Seite 10 von 68 ErsteErste ... 891011122060 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 674

Bombenanschlag in Bangkok

Erstellt von franky_ch, 17.08.2015, 14:46 Uhr · 673 Antworten · 54.808 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Der Glaube der Atheisten ist scheinbar, dass alle anderen Menschen die an einen Schoepfer-Gott glauben falsch liegen, oder?
    Was heisst falsch liegen? Sie bilden sich halt was ein, das wissenschaftlich nicht haltbar ist. Z. B. die Existenz irgendwelcher Goetter.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    Amsel, wenn ich überall im Zusammensein mit Menschen jedesmal alle und jeden punkto Verhaltensmusterauffaelligkeiten auschecke, lebe ich lieber mit meiner Squaw als Trapper in Alaska. Die Wahrscheinlichkeit, daß unter normalen Umständen etwas Lebensbedrohendes unter anderen Menschen eintritt, ist dermaßen minimal, sodaß man damit nicht rechnen muß. Zumindest in Thailand.

    Sicher wird selbst der Relaxeste durch die Zeiten und Medien geprägt. Und sollte im MBK Food Center einer eine Tasche liegenlassen, bin ich der Erste, der dem Typen nachläuft und/oder das den Securities kundtut. Aber ständig und überall nach Verdächtigen Ausschau zu halten hat schon etwas Paranoisches an sich.

    Abgesehen davon werden dann Leute ständig andere Leute verdächtigen, obwohl die nie etwas Böses im Sinne haben. Der Naive verdächtig dann sogar jeden Bärtigen mit einer Tasche, jeden, der irgendetwas macht, was der Naive nicht versteht. Zum Schluß verdächtig jeder jeden > ein willkommener Nebeneffekt für jene Leute, die versuchen Angst und Schrecken und Chaos zu verbreiten um das auszunützen um ihre Ziele zu erreichen. Soweit sollte es nicht kommen.

  4. #93
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.912
    Also, mich interessiert schon, warum sich ein Irrer den Erawan Schrein mit dem Schoefergott Braman aussucht, um unschuldige Menschen zu morden, aber ich tappe im Dunkeln...

    Zitat @benni:

    Zum Schluß verdächtig jeder jeden > ein willkommener Nebeneffekt für jene Leute, die versuchen Angst und Schrecken und Chaos zu verbreiten um das auszunützen um ihre Ziele zu erreichen. Soweit sollte es nicht kommen

    Also wieder einmal die Frage "Cui bono".

    Wem nuetzt es, wenn in Thailand, oder sonstwo, das Volk beobachtet wird (werden muss, zu dessen Schutz)?

    Es steigen Gedanken in mir auf, die ich bessere nicht ausformuliere.

  5. #94
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306
    Für Moslems ist Brahma ein Götze und damit ein Gräuel.
    Im Bereich des Schreins halten sich außerdem die meistgehaßten "Ungläubigen" aus dem Westen auf.

    Derartige Motive gab es abderswo immer wieder, so daß es mich nicht überraschen würde, wenn..........

    Von "um die Ecke denken", d.h. Verschwörungstheorien, wie die, daß die US-Regierung ihren "11. September" selbst inszeniert hat, halte ich nichts.

    Zurecht wird darauf hingewiesen, daß es bei vergangenen Putschen und Militärregierungen in Thailand Derartiges nie gegeben hat.

  6. #95
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Also, mich interessiert schon, warum sich ein Irrer den Erawan Schrein mit dem Schoefergott Braman aussucht, um unschuldige Menschen zu morden, aber ich tappe im Dunkeln...
    Wenn Du angesichts des kompletten Ablaufes mit 3 Sprengkoerpern und einem weiteren Anschlag heute das Ganze auf einen Einzeltaeter zurueckfuehrst bleibt mir nichts anderes uebrig, als Dich fuer ziemlich dumm zu halten.

  7. #96
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    Amsel, sorry, ich meins nicht bös', aber mir sind deine Statements schon ein weites Stück zu naiv. Nur kurz zu einem: Es war ja nicht gemeint, daß die Powers that be das Volk nicht so gut wie möglich beschützen sollen, sondern......

  8. #97
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.912
    @Dieter

    Sehe ich auch so, denn ich wuerde dich fuer noch duemmer halten,wenn du glaubst, dass der Taeter (kommt von tun) auch der sein muss der ein Ziel aussucht, um Menschen zu morden. Mit anderen Worten, falls du nicht folgen kannst: Der Taeter (Ausfuehrender) muss nicht der Planer der Tat sein. Hast du das verstanden?

  9. #98
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.912
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Amsel, sorry, ich meins nicht bös', aber mir sind deine Statements schon ein weites Stück zu naiv. Nur kurz zu einem: Es war ja nicht gemeint, daß die Powers that be das Volk nicht so gut wie möglich beschützen sollen, sondern......

    Koenntest du den letzten Satz bitte in lesbarem Deutsch formulieren?

    Danke

  10. #99
    Avatar von susa966

    Registriert seit
    05.08.2015
    Beiträge
    53
    Oh weh, ich gedenke der armen Opfer.
    Meine Söhne und mein Vater waren gestern ganz aufgeregt wegen des Anschlages und ich konnte sie beruhigen, weil wir uns diesmal ein Hotel am Fluss gebucht haben.....und jetzt kommt die Nachricht von der weiteren Bombe. Unser gebuchtes Hotel? Das Chatruim....
    Ich bin nicht Risikofreudig veranlagt, aber ich bin der Meinung, dass es einen immer und überall treffen kann, wenn es denn sein soll.
    Mein Mann und ich warten ab und hoffen, dass der Terror aufhört und zwar nicht wegen unseren Urlaubes, sondern wegen der eventuellen Opfer und weil es einfach nur traurig ist, dass immer mehr Länder dem Terror zum Opfer fallen!

  11. #100
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Für Moslems ist Brahma ein Götze und damit ein Gräuel.
    Im Bereich des Schreins halten sich außerdem die meistgehaßten "Ungläubigen" aus dem Westen auf.

    Derartige Motive gab es abderswo immer wieder, so daß es mich nicht überraschen würde, wenn..........

    Von "um die Ecke denken", d.h. Verschwörungstheorien, wie die, daß die US-Regierung ihren "11. September" selbst inszeniert hat, halte ich nichts.

    Zurecht wird darauf hingewiesen, daß es bei vergangenen Putschen und Militärregierungen in Thailand Derartiges nie gegeben hat.
    es liegt vollkommen am nächsten, daß es Ziel war an einem für die Einwohner überaus respektierten Platz mitten in der hektischen Metropole, mitten einer noblen Einkaufsgegend, eines beliebten Touriplatzes zur Stosszeit einen auf Grund all dessen nicht nur lokalen sondern weltweiten schockierenden Medieneffekt zu erzielen. Was auch passierte. Innerhalb einer Stunde war der Anschlag Schlagzeile von den USA bis Australien. Ob es sich dabei um einen religiösen Platz handelt, scheint maximal sekundär sein.

Seite 10 von 68 ErsteErste ... 891011122060 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bombenanschlag in Bangkok
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.06, 14:54
  2. Spielabbruch in Bangkok
    Von Mario im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.01, 22:56
  3. Sisco in Bangkok
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.01, 10:02
  4. Heiraten in Bangkok (Finale)
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.09.01, 16:25
  5. Heiraten in Bangkok
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.09.01, 21:35