Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 165

Bombenanschlag in Thailand

Erstellt von Rene, 26.08.2004, 09:37 Uhr · 164 Antworten · 4.214 Aufrufe

  1. #41
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Zitat Zitat von woody",p="162949
    Wenn ja, dann frage dich doch mal ganz einfach, was die Terorrwelle dort ausgelöst hat?
    Und wieso die Amis, trotz brutalstem militärischen Einsatzes unter Missachtung von Menschenrechten die Lage nicht in den Griff bekommen.

    Das gleiche gilt auch für Tschetschenien, dort führen die Russen seit Jahren einen brutalen Krieg gegen die Terroristen(?), so ganz in der Manier wie es tarüng vorschlägt.
    Aber leider total erfolglos.
    In beiden Konflikten geht es um strategische Interessen - sie sind aber keineswegs die primäre Ursache für Terrorismus. Die ist wohl eher in den Lebensverhältnissen einhergehend mit politisch-religiöser Indoktrination zu suchen.
    Natürlich müsste man also diese Verhältnisse ändern - aber dies muss von innen heraus geschehen und daran ist den geistigen Führern wiederum nicht gelegen, weil dies ihre eigene Macht beschneiden würde. Hamas & co funktionieren bspw. NUR durch anhaltend schlechte Lebensbedingungen in den palästinensischen Ghettos und permanente Radikalisierung. Es ist ein Kreislauf der durchbrochen werden müsste. Wenn's sein muss mit Gewalt.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    tarüng
    Avatar von tarüng

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    @tel
    :bravo:

  4. #43
    woody
    Avatar von woody

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Zitat Zitat von Tel",p="162983
    ......
    Natürlich müsste man also diese Verhältnisse ändern - aber dies muss von innen heraus geschehen und daran ist den geistigen Führern wiederum nicht gelegen, weil dies ihre eigene Macht beschneiden würde. Hamas & co funktionieren bspw. NUR durch anhaltend schlechte Lebensbedingungen in den palästinensischen Ghettos und permanente Radikalisierung. Es ist ein Kreislauf der durchbrochen werden müsste. Wenn's sein muss mit Gewalt.
    Ja, das hast du jetzt mal richtig erkannt, bis auf den letzten Satz der alles wieder umwirft.

    Es ist ein Kreislauf der Gewalt, wie kann er mit Gewalt durchbrochen werden.
    Rabin war der letzte Israeli in Verantwortung, der den Kreislauf der Gewalt durchbrechen wollte. Seit dem Attentat auf ihn, sind wieder die Scharfmacher (tarüng, das sind die mit den harten Eiern) auf beiden Seiten am Zuge.

    tarüng, erst nachdenken und dann applaudieren ;-D

  5. #44
    tarüng
    Avatar von tarüng

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    @Tel
    :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:
    @woody
    :P

  6. #45
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Einige Zitate aus diesem Thread:

    "Hat Thailand nicht das Recht und auch die Pflicht seine Bürger zu schützen? Und das geht halt nun mal nicht mit friedlichen Floskeln."

    "Hamas & co funktionieren bspw. NUR durch anhaltend schlechte Lebensbedingungen in den palästinensischen Ghettos und permanente Radikalisierung. Es ist ein Kreislauf der durchbrochen werden müsste. Wenn's sein muss mit Gewalt."

    "Die Russen haben Tschetschenier erst zu Terroristen im (und hier kommt der Unterschied) eigenen Land gemacht.Somit sehe ich das eher als Widerstand, und den finde ich eher legitim, wenn er durch einen Großteil der Bevölkerung getragen wird."

    "@tira
    wenn dein Partner von einen "humanen" Terroristen in die Luft gejagt wird, möchte ich gerne mal deine Einstellung hierzu hören. Du kannst ja einem Terroristen versuchen deine christlichen Werte näher zu bringen. Nimm aber die Bibel mit, damit du dich verteidigen kannst"

    Tja talüng

    Bildung ist halt schon sehr wichtig und erleichtert die korrekte Information!

    Wenn du mich mit Gewalt bekehren möchtest, würde ich allerdings auch notfalls die Faust benützen.

    Besuche doch mal den Süden Thailands!

  7. #46
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Zitat Zitat von woody",p="162990
    Ja, das hast du jetzt mal richtig erkannt, bis auf den letzten Satz der alles wieder umwirft.

    Es ist ein Kreislauf der Gewalt, wie kann er mit Gewalt durchbrochen werden.
    Rabin war der letzte Israeli in Verantwortung, der den Kreislauf der Gewalt durchbrechen wollte. Seit dem Attentat auf ihn, sind wieder die Scharfmacher (tarüng, das sind die mit den harten Eiern) auf beiden Seiten am Zuge.
    Ja, ein sehr schönes Beispiel. Deshalb ist Rabin jetzt tot und Sharon Ministerpräsident. Dies kann also kaum der richtige Weg sein - und beinahe täglich finden sich dafür mehr Beispiele, im Irak, Afghanistan etc.
    Man muss das Problem an der Wurzel lösen - erst wenn man die (wenigen) geistigen Brandstifter eliminiert, wird man auch die ihnen folgenden Massen erreichen un entspechend beeinflussen können. Wer glaubt mit den Al Sadr's dieser Welt 'verhandeln' zu müssen, hat nichts verstanden und wird letztendlich auch nichts erreichen.

  8. #47
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Wer glaubt mit den Al Sadr's dieser Welt 'verhandeln' zu müssen, hat nichts verstanden und wird letztendlich auch nichts erreichen.
    Ich wiederhole mich zwar, aber noch einmal: Wie erfolgreich sind denn diese Haudrauf-Strategien etwa im Irak, in Palästina, in Tschetschenien?
    Verhandeln bringt zwar in diesen Fällen auch nicht immer etwas, aber Gewalt letztendlich ja offenbar auch nicht wirklich.

  9. #48
    spirit
    Avatar von spirit

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    @tarüng/tel

    Wer glaubt mit den Al Sadr´s dieser Welt ´verhandeln´ zu müssen, hat nichts verstanden und wird letztendlich auch nichts erreichen.
    Ihr irrt, denn die aktuellen Ereignisse zeigen, daß Verhandlungen schon was bewirken können. Die richtigen Leute müssen verhandeln. Wie lange standen jetzt die Amis vor der Moschee? :O

    Ihr baut Euch da ein Weltbild auf, das einfach schrecklich ist. Law and Order und nichts dazugelernt.

    Jetzt schaltet bitte mal Euer Hirnkastl ein bevor Ihr losbrabbelt. Ihr glaubt wohl immer noch, daß man mit Krieg und Gewalt Frieden stiften kann. Mr.Bush und Konsorten sind auch dieser Meinung. Selig die Armen im Geiste.

    Servus

  10. #49
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    @spirit

    der grosse drogenkrieg hat vorweg 2000 todesopfer gefordert, dieser krieg wird ebensowenig
    auf diese weise gewonnen................

    gruss

  11. #50
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Zitat Zitat von spirit",p="163032
    Ihr irrt, denn die aktuellen Ereignisse zeigen, daß Verhandlungen schon was bewirken können. Die richtigen Leute müssen verhandeln. Wie lange standen jetzt die Amis vor der Moschee?
    Es geht hier aber nicht um irgendeine lächerliche Moschee. Al Sadr und die Seinen verstecken sich jetzt hinter dem Groß-Ayatollah und mimen die Einsichtigen - was glaubst du wie lange wohl? Die großen Strategen im Westen haben natürlich mal wieder nichts gerafft und glauben tatsächlich an eine Annäherung der Positionen, gar Wende. Ich lach mich tot.


    Jetzt schaltet bitte mal Euer Hirnkastl ein bevor Ihr losbrabbelt. Ihr glaubt wohl immer noch, daß man mit Krieg und Gewalt Frieden stiften kann. Mr.Bush und Konsorten sind auch dieser Meinung. Selig die Armen im Geiste.
    Das hat niemand behauptet - das Problem der Amerikaner ist, dass sie einfach absolut keinen Plan von kulturellen, sozialen Zusammenhängen haben. Ihr ausschließliches Augenmerk gilt der Sicherung der eigenen Position und strategisch-ökonomischen Interessen in der Region. Und ob da nun ein Mullah, Warlord oder selbstherrlicher Diktator regiert ist für sie zunächst mal zweitrangig. Unter solchen Voraussetzungen ist an eine 'Befriedung' oder gar Demokratisierung natürlich nicht zu denken.
    Gewalt an den richtigen Stellen plaziert kann aber durchaus einen Umschwung bringen - hätte das Attentat auf ...... damals geklappt, wäre der Welt und Deutschland einiges an Leid erspart geblieben, wage ich jetzt einfach mal zu behaupten. Bei bestimmten Figuren ist mit Appeasement eben nichts zu erreichen.

Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bombenanschlag in Hat Yai und Yala
    Von zicki im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.12, 05:48
  2. BOMBENANSCHLAG?
    Von Sakon Nakhon im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 13:28
  3. Bombenanschlag in Bangkok
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.06, 14:54
  4. Bombenanschlag in Thailand
    Von dirkdertolle im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 03.04.05, 19:55
  5. Bombenanschlag in Thailand
    Von brecht im Forum Thailand News
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.04.04, 10:16