Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 85

Bomben in Bangkok

Erstellt von ReinerS, 14.02.2012, 19:15 Uhr · 84 Antworten · 7.935 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.492
    Zitat Zitat von chang di Beitrag anzeigen
    Jedenfalls würde das die Vorgänge - soweit bekannt - plausibler erklären als die Slapstick-Variante aus den Medien. Das klingt schon sehr absurd, dass diese iranischen Trottel-Terroristen so blöd sein sollen, zuerst in ihrer eigenen Bude eine Bombe zu zünden und nachher eine Granate gegen einen Baum zu werfen, die ihnen vor die eigenen Füsse fällt.

    Aber vielleicht muss man erst "ideologisch verblendet" sein, um da zumindest stutzig zu werden :-)
    Wobei ja auch seit je her Israel dafür bekannt ist, für solche Aktionen Stan und Olli Double zu engagieren.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Das ist hier inzwischen besser als jeder Steintisch!!!

  4. #23
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Die Attentäter sind ja mehr als witzig, dass der Iran auch gerade seine letzten Stümper nach Thailand schickt, wirft Fragen auf. Wahrscheinlich haben sie keine Besseren.
    Am Airport haben sie ja einen erwischt der mit seinem richtigen Pass ausfliegen wollte und vorher sprengen die Deppen ihren eigenen Unterschlupf in die Luft. Letzten Monatg in Georgien waren sie ähnlich dumm, haben sich aber zumindest nicht selbst verletzt.

  5. #24
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Die Wahrscheinlichkeit daß die Iraner Dilettanten beschäftigen ist wohl erheblich größer als das der Mossad tut. Den Dritten haben sie ja inzwischen in K.L. bei der Einreise festgenommen.

  6. #25
    Avatar von chang di

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wobei ja auch seit je her Israel dafür bekannt ist, für solche Aktionen Stan und Olli Double zu engagieren.

    Falls Israel dahinter steckt, hätte es jedenfalls sein Ziel erreicht. Den Iran als Hort des Terrors dastehen zu lassen, den man guten Gewissens angreifen kann.

    Qui bono?

  7. #26
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Jemand meinte das Ganze wär nur ein Teil der iranischen Kulturwoche bei Chula gewesen: "Live suicide bombing"...

  8. #27
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552
    Man darf nicht vergessen, daß Iran atomwaffenfähiges Material besitzt. Wenn sie da mit dem gleichen Können und Fingerfertigkeit drangehen, wie diese drei Spezialagenten in Bangkok, dann Gute Nacht in Iran..

  9. #28
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    der iran besitzt durchaus äusserst fähige fachleute. man sollte nicht den fehler begehen und den iran unterschätzen. ob die täter tatsächlich einen auftrag des regimes hatten ist unklar. ich denke nur an nordkorea, das inzwischen die bombe besitzt. Diese Tatsache macht Nordkorea zu einem ernsthaften gefährlichen Gegner. Beiden Regimes muss allerdingst klar sein, das mit dem Einsatz einer Rakete mit Nuklearsprengkopf ihr Land aufhört zu existieren.
    Für den Zweitschlag bleibt immer genug Zeit....................
    Israel ist ebenfalls gefährlich, denn dort scharren sie bereits mit den Hufen um vermeindliche Ziele im Iran zu vernichten.
    Wer immer zuerst mit einer Waffe zuckt, beginnt möglicherweise einen langen Krieg mit ungewissem Ausgang.

  10. #29
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend

    ich kann nicht erkennen, dass der iran irgend jemand in der nachbarschaft bedroht, ausser er baut die bombe, die auch andere haben und die das
    nicht wollen.

  11. #30
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    abend

    ich kann nicht erkennen, dass der iran irgend jemand in der nachbarschaft bedroht, ausser er baut die bombe, die auch andere haben und die das
    nicht wollen.
    Sorry das stimmt nicht. Der Iran hat die voellige Vernichtung Israels zu seinem Ziel erklaert. Das koennte man als Israeli schon irgendwie als Bedrohung auffassen.

    Steinzeitregime wie die Taliban oder Iran oder Saudi Arabien duerfen nicht ueber Atomwaffen verfuegen. Das sollte eigentlich common sense sein.

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bomben gegen die PAD
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 07.11.08, 13:05
  2. Bomben und Sicherheitsmaßnahmen
    Von zero im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.10.07, 20:23
  3. schon wieder Bomben
    Von grabü im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.02.07, 22:25
  4. Bomben in Hat Yai.
    Von JT29 im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.09.06, 20:22