Seite 12 von 17 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 165

Bombenanschlag in Thailand

Erstellt von Rene, 26.08.2004, 09:37 Uhr · 164 Antworten · 4.225 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Hallo Woody,

    ich meine Terroristen dürfen durch kein Gesetz geschützt sein und keine Möglichkeit haben, sich im Schutze von Gesetzen zu bewegen. Also bezieht sich meine Aussage von dem Offenhalten auch nicht rechtsstaatlicher Massnahmen auf jedes Gesetz.

    Gruss Dieter

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    woody
    Avatar von woody

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    @Dieter,
    mir fällt eigentlich nicht mehr viel ein, wenn jemand meint, dass man mit Folter und sonstigem Rechtsbruch Terrorismus bekämpfen kann, deshalb ein allerletzter Versuch.
    Gute Beispiele, wie erfolglos man trotz menschenverachtenden Massnahmen wie zum Beispiel Folter sein kann, haben doch Rumsfeld und Bush erst jüngst geliefert. Selbst unter den Republikanern, die ja bekannt sind für ihr ´law and order´ Gefasel, hat diese Regierung keine Zustimmung für ihre Gesetzesbeugung erhalten und rudert nun kräftig zurück.

    Ist dir eigentlich bei diesem Vorschlag nicht aufgefallen, dass du dich damit, mit den Terroristen auf eine Stufe stellst.
    Nocheinmal, man kann den Teufel nicht mit dem Belzebub austreiben.

    @Tel
    Zitat Zitat von Tel",p="164078
    Zitat Zitat von woody",p="164056
    Nicht nur der Koran.
    Nun, mir sind zumindest keine buddhistisch motivierten Enthauptungen, Entführungen, Anschläge aller Art in letzter Zeit aufgefallen. Dir?
    Aha, aber im Koran hast du in letzter Zeit davon gelesen? ;-D


    Meine Ergänzung bezieht sich auf diese Aussage, die eigentlich so auch nicht stimmt:

    Zitat Zitat von Tel",p="164054
    ....... Schwierig wird es erst, wenn diese persönliche Interpretation als Vorwand für kriminelle Handlungen dient. Der Koran ist offensichtlich leider voll davon.

    Richtig wäre ´im Koran findet man menschenverachtende Aussagen, die den islamischen Terroristen als Rechtfertigung für ihre Handlungen dienen´

    Ich schrieb dazu ´nicht nur im Koran´ und meinte ´auch in der Bibel´

    Da der Buddhismus keine Gottesreligion mit einem von Gott persönlich gestifteten Buch ist, können auch keine Interprationen eines Gotteswunsches vorhanden sein.

  4. #113
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Hallo Woody,

    das Vorgehen von Bush und co ist das falsche, denn er setzt den Rechtsbruch im Kampf voraus. Ich halte das für falsch, genauso wie ich es für falsch halte, Terroristen die Möglichkeit zu geben, sich hinter Gesetzen, die diese Terrosristen ja eigentlich bekämpfen, zu verstecken. Also Rechtsbruch als eine Option im Kampf gegen Terrorismus und nicht als Grundvoraussetzung wie bei Bush und co.

    Gruss Dieter

  5. #114
    woody
    Avatar von woody

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    @Dieter, tut mir leid, aber ich kann nicht mehr folgen, ich verstehe schlicht und einfach nicht was du willst :keineahnung:

    Nenn doch mal ein Beispiel in der Geschichte, wo die Art der Terrorbekämpfung von der du sprichts, schon mal erfolgreich war.

  6. #115
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Woody,

    ein positives Beispiel? Das ist im Falle des islamistischen Terrorismus leider nicht möglich. Es handelt sich dabei ja um eine relativ neue Erscheinung, zu der ich keine Paralelle kenne.

    Vielleicht verstehst Du dieses Beispiel, moslemischer Prediger unterstützt in seiner Predigt menschenverachtendes islamistisches Gedankengut. Praxis heute, es passiert ihm gar nichts, Lösungsvorschlag meinerseits, auf unbestimmte Zeit wegschliessen und versuchen rauszukriegen mit wem er unter einer Decke steckt.

    Gruss Dieter

  7. #116
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Zitat Zitat von woody",p="164115
    Richtig wäre ´im Koran findet man menschenverachtende Aussagen, die den islamischen Terroristen als Rechtfertigung für ihre Handlungen dienen´

    Ich schrieb dazu ´nicht nur im Koran´ und meinte ´auch in der Bibel´
    Dann ersetze Buddhisten durch Christen, oder was auch immer. Das ändert überhaupt garnichts. Im Übrigen bezweifle ich, dass es Bibelpassagen gibt, in denen das Töten von 'Feinden des Glaubens' oder die gezielte Ächtung von nicht bekehrungswilligen Ungläubigen niedergeschrieben ist.

  8. #117
    woody
    Avatar von woody

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Also Dieter, da ist ja noch dünner, das Brett dass du mir da hinlegst, als ich dachte.
    Ich habe jetzt ein konkretes Beispiel erwartet, wie man Folter als Terrorbekämpfung sinnvoll einsätzen kann.

    Lies doch mal ein wenig in den Antiterrorgesetzgebung der Bundesrepublik und du wirst feststellen, dass das, was du vorschlägst, längst [highlight=yellow:c3234500ed]gesetzliche[/highlight:c3234500ed] Praxis ist.

    Ich sehe das Problem bei uns in Deutschland bei den Diensten und nicht bei der Gesetzgebung. Unser Verfassungsschutz jagt nach CIA Vorbild, immer noch hinter Kommunisten her und ist auf dem rechten und religiösradikalem Auge blind.

  9. #118
    woody
    Avatar von woody

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Tel, auf die schnelle fällt mir eine Bibelpassage ein, in der von Gott selbst eingegriffen und die ganze Menschheit bis auf eine Familie wegradiert wird.

    Sei nicht so einfaltslos, die Franziskaner in Begleitung der Konquista und die heilige Inquisition haben da jede Menge in der Bibel gefunden, mit dem sie ihre Verbrechen legitimiert haben.
    Hast du überhaupt schon mal selbst, in der Bibel gelesen?

    Nach der Aufklärung die den Gedanken der Humanität brachte, wurde es etwas besser in Europa. Bis auf kleine Rückfälle wie das Abschlachtungen der muslimischen Bosnier durch ihre christlichen Brüder.

  10. #119
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Zitat Zitat von Dieter1",p="164140
    Vielleicht verstehst Du dieses Beispiel, moslemischer Prediger unterstützt in seiner Predigt menschenverachtendes islamistisches Gedankengut. Praxis heute, es passiert ihm gar nichts, Lösungsvorschlag meinerseits, auf unbestimmte Zeit wegschliessen und versuchen rauszukriegen mit wem er unter einer Decke steckt.

    Gruss Dieter
    Vielleicht verstehst du das, ein Forum-Member unterstützt in seinen
    Postings menschenverachtendes Gedankengut. Praxis heute, es passiert ihm gar nichts. Lösungsvorschlag, auf unbestimmte Zeit wegschließen und versuchen rauszukriegen mit wem er unter einer Decke steckt.
    ;-D

  11. #120
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Bombenanschlag in Thailand

    Zitat Zitat von woody",p="164163
    Sei nicht so einfaltslos, die Franziskaner in Begleitung der Konquista und die heilige Inquisition haben da jede Menge in der Bibel gefunden, mit dem sie ihre Verbrechen legitimiert haben.
    Hast du überhaupt schon mal selbst, in der Bibel gelesen?

    Nach der Aufklärung die den Gedanken der Humanität brachte, wurde es etwas besser in Europa. Bis auf kleine Rückfälle wie das Abschlachtungen der muslimischen Bosnier durch ihre christlichen Brüder.
    Ich hab sogar ne Bibel hier im Schrank zu stehen, und das als Atheist. Und nein, das Neue Testament war niemals ein Regelwerk fürs Leben wie es der Koran darstellt - zumal ich auch grundsätzlich über das HEUTE rede und nicht über Historie. Und den Jugoslawienkrieg als Glaubenskrieg darzustellen ist ja geradezu absurd!

Seite 12 von 17 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bombenanschlag in Hat Yai und Yala
    Von zicki im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.12, 05:48
  2. BOMBENANSCHLAG?
    Von Sakon Nakhon im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 13:28
  3. Bombenanschlag in Bangkok
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.06, 14:54
  4. Bombenanschlag in Thailand
    Von dirkdertolle im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 03.04.05, 19:55
  5. Bombenanschlag in Thailand
    Von brecht im Forum Thailand News
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.04.04, 10:16