Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Bombenattentat in Bangkok

Erstellt von Azrael, 22.10.2002, 10:53 Uhr · 17 Antworten · 1.231 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Bombenattentat in Bangkok

    Klaus
    Keine Ahnung warum Du das so überempfindlich interpretierst. Schließlich, schreibst Du ja nicht nur einmal von den ominösen Motorradkillern. Also damit Du Dich in der Wärme nicht unnötig aufregen mußt, formuliere ich den Satz noch mal so, daß er juristisch wasserdicht ist und Du mich nicht der Verleumdung verklagst. Schade eigentlich.
    Das nächste Mal wird es vielleicht eine Schlange in seinem Schlafzimmer sein, oder einer der von Klaus' immer wieder beschrieben Motoradschützen
    Es sollte eigentlich jedem hier in Forum klar sein, daß ich Dich nicht beschuldige, Motoradkiller zu haben. Ich bezog mich damit lediglich auf Deine Postings zum Thema.

    Bevor jetzt noch mal tief Luft holst und 10kB zusammenschreibst, das Ganze ist hiermit für mich erledigt, egal was Du noch nachzuschieben planst. Immerhin war es Dir schon 2 Postsings wert, weil ich nicht sofort online war und reagierte. - gääähn!
    Jinjok

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.024

    Re: Bombenattentat in Bangkok

    Ja,das Leben ist schwer und endet meistens mit dem Tode.

    Letzte Änderung: Nokhu am 22.10.02, 17:55

  4. #13
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Bombenattentat in Bangkok



    Letzte Änderung: Stefan am 22.10.02, 18:40

  5. #14
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Bombenattentat in Bangkok

    Hi jinjok,
    das ist aber seltsam, ehrlich, ich mache mir einen , wirklich harmlosen Spass..:-) und Du bezichtigst mich der "Ueberempfindlichkeit" die Du nun gleichzeitig selber zeigst...:-)
    Aber ehrlich ich habe fast erwartet, dass es unverstanden gelesen wird...
    Ich darf Dich also beruhigen, ich hatte weder an Verklagen noch sonstwelche Massnahmen gedacht, LOL:-)
    Wollte nur scherzhaft klarstellen, dass ich zwar NICHT, wie Du behauptest "immer wieder" von diesen motorradschuetzen" schreibe, sondern lediglich mal , wenn das Thema es forderte, diesen Umstand der
    Mordluesternenden Thaigesellschaft per billigen Motorradgangs( es sind naemlich immer 2 Leute)...:-)
    ihre Probleme loesen...zu beschreiben...
    Also bitte uebertreibe nicht...:-)
    !!
    Und nun entspann Dich, war garantiert durch Dich missverstanden!!
    ...uebrigens haben wir nun bereits die ersten Anzeichen des Winters in Chiangmai...:-)
    Nichts mehr mit grosser Hitze und nachts schon recht angenehm, die unangenehme Kuehle kommt ab naechsten Monat etwa...
    Beste Gruesse
    Klaus
    der
    ohne Motorradgang...:-)
    PS:
    das zeigt uns wiedermal wie Postings missverstanden werden koennen, ch gebe zu, ich haette das ein wenig "humorvoller schreiben" sollen, aber das Thema gab es gerade nicht so her, war ja eher ein trauriges Kapitel der Thaikrimminalitaet....


  6. #15
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Bombenattentat in Bangkok

    Hi Didel,
    keine Sorge, so hatte ich das auch verstanden und wie Du oben inzwischen lesen kannst,
    auch wieder gerade gerueckt, hoffe ich...:-)
    Gruss Klaus

  7. #16
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Bombenattentat in Bangkok

    wadee tuk khon,
    also,ich hatte das so verstanden,das irgendein klaus im schützenverein ist und motorrad fährt,oder?
    ist ja nicht weiter schlimm.
    ich kenne jemand,der im schützenverein und im karnevalverein ist,auch moped fährt!
    der hört sogar auf den namen klaus-dieter!!!
    onnut

  8. #17
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Bombenattentat in Bangkok

    Interessant an den beiden Berichten ist auch, dass in einem ( englisch ) berichtet wird, dass die Bombe beim Posieren vor den Kameras hochging, während der andere Bericht von einer Explosion beim Entschärfen spricht. So unterschiedlich können Nachrichtenquellen sein. Das traurige Ergebnis ist leider das gleiche.

  9. #18
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Bombenattentat in Bangkok

    Traurig ist's allemal, jedoch:

    Beim Entschärfen wäre das ferngesteuerte Raupenfahrzeug oder der Munitionsspezialist (wohl eher nicht) gestorben.

    Beim Posieren sterben geltunsgsüchtige Offiziere und quotengeile Reporter.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Bombenattentat bei PAD Kundgebung
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.11.09, 08:35
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 23:56
  4. bangkok - manila - bangkok
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 22:30