Ergebnis 1 bis 2 von 2

...da ich den ersten Ken Bigley-Ast hier gestartet habe: ...

Erstellt von hello_farang, 21.12.2004, 21:15 Uhr · 1 Antwort · 723 Aufrufe

  1. #1
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    ...da ich den ersten Ken Bigley-Ast hier gestartet habe: ...

    Ken war ein glaeubiger Katholik.
    Er starb im Irak in Geiselhaft, und seine Leiche wurde nie gefunden.
    Seine Familien in Grossbritanien und Thailand haben ihn nicht beerdigen koennen.

    Meine Gedanken gehen immer wieder -und in diesen christlichen Tagen der Besinnung noch intensiver- zu den Hinterbliebenen. Denn sie muessen den Schmerz empfinden und verarbeiten.

    Meine Schule lehrte mich, mit den Menschen Mitleid zu haben. Und ich bin sehr froh darueber.
    Mein Glauben lehrte mich, am Leben anderer teilhaben zu koennen. Und ich bin sehr froh darueber.

    Ich werde an Weihnachten in eine Kirche gehen, und fuer Ken Bigley eine Kerze anzuenden.

    Ich wuensche Dir alles Gute auf Deinem Weg, Ken.

    hello_faranag

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: ...da ich den ersten Ken Bigley-Ast hier gestartet habe:

    ein stiller Applaus von mir, Kolja.

    Fühle ähnlich und werde Dir gleichtun -
    und das (nicht nur) wegen Ken Bigley.

Ähnliche Themen

  1. Wo ist was? Oder hier habe ich gute Erfahrung gemacht
    Von catweazle im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.06.08, 13:12
  2. DLRG-Projekt in LOS gestartet
    Von Landei im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.07, 21:49
  3. Sombat Bigley bittet um Gnade
    Von Visitor im Forum Thailand News
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.11.04, 23:32
  4. Aussprache? zum Thema "Sombat Bigley...."
    Von Tel im Forum Thailand News
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 10.10.04, 06:55
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.02.03, 15:28