Seite 35 von 36 ErsteErste ... 2533343536 LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 354

Bleibt der Thai Baht stark ?

Erstellt von gregor200, 06.12.2006, 07:59 Uhr · 353 Antworten · 25.340 Aufrufe

  1. #341
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Zitat Zitat von Trueman",p="610501
    Frage: Gilt die Bindung des THB zum Dollar noch unverändert? Ich habe dazu keine aktuellen Informationen finden können. Wenn diese Bindung noch unverändert gilt, hätte der Euro im Vergleich zum THB analog zum US-Dollar in den vergangenen 24 Monaten mächtig aufwerten müssen - das habe ich aber nicht so wahrgenommen.

    Vielleicht haben wir einen Experten unter uns, der die Dollar-THB-Bindung genauer beschreiben kann.
    Nein, es gibt keine Bindung des Baht an den Dollar mehr.

    Die Wechselkurspolitik der Bank of Thailand sieht so aus (zu finden auf bot.co.th unter der Rubrik Monetary Policy):

    Since July 1997, Thailand has adopted the managed-float exchange rate regime, which is also consistent with the inflation targeting regime that has been in place since 2000. Under the inflation targeting framework and the managed-float, the value of the baht is allowed to be determined by market forces, reflecting demand and supply for the baht in the foreign exchange market.

    Under the managed float, the Bank of Thailand (1) does not target a fixed level for the exchange rate, (2) stands ready to intervene in the case of excess volatility, particularly resulting from speculative capital flows, in a manner consistent with the Bank’s inflation targeting framework.

    In some instances, however, supply and demand may be at a disequilibrium, leading to excessive volatility in the value of the baht. The Bank of Thailand aims to ensure that the value of the baht is allowed to fluctuate under the following conditions; (1) the Bank of Thailand stands ready to intervene in the foreign exchange market such that volatility of the exchange rate is at a level that the economy can tolerate, (2) maintaining national competitiveness, as measured through the Nominal Effective Exchange Rate (NEER), which comprises currencies of important trading partners - and not just the US Dollar, and (3) any intervention does not go against economic fundamentals which would otherwise lead to further imbalances.


    Kurz zusammengefasst bedeutet das: Der Wechselkurs des Baht ist dem Markt überlassen. Die Bank of Thailand greift dann ein wenn es zu starken Schwankungen oder zu spekulativen Kapitalbewegungen kommt, oder wenn die Wettbewerbsfähigkeit der thailändischen Wirtschaft, gemessen mit Hilfe des NEER, des nominalen effektiven Wechselkurs zu den Währungen der wichtigen Handelspartner, gefährdet ist.

    Der Baht hat über die letzten Jahre gesehen gegenüber dem US-Dollar und dem britischen Pfund stark zugelegt, aber gegenüber dem Euro an Wert verloren. Oder, anders ausgedrückt, der US-Dollar ist im Verhältnis zum Baht gesunken, der Euro ist gegenüber dem Baht gestiegen.

  2.  
    Anzeige
  3. #342
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="610816
    Anfänglich reagierte man als Zentralbank ziemlich gleich bei allen Währungen. Inzwischen gilt auch dies nicht mehr. Man betrachtet bei der Analyse der Wechselkurse verschiedene Pakete von Währungen. Und der Dollar ist in einem anderen Paket als der Euro. Dies hat völlig uneinheitliche Wechselkursparitäten beim Euro und beim Dollar zur Folge gehabt. Beispiel: Da konnte der Thai-Baht gegenüber dem Dollar stärker werden, gegenüber dem Euro jedoch schwächer werden, obwohl Euro und Dollar zueinander sich kaum veränderten. Man sollte so etwas vielleicht mit "Neuer Unübersichtlichkeit" bezeichnen.
    Da hast du aber was missverstanden. Währungen, zumindest solche die den Marktkräften unterworfen sind, verhalten sich wie kommunizierende Röhren. Wenn der Baht gegenüber dem Dollar stärker wird und gegenüber dem Euro schwächer, dann wird gleichzeitig der Euro gegenüber dem Dollar stärker. Das ist in der Vergangenheit auch geschehen.

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="610816
    Bei solchen Entscheidungen der Zentralbanken spielen auch die Leistungsbilanzen eine Rolle. Was kümmert Thailand die Tatsache, dass für Amerikaner die thailändischen Produkte immer teurer werden, wenn die Amerikaner ohnehin die größte Masse aller Importe im großen "Dollar-Raum" abwickeln usw. usw.
    Die Zentralbank interessiert es schon wenn die thailändischen Produkte für die Amerikaner teurer werden, denn für Thailand sind die USA ein wichtiger Handelspartner (andersrum gilt das nicht, der Wechselkurs des Baht ist für die USA völlig uninteressant weil Thailands Wirtschaft im Verhältnis zu den USA sehr klein ist). Deswegen hat die Bank of Thailand auch lange Zeit (und eher erfolglos) versucht zu verhindern dass der Dollarkurs weiter sinkt. Zur Zeit ist sie eher daran interessiert dass der Dollarkurs nicht steigt, denn sonst würden die Importe, vor allem das Öl, zu teuer. Dabei steht nun nicht mehr die Leistungsbilanz im Mittelpunkt (unter Leistungsbilanzgesichtspunkten wäre ein schwacher Baht gut für Thailand), sondern die Inflationsrate, die für Thailand nun zu einem ernsthaften Problem geworden ist.

  4. #343
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Zitat Zitat von ffm",p="612057
    Währungen, zumindest solche die den Marktkräften unterworfen sind, verhalten sich wie kommunizierende Röhren. Wenn der Baht gegenüber dem Dollar stärker wird und gegenüber dem Euro schwächer, dann wird gleichzeitig der Euro gegenüber dem Dollar stärker. Das ist in der Vergangenheit auch geschehen.
    Das verstehe ich nicht so ganz. Waehrungen unterliegen doch auch dem Gesetz der Nachfrage und dem Angebot und sind insofern nicht unbedingt ueber Kreuz zu betrachten oder?

  5. #344
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Zitat Zitat von Serge",p="612088
    Das verstehe ich nicht so ganz. Waehrungen unterliegen doch auch dem Gesetz der Nachfrage und dem Angebot und sind insofern nicht unbedingt ueber Kreuz zu betrachten oder?
    Sie unterliegen dem Gesetz von Angebot und Nachfrage und sind gerade deswegen immer über Kreuz zu betrachten!

    Die Währungsmärkte sind Weltmärkte, es gibt daher praktisch keine räumliche Trennung die Preisunterschiede erlauben würde, so wie das bei Güter- oder Dienstleistungsmärkten der Fall ist. Obst ist in Thailand billiger als in Europa weil der Transport dauert und Geld kostet. Geld in seiner elektronischen Form zu transportieren kostet fast nichts. Deswegen kann der Wechselkurs zwischen zwei Währungen in Thailand kein anderer sein als der Wechelkurs zwischen diesen beiden Währungen in einem anderen Land.

    Ausnahmen gibt es nur wenn die Marktkräfte eingeschränkt werden, so wie es letztes Jahr der Fall war als die Bank of Thailand den Kapitalverkahr stark einschränkte. Dadurch entstand eine Situation in der der Kurs des Baht in Thailand deutlich höher war als im Ausland. Das wurde hier im Forum als Onshore-/Offshore-Problem diskutiert.

  6. #345
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Was Du meinst es gibt keinen Hedge, was ich meinte ist, das wenn der Baht zum Doller faellt, dies sich nicht unbedingt auf das Verhaeltnis Baht zu Euro auswirken MUSS. Das war mein Kreuz. ;-D Mai pen rai.

  7. #346
    Avatar von singhathai

    Registriert seit
    16.07.2005
    Beiträge
    416

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Hallo,
    Wollte bei der Kasikornbank den aktuellen Kurs abfragen, komme aber nicht mehr auf die Seite.
    Ist jemandem bekannt ob sich der Link geändert hat.
    Kommt alles nur noch auf Thaischrift, aber keine aktuellen Kurse mehr.
    Oder ist sonst etwas ?
    Vielen dank mal.

  8. #347
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Der aktuelle Kurs ist 1 : 50.

  9. #348
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="794731
    Der aktuelle Kurs ist 1 : 50.
    na das hör ich doch gerne, jetzt wo ich bald einfliege :bravo:
    lässt sich auch besser umrechnen ;-D ;-D

  10. #349
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Welcher Kurs?

    Ersatzweise schaue einfach in die entsprechende Tabelle der groessten Bank hinein.

    http://www.bangkokbank.com/bangkok%2.../fx_rates.aspx

    Fuer Geldueberweisungen aus D nach Thailand sind die Buying Rates, TT relevant.

    Die Buying Rate ist derjenige Kurs, den die thailaendische Bank Dir fuer die eintreffenden Euros von Dir bezahlt, indem sie Dir diese abkauft und in Thai Baht umwandelt. :-)

  11. #350
    Avatar von singhathai

    Registriert seit
    16.07.2005
    Beiträge
    416

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Vielen Dank mal.
    Aber ich suche den aktuellen Link von der Kasikornbank.
    Möchte ja auch an anderen Tagen den Kurs mal abrufen.

Seite 35 von 36 ErsteErste ... 2533343536 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Für 1'000 Baht 20 Stunden Thai-Unterricht
    Von ILSBangkok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 02:30
  2. Daten Thai lernen - 20h für 1'000 Baht Total
    Von ILSBangkok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.11, 16:02
  3. Thai Baht
    Von romanventi im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.08, 10:39
  4. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.06.07, 10:36
  5. Thai-Baht
    Von Berthold im Forum Thailand News
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 20.11.06, 11:12