Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 114

Bomben gegen die PAD

Erstellt von x-pat, 30.10.2008, 04:44 Uhr · 113 Antworten · 4.064 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Bomben gegen die PAD

    Zitat Zitat von Viktor",p="650277
    J-M-F

    du stehst mit deiner Argumentation alleine da.
    Dinnschiss :P schau dir mal ein paar Beiträge hier an! Es gibt genügend Leute hier die diese Gefahr sehen.

    Schon weil die Gefahr einer Diktaur besteht, sollte man auf diesem Thema richtig rumreiten.

    Zitat Zitat von Viktor",p="650277
    Ich wünsche Dir daß Du in einer Diktatur gelebt hast und dann würdest Du die großkotzigen und schwachsinnigen Argumente sein lassen.
    Das ist schlicht und ergreifend meine Art

    ne kleine Info, ich komme aus einer Diktatur. Da kann ich dir aus Erfahrung sagen ... drüber reden, die Falschen wählen ... sind zB. die Sachen, die man da nicht machen darf. (allerdings, halte ich diese Diktatur für wesentlich harmloser als viele andere)

    Ansonsten ist das eine Sache, die man nicht mal seinen Feinden wünschen sollte. Deshalb hast Du dich mit diesem Spruch selber disqualifiziert!

    Solche Beiträge gehören gesperrt!

    Zitat Zitat von Viktor",p="650277
    Ich weiß nicht wie lange die Admins deine Kommentare noch durchgehen lassen wollen
    Genau das ist die richtige Einstellung, nur Duckmäuser baraucht das Land

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Bomben gegen die PAD

    JMF,
    mach deinen eigenen Thread auf.

    Edit:
    Sorry, hast Du ja schon gemacht, irgendwas mit PAD und Blut und Schusswaffen ... gute Idee, da kannst Du ja nun nur noch dort schreiben...

  4. #93
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Bomben gegen die PAD

    Richtig, Korruption ist mit Sicherheit das kleinere Übel gegenüber einer Diktatur. Also zuerst die Gefahr der Diktatur bannen und dann kann man sich um die Korruption kümmern!!
    Thaksin wollte beides.
    Abschaffung der Monarchie.
    Änderung der Verfassung zu seinen Gunsten.
    Thaksin als Präsident, umgeben vom Clan und Vertrauensleuten.

    Was ist das dann?
    Für mich ist das dann Diktatur.

    Du vergisst immer wieder - die PAD kann nichts bestimmen. Sie können fordern - aber letztendlich wird es nicht dazu kommen.

    Übrigens kenne ich keine Forderung von der PAD, die auf eine Diktatur hinausläuft. Chamlong hat lediglich ein Ziel genannt - die Zerschlagung der Thaksin-Partei.
    Wenn dies erfolgt ist, löst sich die PAD auf.

  5. #94
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Bomben gegen die PAD

    Zitat Zitat von Bukeo",p="650442
    Thaksin wollte beides.
    Abschaffung der Monarchie.
    Änderung der Verfassung zu seinen Gunsten.
    Thaksin als Präsident, umgeben vom Clan und Vertrauensleuten.

    Was ist das dann?
    Für mich ist das dann Diktatur.
    Und warum hat er seine Pläne nicht durchgezogen? Er hatte doch die Macht. Jahrelang. Nun ist er weg und kann nichts mehr machen.
    Und dann die PPP... hatte auch Zeit genug, eine Diktatur zu gründen. Nichts war.
    Also die Gefahr war sicherlich unbegründet.

    Ich wünschte, man könnte das auch von der PAD sagen. Aber dazu müsste man auch hier erstmal einige Jahre abwarten, wie sich die Lage nun entwickelt. Bis dahin kann man nur waren, so wie man es bei der TRT/PPP auch mit Erfolg gemacht hat. Das Schlimmste wäre, einen Freibrief für dumme Ideen auszustellen.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="650442
    Übrigens kenne ich keine Forderung von der PAD, die auf eine Diktatur hinausläuft. Chamlong hat lediglich ein Ziel genannt - die Zerschlagung der Thaksin-Partei.
    Wenn du keine Forderung kennst, heißt es ja nicht, dass es sie gab. Und sie gab es wie allgemein bekannt ist.

  6. #95
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bomben gegen die PAD

    Zitat Zitat von J-M-F",p="650397
    .............editiert....
    Schon weil die Gefahr einer Diktaur besteht.....

    .................editiert.....
    da gebe ich dir Recht!

    PM'S DECLARATION:'Democracy is not my goal'

    Thaksin suggests he'll block any move for amendments to rein in his power

    BANGKOK: Prime Minister Thaksin Shinawatra yesterday revealed for the first time the value he places on democracy, saying it was not the foremost thing Thailand needed.

    In a candid statement made ominous by its release on Constitution Day, Thaksin said that as long as the country could progress and the people were happy, he was not concerned about the means used.

    "Democracy is a good and beautiful thing, but it's not the ultimate goal as far as administering the country is concerned," he said. "Democracy is just a tool, not our goal. The goal is to give people a good lifestyle, happiness and national progress."

    In a comment to counter calls for constitutional amend- ments that would support the sputtering checks-and-balances mechanism, the prime minister hinted that he would block the campaign to amend the charter, an issue that could cause a fall-out between him and his Chat Thai Party allies.

    "Democracy is a vehicle," Thaksin said. "We can't drive a Rolls-Royce to a rural village and solve people's problems. A pickup truck or good off-road car will do. We just need to think carefully and make the right choices."

    Amid threats of total domination by the ruling Thai Rak Thai Party, the minor coalition partner, academics and opposition MPs agree there is an urgent need to sharpen the teeth of independent constitutional bodies and empower a parliamentary system of checks and balances.

    "I don't think there's a need to amend the charter right now," said Thaksin. "Maybe they want to because they want to censure me in Parliament."

    Many rules within the Constitution are said to be playing into the hands of Thaksin as they seem to ease his on-going consolidation of power and expansionist philosophy. Among them is the requirement that a censure motion against the prime minister has to be signed by at least 200 MPs.

    Before leaving for the Asean-Japan summit in Tokyo, Thaksin avoided actually naming the Chat Thai Party, which has proposed a public referendum to amend the Constitution coinciding with the 2005 general election.

    "If they really want to do it for good reasons, why didn't they do it earlier when they had enough support in Parliament?" Thaksin said. "There's no real need to change the highest law at the moment. If we do have implementation problems, we can review the Constitution's organic laws."

    The Chat Thai Party has set up a working group to review the Constitution. But the study could take a long time, its leader Banharn Silapa-archa confirmed yesterday, at the risk of upsetting his powerful ally.

    "We are reviewing both the charter and organic laws, as we think that it's time to amend the Constitution," said Banharn. "But I can't say whether we can finish in time for the next election."

    Chat Thai leaders have said the charter has failed to produce an adequate system of checks and balances in the political system, as a single party dominates Parliament and many independent constitutional bodies.

    Once lauded as one of the best constitutions the country has had, [highlight=yellow:9d28753f5d]the 1997 charter is seen by a growing number of critics as having failed to cope with the realities of Thai politics in the era of Thaksin's political and business empire.[/highlight:9d28753f5d]

    Chat Thai wants all political parties represented when selecting members of key independent bodies, which have been under growing influence of Thai Rak Thai.

    Snoh Thienthong, leader of the Wang Nam Yen faction of Thai Rak Thai, also alluded to support for constitutional amendment and suggested Thaksin was the reason to review the charter.

    "The prime minister's thoughts run faster than the Constitution, so it might be necessary to change the law to keep up with him. He's a commander who moves faster than his army," Snoh said.

    Former Constitution Drafting Assembly members who wrote the existing charter have backed calls for amendment to bolster the checks-and-balances mechanism before it falls apart.

    "When we made it a rule that the censure motion must be submitted by at least 200 MPs, we never envisaged any party would one day have the staggering influence of 400 MPs in Parliament," said Decho Sawananont, one of the charter-drafters. "This hampers the opposition's work and the future looks bleak."

    --The Nation [highlight=yellow:9d28753f5d]2003-12-11 [/highlight:9d28753f5d]


    So die Konstitution wurde 2006 nachgebessert, neugeschrieben, die soll jetzt wieder kreativ verbessert werden.... aufdem Weg in die Diktatur des Geldes, der TRT, PPP Takky's Proxies?

    Deswegen ist die PAD auf der Strasse damit das NICHT passiert, Thailand war vor dem Putsch schon mal ganz dicht dran... ganz dicht!

  7. #96
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Bomben gegen die PAD

    Und warum hat er seine Pläne nicht durchgezogen? Er hatte doch die Macht.
    hatte er tw. doch. Er hat sogar die Gesetze dahingehend geändert. Das war dann doch etwas zuviel des Guten.

  8. #97
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Bomben gegen die PAD

    Zitat Zitat von Bukeo",p="650442
    Übrigens kenne ich keine Forderung von der PAD, die auf eine Diktatur hinausläuft.
    Dann informiere Dich doch bitte.

    Zu Taxin kann ich nur sagen, gut das er weg ist. Wirst du aber vielleicht wissen (aus meinen alten Beiträgen zu Taxins Zeiten).

  9. #98
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bomben gegen die PAD

    Ja, und wie Samstag so schoen demonstriert wurde, versucht Takky und seine Entourage ganz verbissen auf ihrer populistischen Buehne aus dem Chirug den Patienten werden zu lassen und den Patienten als Chirug hinzustellen.

    Also - "Militaer Junta" gegen "populaere, demokratisch gewaehlte" Regierung und selbige als zu Unrecht abgesetzt und zu Unrecht, durch manipulierte Gerichte, verurteilte Politiker, die alle samt, Nichts, aber auch rein garnichts verbrochen haben, die Gesetze, die das unter Strafverfolgung stellen, was diese Politiker taten oder tun liessen, waren schlichtweg falsch oder eben gegen sie gezielt, geschrieben worden, weil ihnen ihre Popularitaet, ihr guter Fuehrungsstile und ihr Wohlhaben geneidet wurde!

    Also ich muss schon sagen, Hut ab!

    Vor soviel dreister Abgebruehtheit!


    Dann gibt es noch Leute die denen zujubeln...


    Und huete sich Jeder vor diesem Mann, seiner Gefolgschaft und der absoluten Macht die er anstrebt!

  10. #99
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Bomben gegen die PAD

    Also ich muss schon sagen, Hut ab!

    Vor soviel dreister Abgebruehtheit!
    Was mich wundert, dass ein gesuchter und verurteilter Krimineller auf einer Kundgebung per Medium sprechen darf ohne dass dagegen etwas unternommen wird...

  11. #100
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Bomben gegen die PAD

    Zu Taxin kann ich nur sagen, gut das er weg ist.
    das ist ja das Problem - er ist nicht weg.
    Er regiert nun halt über Somchai und seiner Videokonferenzschaltung in seinem War-Room.

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bomben in Bangkok
    Von ReinerS im Forum Thailand News
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 02.04.12, 13:14
  2. Bomben werfen war gestern
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.10, 20:51
  3. Bomben und Sicherheitsmaßnahmen
    Von zero im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.10.07, 20:23
  4. Bomben in Hat Yai.
    Von JT29 im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.09.06, 20:22