Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Brandrohdungszeit - den Atem flach halten

Erstellt von DisainaM, 02.03.2015, 07:24 Uhr · 24 Antworten · 3.639 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Brandrohdungszeit - den Atem flach halten

    möglichst tiefes Inhalieren vermeiden, es ist wieder Brandrohdungszeit,
    nicht unnötig Feinstaub in die Lunge bringen,
    sondern den Atem flach halten.
    Jegliche körperliche Anstrengungen vermeiden.


    Wie jedes Jahr sorgen Brandrodungen in Nordthailand für schlechte Luft


    Zum Monatsbeginn wurden negative Luftwerte gemessen, die bereits die graue Zone erreichen. Es ist nicht nur Chiang Mai von dem Problem betroffen, sondern fast alle Provinzen in Nordthailand.Chiang Mai - Gouverneur Suriya Prasanbanthit hat sich besorgt über die Qualität der Luft in der Provinz Chiang Maigezeigt. Wie jedes Jahr beginnen zum Anfang des Monats März die Probleme mit den Brandrodungen, die starken Rauch in der nordthailändischen Region verursachen.


    In Chiang Mai wurden 129 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter gemessen. Den Spitzenwert verzeichnete dieGemeinde Ban Kong in der Provinz Lampang, wo „stolze“ 251 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter gemessen wurden.
    Wie immer sind die Behörden besorgt, dass das Problem nicht in den Griff zu bekommen ist. Es wird sich zeigen,ob die Verursacher aus den letzten Jahren dazugelernt haben, oder nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992
    Werte im Bereich von 129µg sind in deutschen Ballungsgebieten bei wenig Wind relativ häufig, trotz des Grenzwertes von 50µg. Liegt vor allem an der Zunahme des Dieselaustosses im Verkehr. In Peking war es ja tagelang so im Bereich von 400 und generell im Winter schlecht. Würde mich mal interessieren, wie auf dem Höhepunkt der Brandrodung die Werte im Chiang Mai sind.

  4. #3
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Die Luftqualität in Chiang Mai und Umgebung hat sich seit dem vergangenen Wochenende deutlich verschlechtert.

    Es ist nicht nur der Feinstaub, sondern auch die groben Partikel die Augen zum Tränen und Nasen zum Laufen bringen. Ein längerer Aufenthalt im Freien ist zur Zeit definitiv unangenehm. Wenn wir über Feinstaubmessungen reden, müssen wir zwischen Spitzenwerten und Tagesdurchschnitten unterscheiden. Außerdem muss man PM10 und PM2.5 Messungen unterscheiden.

    Gestern war es zum Beispiel ziemlich übel mit Spitzenwerten vom 350µg/m³ PM10 im Stadtgebiet, wobei der Tagesdurchschnitt 177µg/m³ betrug. Zuverlässige PM2.5 Messungen gibt es zur Zeit nicht in Thailand.

    Im März sollte man generell nicht nach Chiang Mai kommen, wenn es nicht notwendig ist. Mit den ersten Regenfällen im April verbessert sich die Luftqualität meist schlagartig.

    Cheers, X-pat

  5. #4
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Interessanter Link: Chiang Mai Air Pollution: Real-time PM2.5 Air Quality Index (AQI)

    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte:



    Chiang Mai covered in smoke for the 4th day - Thai PBS English News

  6. #5
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.916
    Wer Probleme mit den Atemwegen hat sollte sich einen HEPA-Filter fuer die Innenraeume besorgen (ab 10000THB).

    Habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

    Schwebstofffilter Wikipedia

  7. #6
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    HEPA Filter haben wir natürlich schon seit Jahren installiert und die laufen im März rund um die Uhr. Folgendes Gerät kann ich empfehlen: Sharp Plasmacluster KC-A50 Test Luftbefeuchter

    Cheers, X-pat

  8. #7
    Avatar von changnoi17

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    1.593
    Wie wärs mit 6 Wochen Urlaub im Süden? Danach dürfte das Theater jas vorbei sein.

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    Trinkt mal Wasser !

    Das ist der Tip, den die Behörden den Menschen geben,

    Smog wirkt sich drastisch auf die Gesundheit der Menschen aus
    Chiang Mai - Noch immer herrscht in vielen Teilen Nordthailands der Notstand, weil die gemessene Feinstaubbelastung aufgrund der Brandrodungen über dem Grenzwert von 120 Mikrogramm pro Kubikmeter befindet.
    Das Gesundheitsministerium hat die Krankenhäuser in den nordthailändischen Provinzen dazu aufgerufen,genügend Medikamente während 24 Stunden anzubieten. 100.000 Atemschutzmasken werden vom Gesundheitsministerium kostenlos an die Bevölkerung abgegeben.
    Zur Zeit suchen viele Personen die Ärzte aufgrund von Augenbrennen, Augenentzündungen, Asthma und allergischen Reaktionen auf. Personen, die sich in der Region befinden, sollten möglichst viel Wasser trinken um den Symptomen vorzubeugen.
    Smog wirkt sich drastisch auf die Gesundheit der Menschen aus :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

  10. #9
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Die Luftqualität in Chiang Mai und Umgebung hat sich seit dem vergangenen Wochenende deutlich verschlechtert.
    Cheers, X-pat
    Hast Du auch jetzt gelesen, dass die Verursacher alle jenseits der Grenze sitzen?
    Heute hab' ich die Nachricht gesehen, dass Singapore helfen will. Wie denn?

  11. #10
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Singapore fliegt mit 2 Chinook Helis durch die Gegend um Chiang Mai, hat El Presidente drum gebeten. Die wurden von einem Manoever in Korat gestern abgezogen. Hatte mich gestern gewundert, weil so'n Ding bei uns drueberflog und eine rot-weisse Fahne auf der Seite hatte. Thailand selbst traegt mit einer alten Mi-17 Kiste auch bei, weil deren Chinooks aufgrund Geld- und Wartungsmangel stillgelegt wurden. Unten dran haengt jeweils ein kleiner Kuebel mit dem Tropfen auf den heissen Stein.

    Singapore army helicopters fight northern brush fires | Bangkok Post: news

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. An den Visitor und Alle, die es interressiert!
    Von Airport im Forum Sonstiges
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.08.02, 04:23
  2. Der erste Blick gilt den Augen.
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:15
  3. Biite an den "visitor"
    Von nuum23 im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.02, 16:11
  4. Mein Kampf gegen den Bürokratismus !
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.02, 21:10
  5. Was tun den lieben langen Tag?
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 15:06