Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

BUS Unfall gestern Abend nähe Airport

Erstellt von bkk999, 09.08.2008, 08:15 Uhr · 36 Antworten · 3.714 Aufrufe

  1. #21
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: BUS Unfall gestern Abend nähe Airport

    Der jüngste Sohn meiner Frau lag nach einem Unfall im Nov. 2004 auch ca. 6 Stunden auf der Straße, bis ihn dann morgens eine Polizeistreife fand und ins Krankenhaus brachte.
    Nach ca. 1 Woche war er dann an seinen Verletzungen gestorben.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992

    Re: BUS Unfall gestern Abend nähe Airport

    Für alle die unsicher sind, ob sie helfen können oder sich einer Gefahr aussetzen, hier mal die entsprechenden Nummern:

    Touristen-Polizei, wenn man kein Thailändisch aber etwas Englisch spricht:
    1155

    Notruf für Polizei/Rettungsdienste
    191
    Ob dies wie in Deutschland exakt über die Einwahl-Zelle an die örtliche Polizei-Station/ nächste Touristen-Polizei weitergeht, weiss ich nicht. Denke aber dass Siemens das wohl hinbekommen hat. Man kann das Handy auch evt. einem Thai geben, falls dieser fürchtet über die Nummer identifiziert zu werden, um eine genauere Ortsangabe zu machen.

    Ich denke, dass ist das Mindeste was man machen kann (muss). Sich über die Thais aufzuregen bringt nichts. Falls jemand nachweislich von einem Fall weiss, wo man durch so eine Meldung bei einem Fall ohne eigene Unfall-Beteiligung Nachteile hatte, kann er es ja hier schreiben.

  4. #23
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: BUS Unfall gestern Abend nähe Airport

    Zitat Zitat von Dieter1",p="618417
    Der Punkt ist der, dass die Thais auf keinen Fall in eine Ausseinandersetzung mit ihrer "Justiz" geraten wollen. Das ist alles.
    Als Thailand-Resident meinst Du natürlich die Polizei und nicht die Justiz, nicht wahr?

  5. #24
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: BUS Unfall gestern Abend nähe Airport

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="618443
    Zitat Zitat von Dieter1",p="618417
    Der Punkt ist der, dass die Thais auf keinen Fall in eine Ausseinandersetzung mit ihrer "Justiz" geraten wollen. Das ist alles.
    Als Thailand-Resident meinst Du natürlich die Polizei und nicht die Justiz, nicht wahr?
    Waanjai, nicht so pingelig :-) .

    Diese Aussage bezieht sich auf beide.

  6. #25
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: BUS Unfall gestern Abend nähe Airport

    dazu kommt wohl auch noch der glauben das das pech der verunglueckten auf einen uebertragen werden kann, weshalb thai nicht gerne bei unfaellen oder so helfen.

    sollte es tote gegeben haben kommt auch noch die furcht vor geistern hinzu.

    und auch 8 farang sind ziemlich wehrlos wenn sie in den lauf von einer oder mehreren kalaschnikovs schauen.

    und die sheriffs denken wenn da einer hilft hat der ein schlechtes gewissen und/oder ist darin verwickelt und bei einem farang kommt dann noch dazu das dort automatisch ein bezahler vorhanden ist.

    das alles sind so dinge die ich in vielen gespraechen von mehreren leuten gehoert habe.


    mfg lille

  7. #26
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: BUS Unfall gestern Abend nähe Airport

    zunächst sollte man verstehen,
    warum sooft Helfer, die am Unfallort nur erste Hilfe leisten wollten, und die Polizei gerufen haben,

    am Ende plötzlich zu Schuldigen mutieren.

    Wer sich mit einem Verunfallten zu einer Schicksalsgemeinschaft verbindet,
    fordert den Polizisten in seinem Gerechtigkeitsgefühl dahingehend herraus,
    den Verunfallten, ohne ausreichende Krankenversicherung,
    auf Kosten des Farangs in die Klinik zu schicken,
    dass ist die primärste Hilfe, die er dem Verunfallten zukommen lassen kann.

    Bei den vielfältigen Sachverhaltsabläufen berichten viele Ausländer,
    dass die Polizei th. Zeugen notierte, die nach dem Farang eingetroffen waren,
    und im Polizeibericht später als Zeugen für die Schuld des Farangs auftraten.

    Wer dann bei einer entsprechenden Anschuldigung vor Ort, lauthals seine Unschuld beteuert, handelt nach th. Verständniss wie ein Täter,
    denn ein unschuldiger Thai würde sich niemals aus der Ruhe bringen lassen,
    und es als Wendung seines Karmas verstehen.

  8. #27
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: BUS Unfall gestern Abend nähe Airport

    Zitat Zitat von Dieter1",p="618506
    Zitat Zitat von Dieter1",p="618417
    Der Punkt ist der, dass die Thais auf keinen Fall in eine Ausseinandersetzung mit ihrer "Justiz" geraten wollen. Das ist alles.
    Diese Aussage bezieht sich auf beide.
    Ach so, ich dachte zunächst Du schriebst das aus der Perspektive von Frau Thaksin. :-)

  9. #28
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: BUS Unfall gestern Abend nähe Airport

    Zitat Zitat von Armin",p="618327
    @resci,
    8 Farangs und zwei Thais konnten sich nicht entscheiden anzuhalten?
    Was haben denn die anderen Farangs dazu gesagt?

    Alle in einen Sack stecken und draufschlagen.

    Wobei wenn ich alleine im Fahrzeug wäre würde ich mir einen Stop auch dreimal überlegen. Hier gelten dann doch andere Regeln!
    @Armin,
    Auch keine angemessene Reaktion.Das einzige, was etwas gebracht hätte (vielleicht), einen Krankenwagen rufen.Aber, wer weiss schon die Notrufnummer?
    http://www.thai-ticker.com/sonstiges/sitemap.htm

    http://www.thai-ticker.com/notfall/c...kenhaeuser.htm

  10. #29
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: BUS Unfall gestern Abend nähe Airport

    wobei man dann wieder bei der Frage wäre,
    (mit der sich auch ein Polizist beschäftigen müsste)

    wer zahlt ?

    der th. Busfahrer würde von seinem Arbeitgeber sofort entlassen werden,
    wenn er durchs Anhalten entweder eine Überfallgefahr der Passagiere provozieren würde,
    oder die Haftpflichtversicherung des Arbeitgebers einem ungerechtfertigten Risiko aussetzen würde,

    deshalb mit Recht ein Kündigungsgrund

  11. #30
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: BUS Unfall gestern Abend nähe Airport

    Ich habe die Folge des Unfalls auf dem Weg ins Seebad auch gesehen. Der Bus stand quer über 3 Spuren und es staute sich ganz schön was auf, zum Glück war ich in die andere Richtung unterwegs.

    Ein paar Km weiter vor dem Unfall, lag ein Mann auf der Fahrbahn(auf meiner Seite der Autobahn)und er sah gut mitgenommen und verwirrt aus. Ob der vom Pick Up gefallen ist oder ähnliches kann ich nicht sagen. Schon sehr krass, der ist dann aufgestanden und ich habe im Rückspiegel gesehen wie ein dicker Lkw auf ihn zu kam, was dann noch passiert ist kann ich nicht sagen.


Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rtl gestern abend (oktoberfest)
    Von Kurt im Forum Sonstiges
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.10.11, 02:47
  2. Hotel nahe Suvarnabhumi Airport und Airport Link
    Von Carradine im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.01.11, 09:01
  3. Heute Abend auf Sat 1
    Von Thaiman im Forum Event-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.01.10, 13:10
  4. Abendessen am oder in der Nähe vom BKK Airport?
    Von Thorben-Hendrik im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.08.05, 18:14
  5. Hotel Nähe Airport BKK
    Von Surin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.10.02, 13:23