Seite 9 von 17 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 165

Bombenanschlag in Thailand

Erstellt von Rene, 26.08.2004, 09:37 Uhr · 164 Antworten · 4.231 Aufrufe

  1. #81
    woody
    Avatar von woody

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Zitat Zitat von tarüng",p="163467
    ....... Mir zeigt aber deine Reaktion, dass ich meine Bildung nicht auf andere übertragen kann. ;-D
    Dann ist es nur Einbildung

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    tarüng
    Avatar von tarüng

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    @woody
    na lieber eine Einbildung als garkeine ;-D

  4. #83
    woody
    Avatar von woody

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Wem 's genügt, up to you ;-D

  5. #84
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    [quote="tarüng",p="163467"][quote="khon jöhraman",p="163461"]
    Zitat Zitat von tarüng",p="163438
    Zitat Zitat von woody",p="163429
    Zitat Zitat von Chak2",p="163424
    Ich bin aber nicht Tel. :P

    @Tarüng
    Toleranz kommt aus dem Lateinischen (tolerare als Verb) und bedeutet ertragen oder (toles als Substantiv) Last. Natürlich tolerierst (Verb) Du Tel als Last. ;-D Oder meinst Du tolerieren als eine andere Meinung gelten lassen? Also im übertragenen Sinne des Wortes. Du solltest Dich - trotz Deiner Bildung - etwas klarer ausdrücken.
    @khon jöhraman
    Ich meine natürlich die Meinung eines anderen zu tolerieren. Mir zeigt aber deine Reaktion, dass ich meine Bildung nicht auf andere übertragen kann. ;-D
    @Tarüng

    Ich habe Dir vorher schon mitgeteilt, dass ich Tels Meinung nicht nur ertrage (toleriere - so wie Du jetzt wieder schreibst!!!!!!!). Dies ist nun mal die Bedeutung des Wortes tolerieren. Falls Du dies nicht glaubst, es gibt einige Verlage, die Latein-Wörterbücher verlegen. Ich habe leider keines in Thailand, sonst würde ich Dir auch Fundstelle noch mitteilen. Ich akzeptiere sogar, dass Tel zu den meisten Themen eine andere Meinung vertritt. Ich akzeptiere auch, dass Du zum ursprünglichen Thema eine andere Meinung vertrittst. Oder soll ich sagen "toleriere"?

    Zum Thema Bildung: Dies ist ein mehrschneidiges Schwert. Auch kann sich Bildung auf gewisse Themen verteilen oder aber auch auf nur ein Gebiet beschränken. Mit Bemerkungen über die Bildung mir fremder Menschen gehe ich recht vorsichtig um.

    Du kannst dies ja anders handhaben.

    Gruß
    K.J.

  6. #85
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    @KJ:

    tolerare = dulden

    Dulden ist für mich etwas anderes als ertragen, ich z.b. kann Tel´s von meiner Meinung weit abweichende Ansichten selbstverständlich dulden (tolerieren), auch wenn ich die durchscheinende Bereitschaft zur Gewalt kaum ertragen kann.

    *klugscheis.-mode off*

  7. #86
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    @Dana

    tolerare kannst Du auf mehrfache Weise übersetzen ..... tragen, dulden, halten...... Aber dies führt zu stark vom Thema ab, das stimmt.

    Das ursprüngliche Thema war der Bombenanschlag in Thailand. Ich habe weit vorne schon mal geschrieben, dass die Probleme hier nicht mit denen des Iraks übereinstimmen. Die Lösung oder unsere Lösungsvorschläge dürften hier auch nicht die gleichen sein.

    Gruß aus Patty
    K.J.

  8. #87
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Zitat Zitat von woody",p="163445
    Du kannst dir sicher sein, dass ich keine Theokraten toleriere.
    Aber im Kampf stehe ich für den intelligenten Einsatz aller
    Mittel.
    Der humane Umgang mit den Widersachern unterscheidet das Gute vom Schlechten und nicht der Gottesglaube.
    Das sehen die, die du damit treffen willst, aber irgendwie anders... Sie werden dir im Zweifelsfall nicht die erwartete Humanität entgegenbringen, weil dies völlig ihrem Weltbild widerspricht. Bestenfalls werden sie es dir durch gezieltes Ausnutzen deiner Blauäugigkeit danken.

  9. #88
    woody
    Avatar von woody

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Zitat Zitat von Tel",p="163500
    .....Sie werden dir im Zweifelsfall nicht die erwartete Humanität entgegenbringen, weil dies völlig ihrem Weltbild widerspricht. Bestenfalls werden sie es dir durch gezieltes Ausnutzen deiner Blauäugigkeit danken.
    Oh Mann oh Mann , irgendwie verwechselst du Humanität mit Dummheit und Tatenlosigkeit.
    Kannst du dir nicht vorstellen, dass man den Terrorismus unter Wahrung der Menschenrechte und rechtsstaatlicher Gesetze erfolgreich bekämpfen kann?
    so wie es, der thailändische König von seinem PM erwartet.

  10. #89
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Zitat Zitat von Tel",p="163500
    Zitat Zitat von woody",p="163445
    Du kannst dir sicher sein, dass ich keine Theokraten toleriere.
    Aber im Kampf stehe ich für den intelligenten Einsatz aller
    Mittel.
    Der humane Umgang mit den Widersachern unterscheidet das Gute vom Schlechten und nicht der Gottesglaube.
    Das sehen die, die du damit treffen willst, aber irgendwie anders... Sie werden dir im Zweifelsfall nicht die erwartete Humanität entgegenbringen, weil dies völlig ihrem Weltbild widerspricht. Bestenfalls werden sie es dir durch gezieltes Ausnutzen deiner Blauäugigkeit danken.
    Das große Problem dabei ist, wie willst du sicher sein, nur die Schuldigen zu treffen?
    Deshalb haben wir ja auch einen Rechtsstaat, sonst könnten wir ja auch gleich die Polizei gleich alles vor Ort erledigen lassen, so in Judge Dredd Manier.

  11. #90
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Zitat Zitat von woody",p="163508
    Oh Mann oh Mann , irgendwie verwechselst du Humanität mit Dummheit und Tatenlosigkeit.
    Kannst du dir nicht vorstellen, dass man den Terrorismus unter Wahrung der Menschenrechte und rechtsstaatlicher Gesetze erfolgreich bekämpfen kann?
    so wie es, der thailändische König von seinem PM erwartet.
    Kommt drauf an mit wem man es zu tun hat. Der 'Rechtsstaat' hat in den meisten Fällen jedoch auch das Recht sich gegen Feinde des Staates adäquat zu wehren.
    Wenn wir beim Thema Thailand bleiben wollen - ein Überfall auf Militärposten und der Diebstahl von Waffen ist keineswegs mit einem x-beliebigen Banküberfall zu vergleichen. Man mag über die Verhältnismäßigkeit der Reaktion streiten - aber letztendlich liegt das Gewaltmonopol beim Staat und wer das austesten möchte braucht sich nicht über entsprechende Gegenwehr wundern.
    Im übrigen bewegen wir uns irgendwie im Kreis - auf Englisch würde ich jetzt sagen 'we'll have to agree to disagree'...

Seite 9 von 17 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bombenanschlag in Hat Yai und Yala
    Von zicki im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.12, 05:48
  2. BOMBENANSCHLAG?
    Von Sakon Nakhon im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 13:28
  3. Bombenanschlag in Bangkok
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.06, 14:54
  4. Bombenanschlag in Thailand
    Von dirkdertolle im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 03.04.05, 19:55
  5. Bombenanschlag in Thailand
    Von brecht im Forum Thailand News
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.04.04, 10:16