Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 114

Bomben gegen die PAD

Erstellt von x-pat, 30.10.2008, 04:44 Uhr · 113 Antworten · 4.053 Aufrufe

  1. #41
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Bomben gegen die PAD

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="648998
    Zählt Einbildung eigentlich auch zu Bildung?
    Fakten sind nun mal Fakten.
    Es gibt hier Proteste von Uni/Med. Personal gegen die Gewalt an der PAD.
    Vor Tagen wurden Krankenschwestern dann bei Verlassen der Arbeitsstelle von Roten empfangen und bedroht.

    Ich lebe hier, ich merke bei Gesprächen - wenn die Stimmung schwankt. Ich kenne nicht einen hier, der Somchai unterstützt - auch nicht jene Personen, die ihn vorher bejubelt haben.

    Ist nun mal so - sieh mal viele Demos an. Vor Tagen war ein Foto in der Presse, wo sich Rote und Gelbe die Hand geben.

    Die Bedrohung kommt jetzt direkt von London. Thaksin kann für seinen Asylantrag kein friedliches Thailand brauchen. Daher treten nun Salang und der Rentner-General auf.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Bomben gegen die PAD

    empfehlung meinerseits, du solltest dir mal ein paar mehr ecken von thailand ansehen
    ich würde nicht mehr drauf wetten, dass bei einer neuen Wahl eine neue Thaksin-Partei gewinnt. War letztes Mal schon keine absolute Mehrheit mehr - in Chiang Mai nur mehr etwas über 50%.
    Wenn der Issaan ümfällt, ist es aus mit Thaksin-freundlicher Regierung. Somchai weiss das, goutiert daher auch keine Neuwahlen.

  4. #43
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Bomben gegen die PAD

    [quote="Claude",p="648935"
    Bitte "salonfähig".
    Und jetzt erkläre uns bitte deine recht originelle Sichtweise.[/quote]

    das ist kein problem

    immer mehr leute sehen in der gängelung der pad das größere übel, so dass man sich mit der kooruption als kleineres übel einlässt. das war von anfang an abzusehen und nun sagen das auch schon die ersten umfragen aus.

    da wurde vor tagen was von ein paar universitäten veröffentlicht, da musst du mal googeln ich weiss nicht mehr wo das war.

    von anfang an habe ich darauf hingewiesen, das die pad lieber eine politik machen sollte, die von den leuten auch akzeptiert wird. aber nein nur mit dem kopp durch die wand

  5. #44
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Bomben gegen die PAD

    von anfang an habe ich darauf hingewiesen, das die pad lieber eine politik machen sollte
    die PAD kann keine Politik machen, da sie keine politische Partei ist. Sie kann nur auf Mißstände aufmerksam machen und das macht sie recht gut.

  6. #45
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Bomben gegen die PAD

    Zitat Zitat von Bukeo",p="649015
    von anfang an habe ich darauf hingewiesen, das die pad lieber eine politik machen sollte
    die PAD kann keine Politik machen, da sie keine politische Partei ist. Sie kann nur auf Mißstände aufmerksam machen und das macht sie recht gut.
    bitte erkäre mal warum die mitglieder dar pad nicht als gemeisame politische vereinigung auftreten können (das ist sogar etwas was ich begrüßen würde)??

    kann natürlich sein, dass (zumindest wenn man gewählt würde) man nicht die gelder (korruption) teilen möchte dat erjibt natürlich sinn

  7. #46
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Bomben gegen die PAD

    Zitat Zitat von Bukeo",p="649009
    Fakten sind nun mal Fakten.
    Es gibt hier Proteste von Uni/Med. Personal gegen die Gewalt an der PAD.
    Stell dir mal vor: ich protestiere auch gegen solche Bomben-Gewalt gegen die PAD. Aber deshalb bin ich noch lange kein PAD-Unterstützer.
    Ebenso kann man gegen die Regierung sein und trotzdem die PAD nicht mögen.

    Ich sehe in Bangkok eher folgendes:
    die Mehrheit ist gegen die Regierung
    die Mehrheit ist gegen die Gewalt gegen die PAD
    UND
    die Mehrheit ist gegen die geäußerten Pläne der PAD und gegen die Art und Weise, wie die PAD demonstriert.

    Sprich: die Bangkoker haben die Schnauze voll - von allem.
    Und landesweit gelten zumindest de letzten zwei Punkte.

    Aber das Meinungsforschungsmonopol besitzen ja Bukeo, Samuianer, Dieter & Co.
    Ich glaube lieber das, was ich selber höre, sehe und fühle.

  8. #47
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Bomben gegen die PAD

    bitte erkäre mal warum die mitglieder dar pad nicht als gemeisame politische vereinigung auftreten können (das ist sogar etwas was ich begrüßen würde)??
    das funktioniert nicht, weil das eine Gruppe mit unterschiedlicher Gesinnung ist - nur eines haben sie gemeinsam:
    Weg mit dem Thaksin-Clan und weg mit der Korruption.

    kann natürlich sein, dass (zumindest wenn man gewählt würde) man nicht die gelder (korruption) teilen möchte dat erjibt natürlich sinn
    da kennst du Chamlong wenig - er war glaub ich der einzige Politiker, der absolut sauber gewesen sein dürfte. Er hat sogar auf sein Gehalt verzichtet und nicht mal seine Feinde, sagen ihm Korruption nach.
    Chuan Leekpai war scheinbar auch kein korrupter Politiker.

  9. #48
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Bomben gegen die PAD

    Stell dir mal vor: ich protestiere auch gegen solche Bomben-Gewalt gegen die PAD. Aber deshalb bin ich noch lange kein PAD-Unterstützer.
    Ebenso kann man gegen die Regierung sein und trotzdem die PAD nicht mögen.
    ja, das ist möglich - nur was macht man dann?
    Man will die PAD nicht, die als einzige die unerwünschte Regierung stürzen könnte - also müsste man die unerwünschte Regierung einfach hinnehmen.
    Da hast du dann recht.


    Ich sehe in Bangkok eher folgendes:
    die Mehrheit ist gegen die Regierung
    die Mehrheit ist gegen die Gewalt gegen die PAD
    UND
    die Mehrheit ist gegen die geäußerten Pläne der PAD und gegen die Art und Weise, wie die PAD demonstriert.
    wie demonstriert sie denn?
    Sie sind ruhig, laufen nicht rum und werfen Bomben usw.
    Da geht es bei den G8-Demos bei uns aber ganz anders ab.

    Sprich: die Bangkoker haben die Schnauze voll - von allem.
    Und landesweit gelten zumindest de letzten zwei Punkte.
    die BKK ´er haben lediglich die Schnauze voll, weil es solange dauert. Die hätten am liebsten, Chamlong hätte die Regierung in 2 Wochen weggeblasen - das geht diesmal halt nicht - leider.
    Immerhin kamen 35 Millionen Baht an Spenden für die verletzten und getöteten PAD´ler zusammen.
    Ist m.E. nicht gerade wenig für Thailand, da stehen wohl doch noch sehr viele Leute hinter der PAD.

    Das Problem ist nicht PAD, das Problem ist Thaksin.
    Wenn er die Hand weg zieht, ist Ruhe - warum macht er das nicht?

    Aber das Meinungsforschungsmonopol besitzen ja Bukeo, Samuianer, Dieter & Co.
    Ich glaube lieber das, was ich selber höre, sehe und fühle.
    genau, ich rede auch lieber selber mit den Leuten und bilde mir dann eine Meinung.

  10. #49
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Bomben gegen die PAD

    hm, war wohl alles nur zeitungs- und propagandalüge

    1. gabs wohl keinen toten
    2. können die verletzungen nicht von einer granate stammen

    so hat man mir das gerade geschrieben!

    also wer weiss näheres?

  11. #50
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Bomben gegen die PAD

    hm, war wohl alles nur zeitungs- und propagandalüge

    1. gabs wohl keinen toten
    es gab 2 - welchen gab es scheinbar nicht?

    können die verletzungen nicht von einer granate stammen
    es gab Fotos von zumindest einem blutüberströmten PAD-Guard.
    Wenn es keine Granate war, was war es dann?
    Woher stammt die Zerstörung und der Krater beim Verfassungsgericht?

    so hat man mir das gerade geschrieben!
    wo?
    Bitte immer Link aufführen.

Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bomben in Bangkok
    Von ReinerS im Forum Thailand News
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 02.04.12, 13:14
  2. Bomben werfen war gestern
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.10, 20:51
  3. Bomben und Sicherheitsmaßnahmen
    Von zero im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.10.07, 20:23
  4. Bomben in Hat Yai.
    Von JT29 im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.09.06, 20:22