Ergebnis 1 bis 5 von 5

The Buffalo is back

Erstellt von Serge, 16.11.2005, 10:37 Uhr · 4 Antworten · 596 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    The Buffalo is back

    Die Weltwirtschaft und ihre kleinen Geschichten am Rande....

    Seitdem die Benzin- und Dieselpreise drastisch gestiegen sind, erfuhren einige Farmer im Changwat Surin heftige Einkommensverluste.

    So kam es, dass eines Tages die Farmer zusammenkamen, und berieten, was denn nun zu tun sei. Da fiel der Blick auf einen einsamen Bueffel auf einem der Nachbarfelder. Also - Khon Gab Khwai. Man spannte den Bueffel wieder vor den Pflug und die Dorfaeltesten gaben ihr Wissen zum Besten: Gehe mit dem Bueffel immer gut um, sprich ihm zu, schenke ihm Dein Vertruen und zeige Verstaednis fuer ihn, liebe ihn, und er wird Dich lieben und Dir helfen, das Feld zu bestellen. Schlage den Bueffel nie. Gib ihm immer gut zu fressen und mindestens einmal die Woche braucht er eine Waesche.

    Gesagt getan, und der Bueffel hielt wieder Einzug in das Dorf. Im Laufe der letzten Monate hat sich diese Bueffelgeschichte zu einem kleinen nationalen Erfolg ausgeweitet. Nicht nur ist der Einsatz des Bueffels oekologisch, nein, sondern gepaart mit neuen Technologien und unter den gegebenen Energiepreisen ist der Bueffel sogar wirtschaftlich, sagt man. Und man begann, Bueffel zu zuechten und neue Pfluege, z.B. den vier Bueffelpflug, zu entwickeln. Eventuell wird der Bueffel ja noch zum Exportschlager des Dorfes im Changwat Surin! Und Mensch und Bueffel verstehen sich bestens. Wenn der Bauer zum Pflug geht, kommen die Bueffel von ganz alleine hinzu. Kwai, ein Schimpfwort? Nicht in diesem Dorf! Ein Hoch auf den Khwai (Bueffel) heisst es in Surin.

    Zu Ehren des Bueffels spielt das Dorf mindestens einmal am Tag den Song Khon Gab Khwai von dem beliebten Saenger Aed Carabao, der uebrigens im naechsten Monat ein Free Open Air Konzert in dem Dorf angekuendigt hat und extra aus diesem Anlass einen neuen Bueffelsong komponieren wird. Vielleicht heisst der dann ja Caraboa Plaeng Daeng?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Lage

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    426

    Re: The Buffalo is back

    Ein Rüchschlag für Rindfleischesser.

    Als ich damals mit meiner Frau in einem Restaurant zum essen war, erklärte sie mir " Wir essen keinen Büffel, Reis ist wichtiger. "
    Ich erwiederte, das ich das verstehe. In Deutschland essen wir auch keine Traktoren.

    Gruß Lage

  4. #3
    Avatar von Ralf goes isaan

    Registriert seit
    13.05.2005
    Beiträge
    191

    Re: The Buffalo is back

    ist mir heuer im urlaub auch aufgefallen, dass wieder wesentlich mehr von den öko-trucks im dorf parken!

  5. #4
    Avatar von rstone16

    Registriert seit
    02.01.2005
    Beiträge
    290

    Re: The Buffalo is back

    Hier gibt es ein paar Bilder zum Thema.

    Sowohl die mechanische Ausführung, als auch die ökologisch wertvolle aus Fleisch und Blut sind im Bils festgehalten.

    Büffel

  6. #5
    Avatar von rstone16

    Registriert seit
    02.01.2005
    Beiträge
    290

    Re: The Buffalo is back

    Hier gibt es ein paar Bilder zum Thema.

    Sowohl die mechanische Ausführung, als auch die ökologisch wertvolle aus Fleisch und Blut sind im Bils festgehalten.

    Büffel

Ähnliche Themen

  1. Back to the roots?
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.01.10, 11:26
  2. Back to the Don!
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.01.07, 22:08
  3. welcome back
    Von heini im Forum Sonstiges
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.09.02, 23:41
  4. Welcome back Jakraphong
    Von mehling im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.02, 15:15