Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 72

Bootsunglück nach Full Moon Party

Erstellt von Dana_DeLuxe, 25.01.2005, 04:29 Uhr · 71 Antworten · 4.583 Aufrufe

  1. #41
    isehklar
    Avatar von isehklar

    Re: Bootsunglück nach Full Moon Party

    Bedauerlich, was am Had Rin seit Jahren abläuft.... und jetzt der längst erwartete Unfall. Diese Full Moon Party und das ganze drumherum ist eh das letzte im Golf von Siam, nur schade das es immer noch soviele Unerfahrene anzieht. 100% Nepp incl. Musik auch wenn Sven Vaeth da ist, denn der macht auch nur auf Kommerz.

    Da lob ich mir die Black Moon`s, auch wenn die Qualität da auch ständig abnimmt.

    is
    eh
    klar

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    woody
    Avatar von woody

    Re: Bootsunglück nach Full Moon Party

    Ich hab noch nie verstanden, was die Leute da hin zieht, es muss so eine Art Lemmingdrang sein.
    Besaufen und sich diese Sche.ss Musik anhören kann man doch überall, da muss man doch nicht zum Haad Rin.

  4. #43
    Avatar von Bogie

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    153

    Re: Bootsunglück nach Full Moon Party

    [quote="dawarwas",p="210173
    Wenn ich aber dennoch x dahinn wollte (was ich aber nicht annehme), wuerde ich es nur in Verbindung mit einer Uebernachtung machen.[/quote]

    ...und vor allem mit der normalen Faehre.

  5. #44
    z.1
    Avatar von z.1

    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    43

    Re: Bootsunglück nach Full Moon Party

    Zitat Zitat von Bogie",p="210247
    ...und vor allem mit der normalen Faehre.
    Na ja die "normale" Fähre nach Koh Phangan sieht ja auch nicht gerade frisch gebohnert aus.... ich wundere mich jedesmal wie das Ding über Wasser bleiben kann :O

    Ich habe wenn ich mal auf eine FMP ging immer auf Koh Phangan übernachtet , so eine Bootstour von Koh Samui finde ich ultra stressig.

  6. #45
    Avatar von tad sin dschai

    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    457

    Re: Bootsunglück nach Full Moon Party

    Zitat Zitat von Jordan",p="210168
    Hallo !
    Wir waren auf der besagten Fullmoon Party und koennen aus erster
    Hand berichten !
    Wir haben ein Speedboot Ticket in Chaweng gekauft und wurden am Abend
    puenktlich vom Hotel abgeholt !
    Am Strand von Bophut bekammen wir unsere Paesse fuer die Hin und
    Ruecktour und bestiegen das Boot !
    Nach 20 minuetiger Fahrt erreichten wir Koh Panghan !
    Bis dahin war alles schick !
    [...]
    Die voellig uebesteuerte Musik war ein Mix aus schlechten Hip Hop ,
    schlechten Regae , schlechten Goa , schlechten Techno und ab und zu
    kam mal ein Oldie wie z.B. La Bamba !
    Also nix mit Techno Party !
    Als um 2 Uhr morgens die Anzahl der Besoffenen ueberhand nahm ,
    beschlossen wir , wie viele andere , zu fluechten !
    In der frohen Erwartung eines sicheren Rueckfahrt Platzes
    kamen wir am verabredeten Landungsplatz an - und dann begann der Horror !
    Eine stockdunkle kleine Bucht mit steinigem Untergrund und sehr
    vielen Glasscherben wo ca. 1000 leute auf 4 Boote wollten !
    Solche Szenen habe Ich bisher nur im TV bei einem Bericht ueber
    die letzten Stunden der Amerikaner in Vietnam gesehen ! :O
    Heilloses Chaos und voellige Panik ! Als wenn die Russen kommen !
    Es gab unzaehlige verschiedene Bootspaesse und die Bootsfuehrer
    achteten gnadenlos darauf das niemand mit einem fremden Pass
    auf ihr Boot kam !
    Da wurden die Leute angeschriehen und ins Wasser getreten !
    Wir standen 2 Stunden eingezwaengt in der Menge und immer in der Angst
    in eine der vielen Glasscherben zu treten !
    Nachdem weit und breit nix von unserem versprochenen Speedboot
    zu sehen war bestach Ich einen der Bootsfuehrer mit 1000 Bath
    und wir konnten endlich weg von diesem Chaos !
    Klingt wie die 3/4 2004 auf der ich war. Hatte selbst bis vor 2 Jahren ein kleines Label für elektr. Musik, die nach vorne geht, die Musik war für mich viele Jahre das Wichtigste überhaupt.
    Nur wegen der Party bin ich überhaupt nach Samui und dann Kho Pha Ngan. Schlimmer Sound gewesen ......

    @soi1: Hast oben eine Null bei der Gage vom Sven vergessen .
    60k ist aber die wirkl. abs. Ausnahme. Der Knaller in der Hinsicht war Carl Cox, nach Meinung vieler einer der Besten, in jedem Fall eine Liga mit Sven Väth, (wie läuft eigtl. der Cocoon-Club in FRA zur Zeit...?), New Years 2000 in Sydney und sofort auf die andere Seite der Datumsgrenze nochmal in der Silvesternacht ein 1h-Set gespielt. Gesamt-Gage 6 stellig.

  7. #46
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.000

    Re: Bootsunglück nach Full Moon Party

    @MichaelNoi

    Natürlich gibt es da Haie, selber schon gegessen. Es gibt über 300 Hai-Arten, viele sind relativ klein und gute Speise-Fische -daher inzwischen schon recht gefährdet. Die für Menschen bedrohlichen Arten gibt es dort zum Glück allerdings nicht.

    Ich habe bei meinem letzten Tripp von/nach Koh Samui die grosse Bus-Fähre vom ausserhalb Nathons liegenden Pier nach Don Sak bevorzugt, weil mir die Erfahrung eines überladenen Speed-Bootes lebensbedrohlich erschien und ich auf einen Platz auf dem Deck ausserhalb des propevollen Innenraums bestanden habe. Wenn mehr Leute so handeln würden, würde die sicherere Art des Reisens vielleicht besser angenommen. Es ist Aufgabe von Reiseführern wie dem Loose oder Lonely Planet das eindringlich klar zumachen, keine anderen Bücher oder Foren erreichen auch nur annähernd soviele (vor allem Neu-)Thailand-Traveller.

  8. #47
    Avatar von chaolele

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    123

    Re: Bootsunglück nach Full Moon Party

    Hi,

    wir fahren immer vom Pier Don Sak mit der Autofähre nach Koh Samui, allerdings sind die Kähne auch nicht unbedingt vertrauenserweckend. Von Surrat Thani den Anleger kenne ich gar nicht.

    Von Koh Samui nach Koh Pangan sind wir nicht von Nathon sondern von Maenam rübergefahren mit einem ????, sah eher fast aus wie ein Riesenkatamaran, jedenfalls war das m. E. ziemlich neu und modern und nicht überfüllt. Kennt jemand das Teil?

    VG
    chaolele

  9. #48
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bootsunglück nach Full Moon Party

    Zitat Zitat von chaolele",p="210322
    ......Von Koh Samui nach Koh Pangan sind wir nicht von Nathon sondern von Maenam rübergefahren mit einem ....jedenfalls war das m. E. ziemlich neu und modern und nicht überfüllt. Kennt jemand das Teil?
    Ja, das "Teil" ist ein Motor-Katamaran und die Firma die es betreibt heisst: "Lomprahya" faehrt jeden Morgen gegen 08:00 vom Pier auf dem Tempelgelaende von "Wat Napralarn" (ca.2Km westlich von Mae Nam) nach Ko Pangan. Fone: 077-247 401 bis 2 und 077-247 146 (Mensch spricht relativ gutes englisch)

  10. #49
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Bootsunglück nach Full Moon Party

    Jordan schreibt:
    "Laut Aussagen eines Augenzeugen war das Boot mit 60 Leuten voellig
    ueberladen !
    Das diese Zahl nicht uebertrieben ist kann Ich bestaetigen ,
    denn Ich habe selbst gesehen wie die Boote vollgestopft wurden !
    Man spricht hier von 8 Toten und 20 Vermissten !
    Die armen Leute hatten keine Chance !
    Hoffentlich lernen die Verantwortlichen daraus !

    Fuer uns steht fest - Fullmoon Party , niemals wieder "

    Ich glaube nicht, dass die Bootsführer daraus auf lange Sicht ihre Lehren ziehen, sicherer wäre es, wenn die Partypeople daraus ihre Lehren ziehen würden und nicht in offensichtlich überfüllte Boote steigen würden.

  11. #50
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bootsunglück nach Full Moon Party

    Zitat Zitat von Loso",p="210314
    ...bei meinem letzten Tripp von/nach Koh Samui die grosse Bus-Fähre vom ausserhalb Nathons liegenden Pier nach Don Sak bevorzugt, weil mir die Erfahrung eines überladenen Speed-Bootes lebensbedrohlich erschien und ich auf einen Platz auf dem Deck ausserhalb des propevollen Innenraums bestanden habe. Wenn mehr Leute so handeln würden, würde die sicherere Art des Reisens....
    Das ist das ebenfalls in Sicherheitsfragen sehr fragliche "Expressboat" - hat nichts mit den "Speedboats" die ausschliesslich Shuttleservice von und nach Samui-Phan Ghan-Ko Tao bieten zu tun....

    Davon ist erst vor ein paar Jahren eines - bei schlechtem Wetter und rauher See gekentert - angeblich "nur" einen Toten und der sei an " Herzversagen" gestorben.

    Druck auf alle Behoerden die mit Reisen und LOS zu tun haben - Kettenbriefe - Unterschriftensammlungen etc. koennten was aendern.

    Es steht klipp-und klar in der Presse: "Illegale Modifikationen", keine Schwimmwesten, ueberladen, unfaehiger und alkoholisierter "Kapitaen" : 10 Tote, wenn die Autoritaeten das herausgefunden haben - dann haetten das diese "Autoritaeten" bei turnusgmaess durchgefuehrten Kotrollen - denke da an eine Art TUeV - auch entdeckt und die Toten waeren ausgeblieben..... TiT...

    Jetzt spricht Mensch von Verbesserungen - die gehen erfahrungsgemaess dahin das jemand Anderes die Kohle einstreicht und mit Anderen teilt.

    "Speedboats" gibt es eh' viel zu viele - die werden am Strand aus herbeigeschafften Faessern betankt - was so danebenlaeuft - laeuft halt daneben....einfaches Sperrholz ist die "Grundlage", Primer und Farbe ist das was die "Dinger" zusammenhaelt - ich wuerde NIE -nicht mal fuer Geld und gute Worte auf so ein "Ding" steigen - schon garnichts Nachts!

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.09.11, 07:02
  2. Einladung zur Party nach Pattaya
    Von garni1 im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.12.09, 19:10
  3. Deutscher bei Full Moon Party ertrunken
    Von Changnoi59 im Forum Thailand News
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.05.07, 17:28
  4. Filmtipp: Mekhong Full Moon Party
    Von avak im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.07, 14:40