Seite 21 von 36 ErsteErste ... 11192021222331 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 354

Bleibt der Thai Baht stark ?

Erstellt von gregor200, 06.12.2006, 07:59 Uhr · 353 Antworten · 25.396 Aufrufe

  1. #201
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Und worauf ist das zurückzuführen?

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Avatar von Shuai_ran

    Registriert seit
    02.10.2003
    Beiträge
    238

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Ich schätze mal, grössere Unsicherheit/Nervosität, weil man nicht genau weiss, wie es weitergeht. Die Wahlen bergen Unsicherheit, aber es ist auch gefährlich, wenn die Militärs noch lange an der Macht bleiben (Aufstand, Gegenputsch).
    In so einem Klima führt jede kleine Nachricht (Zensur, Termin für Wahlen, Interviews) zu schnellen Reaktionen.

  4. #203
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Zitat Zitat von woody",p="544683
    Heute aktuell:

    Bargeld 49,93

    ATM oder TT 50,25
    Ja, ich habe heute auch meine noch rumliegenden 110 Euro getauscht und 49,85 Baht bekommen. Ich hatte sie für D. im März für 46 Baht gekauft.

  5. #204
    Avatar von Shuai_ran

    Registriert seit
    02.10.2003
    Beiträge
    238

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Die Bank of Thailand hat am 4. Dezember "still und heimlich" den Baht an einen "Währungskorb" gebunden! Darin sollen Dollar, Euro und Yen enthalten sein (die drei wichtigsten Währungen wegen ausl. Direktinvestitionen (vor allem aus dem Niedrigzinsland Japan) und dem Export (inkl. Tourismus)).
    Scheinbar wurde die Bank of Thailand selber vom starken Anstieg des Baht überrascht und war wegen der negativen Auswirkungen auf die Industrie nicht sehr begeistert davon.

    Hier ein interessanter Bericht:
    December 04, 2007


    Thailand: Bank of Thailand returns to managing baht using basket of currencies method

    (Thai Press Reports Via Thomson Dialog NewsEdge) Section: General News - Central bank to change strategy in attempt to find stability in global economy, The Nation reports.

    The Bank of Thailand has quietly abandoned the managed floating exchange rate regime adopted in 1997 in favour of the old system of a basket of currencies, which allows it to manage the stability of the baht more efficiently during this time of sharp global financial fluctuations.

    Financial sources said Dr Kosit Panpiemras, deputy prime minister and minister for industry, played a key role in bringing the Finance Ministry and the BOT together to adopt the basket of currencies system to improve the baht's stability.

    "The government would like the baht to become more stable during this time of political transition, so the baht is now being managed under the basket of currencies system. This foreign exchange policy will be implemented until the new government comes in and makes further decisions," said one well-informed financial source.

    Since September 1, the Thai central bank has managed the baht by targeting its movement within a narrow range and by intervening rather actively to rein in its appreciation, which has resulted in a rather stable baht.

    Unlike 2006 and the first half of 2007, the central bank, which was then adopting the managed floating exchange rate regime, was caught off guard by the sharp rise of the baht, which badly hurt Thai industries and the country's competitiveness. The central bank also lost heavily from its intervention in 2006 to the tune of almost Bt200 billion because it could not arrest the baht's rise.

    Now, under the basket of currencies system, the central bank is managing the baht through a weighted average of the movements of the major currencies held in its international reserves of more than US$100 billion including forward positions. It is believed the BOT is holding 60 per cent of its foreign exchange reserves in US dollars, 30 per cent in euros, and 10 per cent in the Japanese yen.

    "Now we can't look at the baht's movement against the US dollar alone. Under the basket of currencies system, we have to take into account the euro and yen's movements, too. Now the baht might appreciate against the US dollar, but it weakens against the euro and the yen. Based on this weighted average the baht has weakened by around one per cent over the past month," said a foreign exchange expert who tracks the baht closely.

    From being traded at Bt34.29 to the dollar on September 3, the baht has appreciated gradually since the Ministry of Finance asked the central bank to take "unlimited intervention" to rein in its rise. The baht has been sustained at Bt33.80 to the dollar since November 12.

    However, the BOT denies that it has taken any drastic action to reverse its foreign exchange management policy.

    Senior director Pongpen Ruengvirayudh insisted that the central bank continued to adopt the managed floating exchange rate regime. She said that the central bank does not fix the baht at any particular level but relies on the currencies of trading partners and rivals, called the nominal effective exchange rate.

    "Nothing has changed," she said, adding that the baht has been stable recently due to the balance of demand and supply in the foreign-exchange market.

    Earlier, BOT governor Tarisa Watanagase said the central bank has restructured its international reserves since 1999 so that the level of dollars in its portfolio is currently lower than the world average of 66 per cent.

    Nattawut Sachabudhawong, senior financial economist in the treasury group of Siam Commercial Bank, said the baht has been stable at around Bt33.82 to the dollar for two weeks now, during which its maximum range was from Bt33.78 to 33.86.

    He said the steady baht was largely due to the central bank's active intervention. This has been seen since November 13, after the central bank intervened significantly to support the baht from the fallout of the US sub-prime mortgage crisis.

    "Since November 13, the baht has been intervened in rather significantly. Let's say that earlier, for every foreign inflow of Bt100, the central bank would intervene by around 60 per cent to curb its rise. But since November 13 the ratio of intervention has risen to around 80 per cent," he said.

    Nattawut predicted the baht would strengthen against the dollar due to the weakening trend of the greenback in line with the US economy. However, the baht would gradually strengthen under the BOT's management.

    The baht would be at Bt33.70 against the dollar at the end of this year and between Bt33.20-33.50 next year, he said.

    Copyright 2007 Thai News Service, Source: The Financial Times Limited
    So wie es aussieht, wird der Baht langfristig nicht so stark bleiben bzw. wieder in derart hohe Sphären vordringen. Die BoT will die Industrie schützen und damit auch indirekt den innenpolitischen Frieden stützen, bis die Wahl durch ist.

  6. #205
    Avatar von soi sea dragon

    Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    6

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Zitat Zitat von Armin",p="544819
    Zitat Zitat von woody",p="544683
    Heute aktuell:

    Bargeld 49,93

    ATM oder TT 50,25
    Ja, ich habe heute auch meine noch rumliegenden 110 Euro getauscht und 49,85 Baht bekommen.
    Hui, 110 Euronen und 49 Bath für bekommen, das ist ein ziemlich übler Kurs

  7. #206
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Der Thaibath wird gegenüber dem Euro in den nächsten Wochen wieder an Kurs gewinnen und der Umtauschkurs sinken.

  8. #207
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Mal ne blöde Frage: Warum???

  9. #208
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    In einer Livesendung im National Channel TV (per Internet empfangen) hat der Chef der thailändischen Nationalbank vor 3 Tagen eine Kurskorrektur des Bath angekündigt, um thailändische Produkte im Ausland besser absetzen zu können. Eine staatliche Stützung des Bath soll erfolgen.
    Inwieweit sich dies natürlich für den Tourismus auswirkt, vermag ich nicht tzu beurteilen; bin kein Banker.

    pumlakum

  10. #209
    Avatar von Neptun

    Registriert seit
    16.06.2003
    Beiträge
    151

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Sollte das so sein dann muss der Baht ja günstiger werden, soll heißen wir bekommen mehr für unseren Euro, sonst werden die thailändischen Artikel ja nicht billiger für das Ausland und dann wäre der Wirtschaft ja nicht geholfen.
    Sollte der die thailändischen Waren teurer werden, weil der TBH stärker wird, kauft diese im Ausland keiner und der Wirtschaft geht es schlechter.
    Die Deutschen haben ja das gleiche Problem mit Ihrem starken Euro. Ist der stark ist dies zwar für Urlauber schön aber für die Wirtschaft schlecht.
    Warten wir es ab.

  11. #210
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Bleibt der Thai Baht stark ?

    Zitat Zitat von Neptun",p="548021
    Sollte das so sein dann muss der Baht ja günstiger werden, soll heißen wir bekommen mehr für unseren Euro
    genau das wollten die letzten paar Beiträge auch eigentlich zum Ausdruck bringen - u. solche Entwicklung wäre ja dann auch ein Ergebnis der neuen TH- Währungspolitik, von floating auf currency- Warenkorb umzusteigen

Seite 21 von 36 ErsteErste ... 11192021222331 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Für 1'000 Baht 20 Stunden Thai-Unterricht
    Von ILSBangkok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 02:30
  2. Daten Thai lernen - 20h für 1'000 Baht Total
    Von ILSBangkok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.11, 16:02
  3. Thai Baht
    Von romanventi im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.08, 10:39
  4. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.06.07, 10:36
  5. Thai-Baht
    Von Berthold im Forum Thailand News
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 20.11.06, 11:12