Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Bombenattentat in Bangkok

Erstellt von Azrael, 22.10.2002, 10:53 Uhr · 17 Antworten · 1.232 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Bombenattentat in Bangkok

    Muss gestern oder vorgestern passiert sein, 2 Tote, hat mir meine Freundin gestern am Telefon erzählt. Sie meinte nur "everything changed here", nachdem sie nach drei Monaten zurück gekommen ist. Weis wer was näheres?

    Gruss
    Alex

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MaewNam

    Registriert seit
    16.07.2002
    Beiträge
    517

    Re: Bombenattentat in Bangkok

    Bangkokpost hat einen Artikel dazu hier

    Two die in welfare office grenade blast
    Parcel explodes as police pose for media

    A parcel bomb exploded at the Nakhon Pathom social security office yesterday, killing two policemen, seriously injuring three others and slightly wounding two journalists.

    Prime Minister Thaksin Shinawatra, Interior Minister Wan Muhamad Nor Matha and national police chief Sant Sarutanond all insisted the explosion was not a terrorist attack.

    The parcel, addressed only to the social security office, arrived on Friday.

    Pol Gen Sant said Sathit Saleepol, an office staffer, checked it and called police after spotting a hand grenade inside.

    Nakhon Pathom traffic superintendent Narong Sapyen, who was well-trained in peacekeeping, looked and decided it was an M-26 hand grenade and asked a bomb disposal unit for help.

    Pol Lt-Col Narong then left Pol Lt-Col Wasitpol Yingcharoen, Pol Lt Prawit Chaemmunkhong, Pol Sgt-Maj Narong Chantasote, Pol Sgt Kwanchai Thammasuna and Pol Corporal Pradit Boonkerd at the office.

    Atthakrit Kaewkham, of a cable TV station, and Kriangsak Puthasarn, from iTV, arrived at the welfare office and asked to take pictures of the parcel.

    Pol Sgt-Maj Narong, who used to work with a demolition unit, posed for them, Pol Gen Sant said.

    The sergeant-major posed as if he was opening the box when the grenade went off, killing him instantly.

    Pol Cpl Pradit died later at Sanam Chan hospital from serious wounds to his face and left eye.

    Pol Lt-Col Wasitpol, Pol Sgt Kwanchai and Pol Lt Prawit received shrapnel wounds.

    Pol Gen Sant said Pol Sgt-Maj Narong should not have touched the parcel in the first place, since he had no equipment with him to defuse the bomb.

    He would have to consider issuing new regulations for police to follow when handling bombs.

    Deputy national police chief Kowit Wattana said police suspected the sender of the parcel bomb intended some revenge against an employee at the office.

    ``The sender is believed to be in conflict with someone in that office, or might have a problem with the office itself,'' Pol Gen Kowit said.

    A labour source said conflict between the office and an influential figure who allegedly demanded 50-60 people pay him 30,000 baht to get them on social security welfare might be behind the blast.

    The people who paid that person complained to the office after finding they were not getting the benefits.

    The office sued the influential figure, who allegedly threatened staff members.

    The case was before court. A village headman was shot dead shortly before he was to give evidence for the villagers.

    ``What happened was an ordinary crime and absolutely will not affect foreign confidence in Thailand,'' Mr Thaksin said.

    Mr Wan Nor said police who were not bomb experts should learn from the accident.

  4. #3
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Bombenattentat in Bangkok

    Atthakrit Kaewkham, of a cable TV station, and Kriangsak Puthasarn, from iTV, arrived at the welfare office and asked to take pictures of the parcel.

    Pol Sgt-Maj Narong, who used to work with a demolition unit, posed for them, Pol Gen Sant said. The sergeant-major posed as if he was opening the box when the grenade went off, killing him instantly.


    Das ist ja schlimmer als ein Leslie Nielsen Film. Der hochdekorierte Bonze posiert mit der Handgrannate vor laufender Kamera und verliert das Ei. War das ein Attentat oder einfach rennender Blödsinn?

    Dem der postalische Liebesgruß urspünglich gegolten hatte, wird nicht wirklich erleichtert sein. Er ist noch einmal seinen Feinden entkommen. Das nächste Mal wird es vielleicht eine Schlange in seinem Schlafzimmer sein, oder einer von Klaus' Motoradschützen.
    Jinjok

  5. #4
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Bombenattentat in Bangkok

    Sachen gibt´s, es ist unglaublich Ich bin auf jeden Fall wieder beruhigt, hätte ja auch einen anderen Hintergrund haben können.

    "Rennender Blödsinn..."

    *lol*

    Gruss
    Alex

  6. #5
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: Bombenattentat in Bangkok

    Servus
    Habe es soeben gelesen im Internet.http://de.news.yahoo.com/021021/281/30qqo.html Montag 21. Oktober 2002, 12:48 Uhr Zwei Tote bei Anschlag auf Rathaus in Thailand
    Bangkok (AP) In einem Rathaus in Thailand ist am Montag eine Briefbombe explodiert und hat nach offiziellen Angaben zwei Polizisten getötet. Vier weitere Menschen wurden verletzt.
    Angestellte der Stadtverwaltung von Nakorn Pathom, 50 Kilometer nordwestlich von Bangkok, hatten ein Ticken in einem Paket bemerkt und die Polizei verständigt. Während der Sicherheitsüberprüfung explodierte der Sprengsatz. Der Absender der Bombe war zunächst nicht bekannt. Nach Ansicht der Regierung war der Anschlag nicht das Werk von Terroristen. Es habe sich eher um einen persönlichen Racheakt gehandelt.


  7. #6
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: Bombenattentat in Bangkok

    Servus
    Habe es gerade meiner Frau erzählt. Und sie hat nur noch den Kopf geschüttelt und weis nicht mehr was sie sagen soll. Den der Ort des Schreckens ist nur einige Kilometer ( ca 30 Kilometer) von ihren Eltern Endpfernt. Es ist mehr wie traurig, man ist leider der Ständigen Gefahr eines Narren des Verbrechens ausgesetzt. Und das Überall auf dieser Welt. Ob in Germanien oder sonst irgendwo auf dieser Welt. Es stellt sich die Frage, was keiner Beantworten kann? Warum kann die Welt nicht in Frieden leben.

  8. #7
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Bombenattentat in Bangkok

    Die sogenannte Sicherheit gibt es nur in den Koepfen so mancher Leute.

    Wer einigermassen klar denken kann, weiss dass es die totale Sicherheit nicht gibt und nie geben wird.

    Einige Voelkergruppen fuehlten sich lange Zeit meines Erachtens nach einfach zu sicher.

    Es ist Irrglauben, dass man sich gegen Alles und Jeden versichern oder absichern kann.

    Das Leben ist eines der Gefaehrlichsten.

  9. #8
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Bombenattentat in Bangkok

    Hi all, hi Jinjok,
    ich moechte vorsichtshalber eine Richtigstellung posten, fuer alle die weder mich noch die Thaisituation richtig kennen:
    Die Aussage:
    "Das nächste Mal wird es vielleicht eine Schlange in seinem Schlafzimmer sein, oder einer von Klaus' Motoradschützen.
    Jinjok"
    ...betrifft NICHT meine Person, sondern eine erfundene von Jinjok!!
    Ich stelle hiermit klar, dass ich KEINE Motorradschuetzen besitze oder
    beauftrage oder gar kenne!!
    Gruss
    Klaus

  10. #9
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Bombenattentat in Bangkok

    ...im Uebrigen...
    ..ist das hier in Thailand tausendfacher, krimmineller Alltag, es vergeht keine Woche, ja eigentlich kein Tag, wo nicht solcherart
    Toetungsdelikte passieren!
    das hier passierte ist genauso traurig, wie all die ungenannten Toetungen , Bomben und taeglichen Verbrechen....!!!
    Wegen kleiner "geschaeftlicher" Differenzen wird hier gleich geschossen!!
    Oder es werden Jinjok,s Schlangen losgelassen...:-)
    Gruss
    Klaus


  11. #10
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Bombenattentat in Bangkok

    Hallo Klaus,
    Jinjok meinte sicherlich bei der Aussage
    Klaus' Motoradschützen
    das es auch ein Motoradschütze sein könnte wie von Dir einmal erwähnt bzw. erklärt.
    Gut, für die welchen die dieses Posting von Dir nicht gelesen haben die wissen jetzt ja Bescheid.

    Gruss Didel

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bombenattentat bei PAD Kundgebung
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.11.09, 08:35
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 23:56
  4. bangkok - manila - bangkok
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 22:30