Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 77

Bangkok und der APEC-Zirkus

Erstellt von Jinjok, 25.09.2003, 04:52 Uhr · 76 Antworten · 3.097 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Bangkok und der APEC-Zirkus

    Einen größeren Artikel über die Auswirkungen des Pre-APEC Clean-Ups auf die 5exmeile von Patpong findet man hier:

    http://www.nittaya.de/ltopic-5255-0-0.html

    Jinjok

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von dl4gbe

    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    93

    Re: Bangkok und der APEC-Zirkus

    Hallo,

    Ja das wird ja heiter. Heute haben ein paar Maschinenpistolen schwenkende Bengels (aeh Sondereinheitenpolizisten) vor meinem
    Arbeitsplatz Stellung bezogen. Auf die Terrasse zum rauchen darf ich aber noch obwohl ich genau gegenueber dem Marrioet Hotel arbeite (Sukumwit Soi 2).
    Otto , also wie gesagt mir fallen die vielen M16 schwenkenden Genossen auf, arbeite z.Z. halt in der Sukumwit
    Darf ich naechste Woche noch auf Arbeit Muss ich mir jetzt meiner Bart abrassieren, damit ich nicht als Bin Ladin verwechselt werde???

    Bis spaeter

    Chris

  4. #43
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Bangkok und der APEC-Zirkus

    Nicht nur 500 personen wurde auf eine schwarze Liste gesetzt,. die sicherstellt, daß sie bis nach dem Gipfel bei keiner Botschaft Thailands ein Visum erhalten und auch über keinen grenzübergang einreisen können. Gestern wurde auch mit einem Pärchen, welches der Falungong-Sekte zugerechnet wird begonnen, unliebsamme Personen zu deportieren.

    Zhang Guangfa, und Dong Yihua, 32, wurde diese Woche in der Nähe der Pinklao Bridge festgenommen, während sie China-feindliche Informationsblätter und CDs verteilten in denen sie Beijing vorwarfen ihre grundlegenden Menschenrechte verletzt zu haben. Sie wurden inhaftiert und vom Gericht zu einer Strafen von je 2.000 THB veruteilt. Welches Verbrechen ihnen zur Last gelegt wird, bzw. gegen welches Gesetz sie verstoßen haben, wurde nicht gemeldet. Sie sollen in den nächsten Tagen deportiert werden.
    http://www.nationmultimedia.com/page...ss=1&id=101695

  5. #44
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Bangkok und der APEC-Zirkus

    APEC-Gastgeber Shinwatra möchte wohl auf alle Fälle sicherstellen, daß er in dieser Rolle auch von allen Teilnehmern beachtet wird.

    So hat er jetzt einen Brief mit Instruktionen an die 21 Staatsoberhäupter versandt, in denen er festlegt, wie die Diskussionen auf dem Gipfel in seinem Land geführten werden sollen. U.a. möchte Shinawatra, daß die Repräsentanten sich vorher mit einem Handzeichen bei ihm anmelden, bevor sie das Wort ergreifen. Dabei hat er einen subtilen Zeichenkode festgelegt.

    Ein gehobener Finger signalisiert, daß die Wortmeldung zum gleichen Thema erfolgen wird, welches im Moment diskutiert wird. Zwei erhobene Finger melden eine Wortmeldung zu einem gänzlich neuen Thema an. Wobei Shinawatra einfließen ließ, daß er Ein-Finger-Signalen den Vorrang geben wird. Weiter machte Shinawatra klar, daß er nicht möchte, daß die Oberhäupter vorbeitete Reden vorlesen würden. Er bevorzuge die interaktiven Reden. Allerdings wenn die Redner nicht auf seine Forderungen eingingen, könne er auch nichts machen, sagte ein Offizieller dazu, der annonym bleiben wollte.

    Selbst die traditionelle Sitzordnung wird von Shinawatra auf diesem Gipfel umgestellt werden. Normalerweise ist diese Alphabetisch und da säße Shinawatra sehr weit entfernt von Bush und Putin. Daher wird es auf dem Gipfel von Thailand zum ersten Mal in der Geschichte der APEC eine gemischte, vom Gastgeber festgelegte Sitzordnung geben.
    Jinjok

    http://www.nationmultimedia.com/page...1694&usrsess=1

  6. #45
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Bangkok und der APEC-Zirkus

    Thailands National Intelligence Agency (NIA) sucht nun eine Woche vor dem Gipfel händeringend nach Funkamateuren, die den Gemeimdienst bei der Gewährleistung der Sicherheit helfen könnten. nachdem ca, 100.000 Spitzel in der Bevölkerung angeworben wurden, die jegliche verdächtige person über diverse Hotlines melden sollen, befürchtet man nun eine nicht zu handhabende Flut von Anrufen. Besonders wenn man weiß, wie oft in Thailand Notruf-Nummern mißbraucht werden. Mehr als die Hälfte alle Notrufe ist tagein tagaus ein Fake. Die NIA hat einfach nicht genügend Leute diese Aufgabe zu meistern.

    Der äußerst seltene Aufruf um Hilfe des Geheimdienstes wurde auf einem Seminar von 50 Funkamateuren am Wochenende veröffentlicht. Dennoch wurden alle Berichte dementiert, daß Geheimdienstinformationen über geplante Terroristenaktionen während des Gipfels vorlägen. NIA deputy director Sirichai Chotiratana gab aber eine genaue Beschreibung von verdächtigen Personen, die über die Hotlines zu melden wären.

    Verdächtig macht sich, wer sich wie ein Tourist benimmt, der es liebt Fotos zu machen, aber nur Häuser und Straßen fotografiert und keine anderen Leute fragt, ihn selbst mit zu fotografieren. Sie bleiben normalerweise allein und ziehen von einem Hotel zum nächsten ohne dort das Telefon zu benutzen. Sie benutzen dagegen das Mobiltelfon und haben ganz wenige Gäste auf ihrem Zimmer. Die meisten von arabischem Aussehen. Sie bevorzugen Hotels oder Guesthouses nahe bei Moscheen, weil sie eifrige Moslems sind. Sie bevorzugen auch Barzahlung vor Kreditkartenzahlung, damit sie nicht zurückverfolgt werden können.

    Police commissioner General Sant Sarutanond hat gersten noch einmal alle Taxi- und TukTuk-Fahrer aufgefordert alle verdächtigen Personen sofort über Hotlines zu melden. Er betrachte Taxis als gleichwichtig wie seine Streifenwagen für die Sicherheit des APEC-Gipfels. Aber die meisten Streifenwagen würden für Escoten der Delegationen gebraucht, so daß Taxis hier aushelfen müßten. Tausende Taxifahrer wurden gestern auf dem Royal Plaza mit einer Kundgebung auf diese Aufgabe eingeschworen.

    The Nation: APEC SECURITY: Ham radio operators’ help sought
    http://www.nationmultimedia.com/page...1765&usrsess=1

  7. #46
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bangkok und der APEC-Zirkus

    Zitat Zitat von Jinjok
    Verdächtig macht sich, wer sich wie ein Tourist benimmt, der es liebt Fotos zu machen, aber nur Häuser und Straßen fotografiert und keine anderen Leute fragt, ihn selbst mit zu fotografieren.
    :O

    Hab ich auch gelesen, echt krass ich musste erstmal einen lauten Brueller loslassen - hoert sich ganz schoen naiv und vor allem hyper paranoid an.

    Der Junge scheint ganz schoen Schiss zu haben das ihm irgendjemand seine Mega Party - die der Thai Steuerzahler bezahlen darf - stoert.

    Ich wuerde fast wetten....das.... ;-D

  8. #47
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Bangkok und der APEC-Zirkus

    Freibiergelage im Wert von 170.000 THB für 60 akreditierte Journalisten

    Am Sonntag konnten sich die ersten 1200 Journalisten ein Bild von Thailand machen. Sie haben bei ihrer Akreditierung im Queen Sirikit Convention Center in Bangkok zwischen ihren Papieren auch Lebensmittlmarken im Wert von 3000 THB gefunden. Einer der Journalisten setzte diese Marken sofort an einem der Stände im QSCC in 5 Dutzend (60 Stück) Bierdosen um. Er sagte es den anderen Journalisten weiter, von denen 60 seinem Beispiel ebenso schnell folgten.

    Allein am ersten Tag der Journalisten-Akreditierung im QSCC wurden 170.000 THB von Lebensmittelmarken in Bier umgesetzt, sagte ein Mitarbeiter der International Food & Beverage Hall. Die leitung des QSCC hat nach dem Vorfall am Sonntag nun die Wesiung erlassen, daß Bier nich mehr gegen Essenmarken sondern nur noch gegen Cash herausgegeben wird.

    The Nation: Free beer, freebies and freeloaders
    http://www.nationmultimedia.com/page...1782&usrsess=1

    WTO-Chef vom APEC-Gipfel ausgeschlossen

    Zum erstenmal in der geschichte der 20 APEC-Gipfel wurde ein Chef der Welthanldelorganisation vom Gipfel wieder ausgeladen. Und das noch dazu, wo diese Position zum ertsen mal von einem Thailänder besetzt ist. Dei Spekulationen unter den APEC-Mitgliedern gehen nun zwischen den verschiedenen möglichen Ursachen hin und her. Überschattet die thailändische Innenpolitik den Gipfel oder die Regierung Thailands hat keine Lust an einem multilateralen Finazsystem mitzuarbeiten oder beides.

    Dr Supachai Panichpakdi, der amtierende Vorsitzende der Welthandelsorganisation WTO in genua war vor seiner berufung in das Amt Parteivorsitzender der Demokratischen Partei Thailands. Nachdem seine einjährige Amtszeit in Genua abgelaufen ist, wird erwartet, daß er wieder in der Parteispitze aktiv wird und gar für das Spitzenamt kandidiert. Dennoch wird der WTO-Chef während des APEC-Gipfels in Bangkok anwesend sein, denn er hat separate Einladungen zu Gesprächen über wirtschaftliche Themen mit Bush und Hu Jinto (China). Normalerweise spricht der WTO-Chef immer auf dem APEC-Gipfel um die Vereinigung an die Welthandelsorganisation zu binden.

    Aber die Differenzen zwischen der Shinawatra-Administration und dem ehemaligen Wirtschaftsminister Thailands begannen schon auf dem APEC-Minister-Treffen in Khon Kaen. Thailands Wirtschaftsminister wurde von der Versammlung aufgefordert die Vortäge vom thailändischen WTO-Chef vom letzten Platz ganz an den Anfang der Tagesordnung zu setzen, was dieser nicht verhindern konnte. Als der WTO-Chef dort eintraf, kamen alle Minister aus dem Tagungssaal heraus um ihn zu brüßen und feierten ihn beim Galadinner mit standing Ovations. Das hat Shinawatra offenbar nicht verkraftet.

    Nachdem Scheitern des Cancun-Gipfels wurde die WTO-Ministerconferenz nach Thailand eingeladen. Aber man überging den WTO-Chef absichtlich und lud ihn nicht ein. Auf diesem Meeting erklärte die Shinawatra-Adriministration, daß sie kein Vetrauen mehr in die WTO setze und nun auf agressive bilaterale Verhandlungen zwischen den einzelnen Handelspartnern und Thailand setze gegenüber den bisherigen multilateralen Verhandlungen. Aber eine ganze Reihe der APEC-Nation tragen diese Linie nicht mit. Daher haben sie den WTO-Chef ohne Zustimmung Thailands separat zum APEC-Gipfel nach Bangkok eingeladen.

    Zu diesem Thema birgt der APEC-Gipfel anscheinend einigen Sprengstoff, der vorallem innenpolitisch wie auch im Außenhandel nach hinten losgehen kann.

    The Nation: APEC SUMMIT: Supachai left out in the cold
    http://www.nationmultimedia.com/page...1781&usrsess=1

  9. #48
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bangkok und der APEC-Zirkus

    Ich bin gerade mit dem roten Bus ( 3,5 Bath ) von Rangsit ,am Flughafen vorbei ,nach Pantip Plaza ( Innenstadt) gefahren.

    Eine ganz normale Fahrt ohne Hindernisse.

    Bangkok ist fuer mich wie immer ,nur etwas ruhiger und sauberer.

    Hier im Pantip werden aber keine koppierten CD's verkauft ,erst wieder ab 23.10.

    Wer also auf die Panikmacher mit Bildzeitungs-Niveau hereinfaellt ,
    der bleibe besser in " sicheren " Deutschland und soll hoffe dass dort nicht passiert.

    Ich halte BKK fuer sicherer ,als wie Pattaya ,oder Frankfurt.

    Ich kann nur sagen ,Thaksin hat alle im Griff

  10. #49
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bangkok und der APEC-Zirkus

    PS,habe gehoert ,dass ab 19.10 keine Busse mehr in die Innenstadt fahren.
    Nah ,ich kenne noch andere Moeglichkeiten.

  11. #50
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Bangkok und der APEC-Zirkus

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    ...
    Nah ,ich kenne noch andere Moeglichkeiten.
    hallo otto,

    du hast dir einen presse-ausweis organisiert....


    gruss

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bangkok nach dem APEC-Zirkus
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.11.03, 06:34
  2. TGN Live vom APEC
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.10.03, 18:31
  3. APEC in BKK
    Von Testare im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.10.03, 22:51
  4. APEC und TOT und Pathip
    Von CatManTH im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.03, 21:32
  5. Das Grauen hat einen Namen - APEC
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.03, 08:49