Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67

Bauen, Grundstücke, Preise Chiang Mai!

Erstellt von MrLuk, 12.07.2003, 09:39 Uhr · 66 Antworten · 6.269 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von DanielS

    Registriert seit
    26.10.2001
    Beiträge
    15

    Re: Bauen, Grundstücke, Preise Chiang Mai!

    derartige lüfter sind natürlich gut, da sie die gestaute warme luft abführen. die machen aber nur sinn, wenn sie das auch aktiv tun - also ein antrieb durch thermik ist völlig wirkungslos. sonst wären sie ja nur ein nettes windrädchen - es muss also zwingend ein ventilator sein.

    ich denke schon, dass 20er porenbetonsteine eine gute dämmung erreichen - ist ja fast hiesiger standart. nur ich denke sie sollten trotzden mit hilfe einer vorgesetzten konstuktion vor direkter aufheizung duch die sonne abgeschirmt werden, damit sie erst gar nicht so richtig auf temperatur kommen

    wie bereits betont - diese vorsatzschalung muss enorm gut hinterlüftet werden damit sie auch wirklich funktioniert

    allen die sich inspiriert fühlen wünsche ich viel erflolg and den stichsägen

    daniel

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Bauen, Grundstücke, Preise Chiang Mai!

    hmmmm daniel....
    kann mich natürlich täuschen...... und so genau habe ich mir die lüfter nicht angesehen....... aber ich denke, die haben keinen elektrischen antrieb? müssen aber kugelgelagert sein, da sie wohl sehr leichtgängig sind.... habe die teile z.b. in bkk mehrfach an diversen baumärkten stehen sehen..... beim nächsten mal werde ich mal fotos davon machen.
    wäre natürlich der hit.... wenn die teile einen elektrischen antrieb hätten.
    gruss heini

  4. #53
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Bauen, Grundstücke, Preise Chiang Mai!

    Richtig Heini,

    Die Dinger funktionieren nur durch Thermik! Und wenn man einen Ventilator heranzieht, bzw. einbauen will, dann verfehlen die Lüfter ja ihren Zweck, und man kann in dem Fall ganz auf sie verzichten. Außer man saugt z.B. hinter dem Haus über ein 20cm dickes Rohr kühlere Luft direkt unter das Dach, wodurch ein leichter Überdruck im "Raum" entsteht, der dann die Lüfter antreibt.

    Die Bemerkung mit dem Kugellager ist ja interessant... Könnte es aber sein, daß ein Kugellager von etwa 40-50 cm Durchmesser auch in Thailand zu aufwendig und teurer (für diesen Zweck) wäre?

    Die "Lüfter" werden ebenfalls nach Maß angefertigt, wie ich in einer Wekstatt sehen konnte. Die Frage: wie sie gelagert (leichtläufigkeit) sind wenn nicht durch Kugellager, wie dann? Vielleicht handelt es sich auch um ganz spezielle Kugellager, die bei einem Durchmesser von etwa 40 cm lediglich 6 oder 8 kleine (plastik) Kügelchen haben....
    Am besten man prüft das an Ort und Stelle nach :-)

  5. #54
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Bauen, Grundstücke, Preise Chiang Mai!

    Die Lüfter sollten auch ohne Motor recht wirkungsvoll arbeiten können. Die im Haus nach oben strömende warme Luft gelangt durch die enge Öffnung nach außen, dabei erhöht sich an der Engstelle die Stömungsgeschwindigkeit erheblich, so daß ein permanenter Sog entsteht, wenn einmal die Bewegung durch den Temperaturunterschied (im Hause aufsteigende warme Luft) zustande gekommen ist. Bei Wind werden sie aber von außen aktiv unterstützt. Natürlich muß luft nachströmen können. Wie schon erwähnt können solche Lüftungsprinzipien ohne extensive Kältequelle nur eine Überhitzung des Hauses verhindern helfen, da ja immer Luft von außen nachströmen können muß, damit die Lüftung funktioniert. Dadurch wird man aber ein Haus nicht wesentlich unter die Außentemperatur bekommen, was aber angesichts der Nachmittagstemperatur in vielen Häusern bereits ein Quantensprung wäre.
    Jinjok

  6. #55
    garni
    Avatar von garni

    Re: Bauen, Grundstücke, Preise Chiang Mai!

    Fürs Dach empfiehlt sich eine Isolierung mit PU-Schaum.
    In Pattaya gibt es die Firma Lohr in der Naklua Soi 14.
    Einfach bei Google "Lohr+Thailand" eingeben.
    Leider ist der Deutsche Inhaber vor 2 Monaten gestorben, doch sein Sohn macht weiter. Ein netter Kerl.
    Gruß Matthias

  7. #56
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Bauen, Grundstücke, Preise Chiang Mai!

    @ Heini,

    kannst du mir die Adresse von "Bäcker Peter" zukommen lassen ? (über die Mail Function hier)
    Zum Einem suche ich einen Bäcker ,der auch Vollkornbrot im Angebot hat, ( Rheinländisches ist mein Geschmack, ohne den hohen Wasseranteil der Aldi-Lidl Modelle z.B )

    Zum Anderen könnte ich, bzw Freundin, den Mann direct mal auf die Lüftersache ansprechen.
    ______

    du schriebst :

    << kann mich natürlich täuschen...... und so genau habe ich mir die lüfter nicht angesehen....... aber ich denke, die haben keinen elektrischen antrieb? müssen aber kugelgelagert sein, da sie wohl sehr leichtgängig sind.... habe die teile z.b. in bkk mehrfach an diversen baumärkten stehen sehen..... beim nächsten mal werde ich mal fotos davon machen.
    wäre natürlich der hit.... wenn die teile einen elektrischen antrieb hätten. <<
    ___

    denke auch das sich das Lüfterrad leicht dreht. Wäre das Ganze electr. ,hätte ich ja Bedenken wegen Feuchtigkeit. Durch die Lüfteröffnungen kann alles mögliche ins Innere gelangen...Schade, hätte son Teil mal kaufen sollen und zerlegen....:-) evtl.lässt sich an der Konstruktion sogar noch was verbessern.
    Ich denke ,Sinn des Ganzen ist eine unaufwendige Konstruktion, die keinen Service braucht und lange hält....halt ein einfacher preiswerter Aufbau.
    ___

    @ Luk,

    du schriebst :

    << Außer man saugt z.B. hinter dem Haus über ein 20cm dickes Rohr kühlere Luft direkt unter das Dach, wodurch ein leichter Überdruck im "Raum" entsteht, der dann die Lüfter antreibt. <<

    hmmm...klingt schlüssig. Nur dazu müsste das Dach -top- dicht sein, da der Überdruck sonst an den undichten Stellen entweichen würde.

    du schriebst :

    << Die Bemerkung mit dem Kugellager ist ja interessant... Könnte es aber sein, daß ein Kugellager von etwa 40-50 cm Durchmesser auch in Thailand zu aufwendig und teurer (für diesen Zweck) wäre? <<

    Ups...wie kommst du auf solche Durchmesser ?? Meine, das das Prinzip ein Wälzlüfter ist. Hab da keine Ahnung von..nur ich hatte mal einen kleinen Büro- Fan, da war das Lüfterrad rund wie son Schaufelrad, mit einer Lagerung in Plastic ,glaube nur unten. Also für sonen Lüfter über den wir hier schreiben, würde oben und unten ein Lager, was ja nicht gross sein braucht ,was auf der ACHSE der Schaufel (Lüfter) montiert ist ,wohl ausreichen. Ist doch auch keine so grosse schwere Masse ,die gelagert werden müsste. Rein mal von der Logic her.
    ____

    Jinjok schrieb :

    << Dadurch wird man aber ein Haus nicht wesentlich unter die Außentemperatur bekommen, was aber angesichts der Nachmittagstemperatur in vielen Häusern bereits ein Quantensprung wäre.>>

    Genau.

    Und das ist ja das Problem in "Unserem Haus" ,das es abends draussen viel kühler ist....wie drinnen....es sei, die Aircon läuft.

    Mal ein Bsp.was ich noch im Gedächnis hab. Im vorletzten Urlaub hatten wir Erfurter Rauhfaser aus D. mitgenommen ,um sie im Schlafzimmer auf die Innenverkleidung aus Sperrholzplatten zu tapezieren. Sieht gut aus und die Stosstellen der Platten sind mit Glasfaser von der Rolle ,auch in Zukunft gegen Reissen der Rauhfaser geschützt.

    Temp. nachmittags , lag in dem Raum bei 46 oder 43 Grad. Das Tapezieren hab ich noch auf die Reihe bekommen....Stöhn...Den Rest mit der Wandfarbe hat dann ein Bruder von "Meiner" übernommen...

    Aussentemp. lag dabei bei ca.33-34 Grad.

    Nur...die Innenwände des Hauses strahlen auch noch Wärme ab...das ist aber wieder eine andere Geschichte....Die Nasszelle oben im Haus ist noch extremer,da mit den kleinen gebrannten roten Klinkersteinen gemauert wurde und die gespeicherte Wärme noch Stunden nach Sonnenuntergang abgegeben wird. Die Wand bekommt ab mittags--- Dauersonnenbestrahlung.

    Das Extrem mit der Nasszelle merkt man speziell dann, wenn im Wohnraum die Aircon läuft und man aufs Klo geht...Schock...zumal die Klotür immer geschlossen bleibt.

    Ab mittags rum, kann man das Haus im oberen Bereich ohne Aircon nicht nutzen.....weils zu warm ist. gruss.

    Ps.
    @ garni,

    die Adresse hatte ich auch schon erwähnt... Nur wenn man sich das Dach isolieren lässt....kostet die Iso evtl.fast soviel wie das ganze Haus...zumal wenn die Dachfläche sehr gross ist,sagt mir mein Gefühl (kenne die qm Preise allerdings nicht.)

    Was macht der Mann, komme jetzt leider auf den Namen nicht, der wohl Kohle kassiert hatte für Baugrundstücke und wos dann Probleme gab ??
    Hab jetzt den Namen....Willi Berke. gruss.

  8. #57
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Bauen, Grundstücke, Preise Chiang Mai!

    Ich frage mich gerade warum wir über soetwas geheimnisvolles herumfabulieren müssen. So als ob wir ans WWW angeschlossene Bürger nicht alle Infos bekommen könnten. :???:




    Natürlicher Dachventilator

    Platzsparend, weil auf dem Dach montiert
    Energiesparend, da keinen Anschluß benötogend
    Kurzschlußfrei
    Wartungsfrei
    Leise
    Chemikalienwiederstandsfähig
    Rostfrei
    Einfache Montage

    Für Masse und umgesetzte Luftvolumina dem Link folgen

    Dort wird auch der Mysterium der Lagerung erhellt. Der Lüfter ist auf einem durchgehenden Stab mittig gelagert. Ein Kugellager dafür wird wohl nicht größer als eine 10-Baht-Mmünze im Durchmesser sein.
    Jinjok

  9. #58
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Bauen, Grundstücke, Preise Chiang Mai!

    Super Jinjok,
    es gibt wohl nichts was Du nicht findest.

    Jetzt aber mal eine Frage zum allgemeinen Prinzip.
    Wenn das Ding ins Dach gebaut wird damit die heisse Luft aufsteigt und hierüber abzieht ist das OK, aber warum soll sich das Ding dann
    durch die heisse Luft angetrieben drehen ? Täte es da nicht einen einfachen Abzug ohne Drehdingens ?
    Hab davon keine Ahnung wie mann an der Fragestellung sieht
    aber vielleicht klärt mich ja mal einer auf.

    Danke.

  10. #59
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Bauen, Grundstücke, Preise Chiang Mai!

    Was bei den Dingern übrigens total außer Acht gelassen wurde: sie sind nun mal potthäßlich und eignen sich deshalb nur bedingt für den Hausbau. Je nach Ausrichtung des Hauses, eventuell an einer nicht so sehr sichbaren Seite.

  11. #60
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Bauen, Grundstücke, Preise Chiang Mai!

    Ich frage mich gerade warum wir über soetwas geheimnisvolles herumfabulieren müssen. So als ob wir ans WWW angeschlossene Bürger nicht alle Infos bekommen könnten.
    :bravo: jau sicher..... man muss nur den richtigen riecher haben
    hier auch das innenleben einigermaßen klar dargestellt.

    gruss heini

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Skandal in Korat: Grundstücke im Naturschutzgebiet verkauft
    Von Bajok Tower im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.10.14, 00:37
  2. Häusle bauen
    Von Chang.kk im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.06.13, 10:16
  3. Ausländer dürfen in Thailand keine Grundstücke besitzen
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.11, 17:34
  4. Brücken bauen
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.07, 20:45