Samui Taxifahrer sind "genetisch bedingt" eine ganz eigene Spezies. Aber da mittlerweile der Ruf der Insel und einige Menschenleben bedroht wurden, dürfte jetzt was passieren. Ist ja auch höchste Zeit!

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823

    Re: dämliche Abzocke II

    resci

    werds in zwei Wochen mal testen wieviele Taxifahrer sich daran halten

    Hotline 1584.[/quote]
    Und ich in 3.5 Wochen. :bravo:

  4. #33
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: dämliche Abzocke II

    lupus


    normale rate von patty aus nach bkk ist 600 plus highwaygebühren ABER nur wenn du ein taxi erwischt was sich noch nicht bei der mafia in die warteschlange eingereit hat...

    mafia preis 800 plus highway wovon die fahrer glaube teils nur 400 bekommen

  5. #34
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: dämliche Abzocke II

    Zitat Zitat von resci",p="539149
    ...hier ging es ja um die Taxifahrer auf Samui (Phuket same same) und nicht in Bangkok.
    hoffe auch stark das sich endlich mal was tut - die Taxistas selbst wuerden mehr Umsaetze machen - da sind wir uns (Geschaeftsleute-Community) auf Samui ziemlich sicher eine Fahrt nach Chaweng-Nathon wuerde mit Meter maximal 150.- TB zu Buche schlagen

    Aber jezt kommt der HAMMER: Kurztrips innerhalb Chaweng etc. mit der Einschaltquote von 32 Baht wuerden die Baht-Busse (Songteos) billiger machen!

    Und ich frage mich ob da, wie seinerzeit z.B. in Berlin, eine Kurztrip Pauschale (z.B. 50 Baht fuer max.2 Km)eingefuehrt werden sollte.

    trotzdem glaube ich nicht das sich da wirklich was aendern wird....

  6. #35
    Avatar von MisterB

    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    77

    Re: dämliche Abzocke II

    Das blöde ist, dass man für Ziele außerhalb von Chaweng und abseits der Ringroad wie Big Buddha oder Choeng Mon kaum noch Songthews findet. Da kann ich für den Taxipreis hin und zurück fast gleich einen SuziJeep mieten (700 Baht).

    Dafür treiben sie dich zur Weissglut, wenn sie stundenlang leer die Beachroad runterfahren, natürlich grundsätzlich mitten auf der Strasse, so dass auch ja keiner überholen kann.

    Einen eingeschalteten Meter hab ich auf Samui auch noch nie gesehen.

    Bernhard

  7. #36
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: dämliche Abzocke II

    Es tut sich was,
    wenn auch nicht viel.

    Bin gestern nach langer Zeit mal wieder mit dem Taxi ins Hotel in Chawengmitte gefahren. Hatte, wie frueher immer normal, fuer die anderthalb Kilometer zum Hotel eigentlich 200 Baht auf meine Frage nach dem Preis, erwartet.

    Hundled Baahd kam wie aus der Pistole geschossen, von einem sehr, sehr freundlichen Taxifahrer.

    Scheinen doch was gelernt zu haben, wenn auch noch nicht ganz. Auf meine Frage nach dem Meter sagte er mir: not working.

    Ist ja auch klar, der Grundpreis von 50 Baht gilt fuer die ersten zwei Kilometer, dann gibts 11 Baht fuer jeden weiteren drauf. Ueber 10km werdens dann 9 Baht pro km. Ab 20 km dann 7 Baht.

    Also immer noch um 100% beschissen worden, trotz uebertriebener Freundlichkeit.

    Auch fuer die Fahrt vom Flughafen zum Hotel, (ca. 2km) wird kraeftig abkassiert. 500 Baht wird verlangt, oder man wartet ne dreiviertel Stunde (wie bei mir vor dem neuen Terminal) auf einen ueberfuellten Shuttlebus fuer 120 Baht. Beides nicht zufriedenstellend fuer einen Normaltouri.

    Irgendwie kriegen die Samuianer das Thema Taxi einfach nicht gebacken.

    resci

  8. #37
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: dämliche Abzocke II

    @resci

    woher weißt Du, wie die Taxiuhr auf Samui geeicht ist, wenn sie keiner einschaltet? In BKK ist der Grundpreis 35 Baht und zählt immer 2 Baht weiter.

    Karlheinz

  9. #38
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: dämliche Abzocke II

    Zitat Zitat von mrhuber",p="545941
    @resci

    woher weißt Du, wie die Taxiuhr auf Samui geeicht ist, wenn sie keiner einschaltet? In BKK ist der Grundpreis 35 Baht und zählt immer 2 Baht weiter.

    Karlheinz
    Karlheinz, das ist die offizielle Regelung auf Samui:

    Auszug aus der-farang:

    • • •

    Was kosten eigentlich die Meter-Taxis auf Koh Samui?, fragte sich ein Urlauber. Tatsächlich ist vielen nicht bekannt, wie das Meter zählt. Gemäss dem Ministerium für Transport gilt für Samui folgendes: Beim Einschalten der Uhr erscheinen 50 Baht. Diese gelten für die ersten zwei Kilometer. Jeder weitere Kilometer kostet dann 11 Baht bis zu einer Strecke von zehn Kilometern. Bei Fahrten über zehn Kilometer werden 9 Baht und bei Fahrten über zwanzig Kilometer 7 Baht pro Kilometer berechnet. Somit kostet eine Strecke von 15 Kilometern 165 Baht. Dies freilich nur, wenn das Meter angeschaltet wird, worauf der Fahrgast zu bestehen hat, und auch nur dann, wenn das Meter richtig eingestellt ist…


    resci

  10. #39
    Avatar von Expat

    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    117

    Re: dämliche Abzocke II

    Aber jezt kommt der HAMMER: Kurztrips innerhalb Chaweng etc. mit der Einschaltquote von 32 Baht wuerden die Baht-Busse (Songteos) billiger machen!

    Das ist ja klar, daß Sammeltaxis, die tagsüber streckengebunden sind, deren Passagiere der Witterung mehr ausgesetzt sind, welche nicht so gut gefedert sind etc.etc billiger sein sollten als Taxis...

  11. #40
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: dämliche Abzocke II

    Zitat Zitat von resci",p="520151
    Leidiges Thema:


    Was muss da wohl noch alles passieren?



    Ausgabe 18 / September 2007

    Ein beinahe tödlicher Taxi-Streit in Chaweng
    Touristen aus Belgien mit Machete angegriffen und schwer verletzt

    Tatort Chaweng, Einfahrt zum Malibu-Beach-Resort (links): Hier eskalierte am 28. Juli gegen 3 Uhr morgens der Streit zwischen den Touristen und einem Taxifahrer aus Nakhon Si Tammarat.

    Der Streit um zu hohe Taxigebühren wäre für einen belgischen Urlauber in Chaweng Ende Juli fast tödlich ausgegangen. Ein rabiater Taxifahrer griff den Belgier (28), der eigentlich nur schlichten wollte, mit einer Machete an und verletzte ihn schwer. ..... Er sitzt seither im neuen Gefängnis bei Hua Thanon ein und wartet auf seine Hauptverhandlung. Ihm drohen laut Schätzungen eines Polizisten mindestens zehn Jahre Haft.


    resci
    Nachtrag aus dem Threadstart:

    aktuelles Gerichtsurteil aus dem Fall von 2007,
    aus dem Farang:

    Der Taxifahrer bekam übrigens eine Haftstrafe von 15 Jahren.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist das für Abzocke?
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.08, 00:08
  2. LTU.... Abzocke
    Von fred2 im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 04:57
  3. dämliche Abzocke
    Von resci im Forum Thailand News
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.09.07, 03:37
  4. Abzocke II
    Von Sakon Nakhon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.06, 16:02
  5. abzocke in the sky
    Von tira im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.05, 20:20