Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 57

Begrüßungs-Kondome in der Zeit vom 8.-16. Juli 04

Erstellt von waanjai, 24.06.2004, 10:28 Uhr · 56 Antworten · 1.828 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Begrüßungs-Kondome in der Zeit vom 8.-16. Juli 04

    Zitat Zitat von phimax",p="152190
    Schade nur, das du andere Unschuldige mitnehmen möchtest...
    Du findest in meinen Texten keinen Anhaltspunkt für so eine Unverschämtheit.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Begrüßungs-Kondome in der Zeit vom 8.-16. Juli 04

    Zitat Zitat von Micha",p="152205
    Zitat Zitat von phimax",p="152190
    Schade nur, das du andere Unschuldige mitnehmen möchtest...
    Du findest in meinen Texten keinen Anhaltspunkt für so eine Unverschämtheit.
    Das stimmt, wörtlich hast du es auch nicht geschrieben, es ist meine eigene Interpretation deiner Sätze und das Gefühl was da bei mir hängen bleibt. Und das (denke ich) habe ich auch kenntlich gemacht.
    Offensichtlich liege ich damit verkehrt, also Entschuldige ich mich für diese Unterstellung.

    Du schreibst allerdings von willendlichem, bewußten Risiko was du eingehst, welches du durch regelmäßiges testen zu minimieren versuchst. Bisher hast du Recht behalten (oder lediglich Glück?), und ich wünsche dir, das es auch so bleibt, weil du trotz deiner Empörtheit, ein Restrisiko (und damit eine mögliche Schädigung anderer) nicht ausschließen kannst.

  4. #43
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Begrüßungs-Kondome in der Zeit vom 8.-16. Juli 04

    Zitat Zitat von phimax",p="152214
    ein Restrisiko (und damit eine mögliche Schädigung anderer) nicht ausschließen kannst.
    Das stimmt phimax,

    kannst Du denn durch Dein Verhalten ein Restrisiko ausschließen ? Kann es überhaupt jemand ?

    Ich denke die bloße Anwesenheit eines Menschen ist immer ein Restrisiko für andere.

    Wo gelebt wird, bleibt ein Restrisiko.

    Oder hast Du Dein Auto schon verkauft und fährst nur noch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ?

    Jeder muss für sich sehen wie er damit klar kommt.

    Letztlich ist es auch eine Frage der Fairness. Solange ich mein Gegenüber nicht belüge bzw. über das eigene Risiko nicht im unklaren lasse, ist es für mich in Ordnung. Denn ich treffe mich ausschließlich mit selbstbewussten, erfahrenen, erwachsenen Menschen, die auch wissen was sie tun- und auf sich nehmen. Sollte ich mal an jemanden geraten, auf den das nicht zutrifft, verzichte ich eben, dann läuft halt gar nichts.

    Loslassen ist auch eine wichtige Übung zum Risiko minimieren.

  5. #44
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Begrüßungs-Kondome in der Zeit vom 8.-16. Juli 04

    Micha,

    entschuldige meine durchaus naive Frage:

    Reden wir hier über willendlich, gewolltem, ungeschützen Geschlechtsverkehr in HIV-Risiko-Bereichen? Mit HIV-Risiko-Beteiligten? Wo es einem der Beteiligten s_c_h_e_i_ß egal ist, ob er sich infiziert oder nicht? Es im ergo gleichermaßen egal ist, egal sein muß, das er infizieren könnte? Mit der Gefahr andere Leben zu zerstören?

    Oder reden wir von dem normalem Wahnsinn des Lebens (und deren Inhaber); mit alle seinen Risiken?

    Loslassen ist auch eine wichtige Übung zum Risiko minimieren.
    Verantwortung wäre dann das Netz oder die Sicherheitsleine, die vor allzu hartem aufschlagen schützt.

  6. #45
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Begrüßungs-Kondome in der Zeit vom 8.-16. Juli 04

    Zitat Zitat von phimax",p="152223
    entschuldige meine durchaus naive Frage:

    Reden wir hier über willendlich, gewolltem, ungeschützen Geschlechtsverkehr in HIV-Risiko-Bereichen? Mit HIV-Risiko-Beteiligten? Wo es einem der Beteiligten s_c_h_e_i_ß egal ist, ob er sich infiziert oder nicht? Es im ergo gleichermaßen egal ist, egal sein muß, das er infizieren könnte? Mit der Gefahr andere Leben zu zerstören?
    Noch mal aus keinem meiner Texte und auch aus keiner meiner unter anderem Thema veröffentlichten Erzählungen dürfte auch nur eine Andeutung in diese Richtung zu entnehmen sein.

    Zitat Zitat von phimax",p="152223
    Loslassen ist auch eine wichtige Übung zum Risiko minimieren.
    Verantwortung wäre dann das Netz oder die Sicherheitsleine, die vor allzu hartem aufschlagen schützt.
    Und Loslassen kann auch praktizierte Verantwortung sein.

  7. #46
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Begrüßungs-Kondome in der Zeit vom 8.-16. Juli 04

    Zitat Zitat von Micha",p="152229
    Zitat Zitat von phimax",p="152223
    entschuldige meine durchaus naive Frage:

    Reden wir hier über willendlich, gewolltem, ungeschützen Geschlechtsverkehr in HIV-Risiko-Bereichen? Mit HIV-Risiko-Beteiligten? Wo es einem der Beteiligten s_c_h_e_i_ß egal ist, ob er sich infiziert oder nicht?
    Noch mal aus keinem meiner Texte und auch aus keiner meiner unter anderem Thema veröffentlichten Erzählungen dürfte [highlight=yellow:ff812e2e47]auch nur eine Andeutung [/highlight:ff812e2e47] in diese Richtung zu entnehmen sein.
    Zitat Zitat von Micha",p="151964
    Und wenn ich auf einen Menschen treffe, der mir es wert scheint, gehe ich bewusst volles Risiko ein.
    OK, hier hast erklärt, das sich auch deine jeweilige Partnerin des Risikos bewußt ist und dem zustimmt. Darüber hinaus kannst du auch beurteilen, das die Zustimmung unabhängig von jedweden Einflüßen ist.

    Zitat Zitat von Micha",p="152030
    Das erste Mal dürfte etwa 11 Jahre her gewesen sein. Ich war Stammkunde bei einer 21 jährigen Thailänderin.
    Möchte dir gern glauben, das es sich hier nicht um Risikobereiche und -personen handelt.
    Habe dort (arbeitende) Freunde (weiblich), die es leider etwas anders sehen.

    [hr:ff812e2e47]
    Well Sir, das war´s von meiner Seite. Ich habe fertig.
    Ich lasse jetzt los und überlasse ich dem geneigtem Leser, sich sein eigenes Urteil zu bilden.

    Vernüftige Argumente sind mir jetzt ausgegangen. Wie war´s bei dir?
    Zitat Zitat von Micha",p="152030
    Vernünftige Argumente gäbe es eh keine.
    Ja, da hast du wohl Recht.

    Ich hielt mich bis heute für einen recht coolen und abgestumpften Menschen.
    Da habe ich mich wahrlich überschätzt.
    Danke das du mich auf den Boden der Realität zurück gebracht hast.

  8. #47
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Begrüßungs-Kondome in der Zeit vom 8.-16. Juli 04

    Zitat Zitat von phimax",p="152243
    Darüber hinaus kannst du auch beurteilen, das die Zustimmung unabhängig von jedweden Einflüßen ist.
    phimax,

    wenn ich schon lese „die Zustimmung“, könnte ich meinen Du beziehst Deine Erfahrungen aus RTL und Bild und Co.
    Weiß wirklich nicht wessen Erlebnisse Du hier hereinprojezierst. Ich selbst habe nie um irgendeine Zustimmung verhandelt oder sonst wie gerungen es war oftmals eher umgekehrt.

    Zitat Zitat von phimax",p="152243
    Möchte dir gern glauben, das es sich hier nicht um Risikobereiche und -personen handelt.
    Habe dort (arbeitende) Freunde (weiblich), die es leider etwas anders sehen.
    Und gerade bei ihr, hatte ich es hier sehr genau beschrieben

    Was soll also der Hinweis Deiner „dort (arbeitende) Freunde (weiblich)“ bezogen auf mein geschildertes Erlebnis ??!! Ich kann mich nicht erinnern einer Deiner „dort (arbeitende) Freunde (weiblich)“ gesehen zu haben.

    Mein Lieber, wenn Du mit dem Eingehen auf Geschichten und Texte anderer Leute offenbar nicht klar kommst, dann spar Dir doch einfach Deine Bewertungen.

    Du malst Dir irgendwelche Szenarien aus Deiner eigenen Erlebniswelt zusammen und überträgst diese auf fremde Erlebnisse anderer, die Du dann auch noch bewertest.

    Zitat Zitat von phimax",p="152190
    Ich will und kann mich nicht davon freisprechen, immer nur mit verkehrt zu haben. Wenn ich morgens von ihr geweckt worden bin, im Taummel der Lust der Kopf ausgeschltet war. OK, dann ist es eh egal.
    Dabei hast Du nach eigenem Bekunden auch Deine Schwierigkeiten mit diesem Thema - wie ein normaler Mensch eben.

    Also, was soll das Bewerten und Finger zeigen auf andere ?

  9. #48
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Begrüßungs-Kondome in der Zeit vom 8.-16. Juli 04

    Eigentlich hatte ich fertig.
    Habe aber nie behauptet konsequent zu sein. Wie auch, bei überwiegendem Thai Kontakt?
    Doch wenn du schon mal in die Puuschen kommst...
    ...hatte mir schon Sorgen gemacht, wegen deiner Einsilbigkeit.

    Auf die RTL & Co Schiene wollen wir jetzt nicht abdrifften, oder?
    Bevor wir da hinkommen, wird uns wohl noch das eine oder andere Argument einfallen.

    Nur kurz zu deinen letzten Antworten.
    Zitat Zitat von phimax",p="152190
    Ich will und kann mich nicht davon freisprechen, immer nur mit verkehrt zu haben. Wenn ich morgens von ihr geweckt worden bin, im Taummel der Lust der Kopf ausgeschltet war. OK, dann ist es eh egal.[...]
    Da hast du etwas vergessen, was ich extra hervorgehoben hatte:
    Zitat Zitat von phimax",p="152190
    [...] Doch ich gehe die Sache nicht mit der Vorstellung an, es ohne machen zu wollen.
    Verstehst du, wo der Schwerpunkt meiner Aussage liegt?


    Ich habe #26 gelesen. Ich ebenfalls deine Geschichte mit dem nassem Hemd gelesen. Falls du dich daran erinnerst, habe ich sie entsprechend kommentiert.
    Beide Situationen habe ich so ähnlich erlebt, sowie ich ebenfalls Ähnlichkeiten zu deinen Thailand Geschichten bei mir feststellen kann.
    Darum schrieb ich Eingangs, das wir beide wüßten von was wir schreiben.

    Wo mir persönlich das Verständnis fehlt und was ich auch imho versucht habe hervorzuheben, ist der Umstand, das du bewußt das Risiko eingehst, ungeschützen Verkehr haben zu wollen/wünschen und ihn auch (natürlich mit entsprechend aufgeklärten; BTW: und wenn diese Ja sagen oder es sogar selbst so wollen, also zustimmen, wo wäre da jetzt RTL?) Partnerinnen zu machen. Wenn das Risiko mal zu deinen Ungunsten ausgeht und du auf Grund von falschen Ergebnissen und/oder zu früh durchgeführten Tests eine Infektion nicht bemerkst (Inkubations-/Latenzzeit), du weiterhin ungeschützten Verkehr machst...
    ...könnte es passieren, das du eine Partnerin infizierst.

    Das war mein Anliegen. Nicht mehr und nicht weniger.

    Das Szenario könnte ich aber noch düsterer malen. Aus einer könnte deine werden und die könnte schwanger sein; euer Wunschkind...

    Vielleicht noch das. Voll- oder Semi Professionelle sind eine Risikogruppe und sie arbeiten in einem Risikobereich.
    Du kannst mir das glauben. XXXX hatte 5ex mit einigen Männern wenn sie von der Arbeit zu mir kam und sie hatte ihn erneut, wenn sie von mir zur Arbeit ging. Tuk wan. So what?

    Sorry, aber das kommt mir so vor, als ob dein Leben so wenig Abwechselung bietet, so langweilig ist, das du diese Art Herausvorderung oder diesen Kick brauchst.

  10. #49
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Begrüßungs-Kondome in der Zeit vom 8.-16. Juli 04

    Zitat Zitat von phimax",p="152365
    Doch ich gehe die Sache nicht mit der Vorstellung an, es ohne machen zu wollen Verstehst du, wo der Schwerpunkt meiner Aussage liegt?
    Soll das wirklich die ganze Grundlage Deiner Moralpredigten sein ??!

    So nach dem Motto „Na ja (im Gegensatz zu Dir) ich will es eigentlich nicht, aber wenn ich richtig g... bin dann passiert mirs halt“

    Gehst Du dann im Gegensatz zu mir kein bewusstes Risiko ein ?!!

    Wären die Folgen die Du hier so artig und korrekt ausführst vielleicht andere ?!!

    Zitat Zitat von phimax",p="152365
    Sorry, aber das kommt mir so vor, als ob dein Leben so wenig Abwechselung bietet, so langweilig ist, das du diese Art Herausvorderung oder diesen Kick brauchst.
    phimax, Du hast ganz sicher Recht.

    Wobei ich mich frage wie abwechslungsreich das Leben von einem sein muss, der sich derart in die Angelegenheiten anderer Leute vertieft.

  11. #50
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Begrüßungs-Kondome in der Zeit vom 8.-16. Juli 04

    Micha,

    warum so gereitzt?

    Hättest du eher gesagt, das du meine Meinung als Moralpredigten empfindest, hätten wir die Diskussion schon längst beenden können.

    Wenn du so empfindest, antworte auf dieses Post einfach nicht mehr. Ich werde es dir bestimmt nicht bei passender/anderer Gelegenheit vorwerfen. San ja khrap. Verliere nämlich auch langsam die Lust...

    Hier noch mal einfach und verständlich, worum es eigentlich geht.

    Ich gehe genauso wie du Risiken ein, keine Frage und das solltest du auch herausgelesen haben. Im Gegensatz zu dir versuche ich imo das Risiko noch weiter zu reduzieren bzw. habe für mich erkannt, das es nicht nur mich betreffen könnte, sondern ich mit meiner Sorglosigkeit (manche würden es Verantwortungslosigkeit nennen) anderen ebenso Schaden zu fügen könnte. Das möchte ich vermeiden.

    Also benutze ich nach Möglichkeit Kondome und nicht wie du, der nach Möglichkeit keine benutzt oder (wenn ich das richtig interpretiert habe) es gar nicht zum Verkehr kommen läßt bzw. es sich (in deinem Sinne) um eine Nichtzutreffende Partnerin handelt.

    Zu deiner letzten Frage:
    Momentan ist nicht viel los in der Firma, Sommerloch kommt.
    Für heute Abend hatte ich eine Einladung zu einem großen Thai Geburtstag, bin aber nicht in Stimmung dazu, hätte auch 120 Kilo fahren müssen.
    Dann ist da noch meine momentane Lust an (ernsthaften) Diskussionen und, fast hätte ich es vergessen, eine gewisse Neugierde an deiner Meinung. Bin halt ein Lernender.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Kondome gegen AIDS
    Von singto im Forum Treffpunkt
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 20.04.09, 11:24
  2. 65 Kondome verursachen Bauchkraempfe
    Von Sioux im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.08, 14:13
  3. Kondome und Krebs
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.06.04, 07:07
  4. Tauchen im Juli!?
    Von Marco im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.02.04, 21:38
  5. KONDOME
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 04.12.02, 12:27