Seite 22 von 68 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 674

Bombenanschlag in Bangkok

Erstellt von franky_ch, 17.08.2015, 14:46 Uhr · 673 Antworten · 54.844 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.912
    Zitat aus @Disis Link:

    Unklar ist, ob die Attentäter einer inländischen oder ausländischen Terrororganisation angehören. Experten wollen einen Zusammenhang mit El Kaida oder Islamischer Staat (IS) nicht ausschließen, doch Premierminister General Prayuth Chan-ocha wünscht nicht, dass die thailändische Polizei von amerikanischen Kollegen oder Interpol unterstützt wird. Er sagte:

    „Der Vorfall ereignete sich in Thailand. Das ist Thailand. Warum sollten andere Leute herkommen und ermitteln?“


    Warum nicht?


  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.824
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Woran machst Du denn den "gewissen jüdischen Einschlag" konkret fest? Und: welchen Grund gäbe es für einen jüdischen Israeli (oder meinst Du einen muslimischen Israeli?) in Thailand Bomben zu zünden?



    Im übrigen war hier stundenlang im Ticker zu lesen, dass die Militär Junta (O-Ton N24) die Täter im Nordosten Thailands vermutet. Ist diese 'heisse Spur' nicht mehr heiss?
    in der Gesichtsphysiognomie haben wir ja grundsätzlich das problem,
    dass man als Deutscher kein geschichtlich belastetes Thema ansprechen sollte,
    insbesondere, wenn die ..... hier die Nasenthematik
    Nasentypologie
    bekanntlich überbewerteten.

    Natürlich kann man Gesichtsphysiognomie in jeder Inzucht so markant gestalten,
    dass man sagen kann,
    die person sieht aus, wie jemand von dem entlegenden österreichischen bergdorf,
    wo über Jahrhunderte die menschen miteinander verwandt sind, sodass sich die Gesichtsphysiognomie auf den jeweiligen Erbstamm schematisieren lässt.
    Dies ist bei Teilen der jüdischen gemeinschaft ebenfalls der fall.
    »Wenn du ein Jude osteuropäischer Herkunft bist, weißt du definitiv, dass deine Ahnen untereinander geheiratet haben. Man ist halt im Dorf, im Schtetl geblieben, Cousins und Cousinen wurden vermählt. Deswegen ist genetisches Screening so wichtig. Wenn ich ein normaler Durchschnittsbelgier wäre, wäre das nicht nötig.«
    Ehevermittlung per Gentest - Weltspiegel - ARD | Das Erste

    Die sich hieraus ergebende Züchtung von gewissen gesichtszügen kann halt gleichermassen schematisiert werden,
    wie bei den Inzuchtgenerationen in den österreichischen Bergdörfern.


    Amin al-Husseini hat für mich die typischen jüdischen gesichtszüge einer hervorstehenden dominanten dickeren Oberlippe,
    einer knuffligen breiten Nase,


    Rechts, neben Amin al-Husseini sitzt ein Mann, wo man an der heruntergezogenen Adler-Nase deutlich die arabischen Gesichtszüge erkennt.
    http://www.rbb-online.de/theodor/arc...08_1832/2.html


    Das nun die person, an der ich jüdische Gesichtszüge ausmache, von sich jegliche genetische Nähe zu Juden abstreiten würde,
    ist in der Sache rrelevant,
    neben Nase, Oberlippe, Kopfgrösse, und einigen anderen Merkmalen hat er nunmal die Eigenschaften.

    Bei den verursachern des Bombenanschlages geht es ab dem Punkt,
    wo man vermutlich in einen cold case kommt,
    wie bei dem Samui Mastermind,
    nur noch um die Frage, wie man politisch das Thema in der medienöffentlichkeit beendet.

  4. #213
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.824
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Warum nicht?

    er will nicht als Bittsteller auftreten,
    aus Koh Tao hat er gelernt,
    das am Ende eine Reihe englischer Tageszeitungen von Thailand aus gesperrt werden mussten,
    da das Thema eben unkontrollierte Formen annimmt.

  5. #214
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.912
    Das alte Problem in Thailand, die Angst Gesicht zu verlieren.

    Wie oft habe ich den Menschen in meinem Umfeld erklaert, wer so handelt hat kein Gesicht (im westlichen, aufgeklaerten,Sinne).

  6. #215
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.958
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    .......weil Motorradtaxifahrer perfekt englisch sprechen....noch dazu wenn mit Slang gesprochen wird.... Ausserdem, wie soll denn dieser Linguist mit Helm bei dem Strassenlärm hören können, ob es englisch war?
    Das berichtete CNN. Wenn es draussen laut ist, muss man eben schreien, vielleicht ist er ja auch angerufen worden und stand gerade an einer Ampel. Stell dich doch nicht so bleed an Mensch.

  7. #216
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.697
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    eventuell sind die Ermittler schlauer und denken, die auffälligen Armschützer sollen eventuell versteckte Tattoos nur deswegen andeuten, damit sie glauben sollen, er hat keine Tatoos, obwohl er welche hat. Obwohl, man könnte auch von dieser These ausgehen und er hat keine....
    .....und hat lediglich seine Zettel unter den Armbänder stecken gehabt die er den Taxifahrern hingehalten hat ......

    mittlerweile geht die Polizei also von einem "Big Network" aus ......scheint jeden Tag größer zu werden , dieses Netzwerk , welches jedoch offenbar nicht " Big" sein möchte, da es ja keine Bekennerschreiben gibt.....

  8. #217
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Das berichtete CNN. Wenn es draussen laut ist, muss man eben schreien, vielleicht ist er ja auch angerufen worden und stand gerade an einer Ampel. Stell dich doch nicht so bleed an Mensch.
    sorry, war jahrelang sehr oft mit dem Bike in BKK unterwegs, eigenem und mit den Motorradtaxlern, und habe noch keinen Motorradtaxler getroffen, dem ich zutrauen würde zB einen im Slang telefonierenden Schotten oder Südafrikaner als englischsprachig zu erkennen, würde hingegen vielen Motorradtaxlern zutrauen einfach so dahinzusagen, daß dieser nicht auf englisch telefonierte, obwohl es doch englisch war.

    Und das nicht nur Motorradtaxlern sondern einen Großteil der Bevölkerung. Warst du schon mal in Thailand?

  9. #218
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.824
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    würde hingegen vielen Motorradtaxlern zutrauen
    so, wie es aussieht, hatte General prayut ja seine Infos von einem Motorradtaxler,
    der den Gesuchten oft gefahren hatte.

    Vom Aussehen war es die englische Übersetzung,
    die nicht exact war,
    General Prayut sagt :
    KÄK KHAO
    die Zeitung übersetze dies als :
    Ausländer mit Einschlag aus dem Mittleren Osten.

    Wörtlich übersetzt ist KÄK das Schimpfwort über Inder, Khao heiss Reis, hier aber die Farbe des Reis gemeint, also hellhäutig.

    also ein hellhäutiger Inder,
    wir kennen ja die französische rassistische bezeichnung "Milchkaffee", für einen hellhäutigen Schwarzen.

    Nun hiess es ja, die Bombe sei made in Thailand,
    wobei der übliche Pfusch der materialien,
    nur 1 von 3 Bomben funktionierte.

    Bilder der zwei anderen Rucksackträger,



    sie machen ebenfalls einen sehr jungen Eindruck,
    sodass man eher an eine Zelle von radikalen Jugendlichen denkt, denen die Mopets wegen Teilnahme an Strassenrennen konfiziert wurden.

    http://bangkok.coconuts.co/2015/08/2...blast-suspects

    In dem Fall wäre derjenige mit dem gelben t shirt, ebenfalls jemand aus dieser Altersgruppe.

  10. #219
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    so, wie es aussieht, hatte General prayut ja seine Infos von einem Motorradtaxler,
    der den Gesuchten oft gefahren hatte.

    Vom Aussehen war es die englische Übersetzung,
    die nicht exact war,
    General Prayut sagt :
    KÄK KHAO
    die Zeitung übersetze dies als :
    Ausländer mit Einschlag aus dem Mittleren Osten.

    Wörtlich übersetzt ist KÄK das Schimpfwort über Inder, Khao heiss Reis, hier aber die Farbe des Reis gemeint, also hellhäutig.

    also ein hellhäutiger Inder,
    wir kennen ja die französische rassistische bezeichnung "Milchkaffee", für einen hellhäutigen Schwarzen.
    ข้าว=Reis ขาว=Weiss แขก= Mensch Indischer Abstammung oder Kunde (Kein Schimpfwort)-Aber was solls dieser Disi....

  11. #220
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.958
    Was mir gerade bei Disis Link aufgefallen ist: Auf dem Bild vom Platz ist klar erkennbar, dass die Bank und der Pfeiler, wo der Verdächtige den Rucksack abgestellt hat, noch intakt aussieht. Schwer beschädigt ist dagegen der Pfeiler einen Meter links davon. Auch die schwer beschädigten Motorbikes deuten darauf hin, dass die Explosion nicht auf der Bank war, die sonst völlig zerfetzt wäre. Evt. hat jemand in den zwei Minuten den Rucksack ja nichtsahnend zur Seite gelegt um sich zu setzen. Auf jeden Fall müsste man die Passagierlisten aller Flüge Richtung Europa am Abend und in der Nacht nach Verdächtigen in dem Alter durchforsten.

Seite 22 von 68 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bombenanschlag in Bangkok
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.06, 14:54
  2. Spielabbruch in Bangkok
    Von Mario im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.01, 22:56
  3. Sisco in Bangkok
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.01, 10:02
  4. Heiraten in Bangkok (Finale)
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.09.01, 16:25
  5. Heiraten in Bangkok
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.09.01, 21:35