Seite 84 von 123 ErsteErste ... 3474828384858694 ... LetzteLetzte
Ergebnis 831 bis 840 von 1228

Bangkok / Pattaya News

Erstellt von jai po, 30.06.2010, 10:52 Uhr · 1.227 Antworten · 144.067 Aufrufe

  1. #831
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.849
    Nachtrag: gut, neulich im Fernsehen habe ich mal ein paar hübsche Nepalesinnen gesehen, aber von denen war wohl kaum eine über 20. Ich glaube, spätestens danach geht es dort steil bergab in Sachen Optik.

  2.  
    Anzeige
  3. #832
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    ein grundsätzliches Problem im Denken besteht darin,
    das oft nur auf ein Spot geschäft gedacht wird,
    Leistung - Geld - fertig,
    hinterher will man nix mehr zutun haben damit.

    Garantie, Wartung, Pflege, das macht alles Kopfschmerzen, zu kompliziert.

    Alleine der Begriff : REVISIONS-KLAPPE
    was interessiert mich, ob später jemand an seine Sachen rankommt, um etwas zu reparieren.

    was wird gerade gebaut ?



    wir sehen das Problem,
    ein wirksames Abwassersystem,
    doch der halbe Strand besteht aus unterirdischen Stromleitungen,
    die konzeptlos kreuz und quer herumlaufen.

    Anstatt dass nun eine klare Verbundstruktur geschaffen wird,
    wo eine feste Komponente die Abwassersysteme kreuzt,
    natürlich wartungsfreundlich, dass man jederzeit problemlos ran kommt,
    ohne die Struktur des Abwassersystems zu zerstöhren,
    ahnt man schon, was da in der Mitte passiert,

    Stückwerk von Kabelverbindungen, die offensichtlich in Beton eingegossen werden sollen.
    Wird da später was repariert, wird natürlich alles aufgehackt werden müssen.

  4. #833
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    papa ronald ist Ernährer der Abfallkinder,
    die ihr Essen im Mülleimer vor Mc Donalds finden,
    und selbst schlafen kann man in seinen Armen,

    die Welt kann dann wohl mehr Ronald Mc Donalds gebrauchen.

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #834
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    man kann es schon wieder hören,
    den Vorwurf, dass ein Teil der Thailänder immer fundamentalistischer gegen ihre Landsleute vorgehen,
    die gegen eine Rassentrennung verstossen. (aus einem Hotel getreten)

    ************************************************** ***********************************

    Hotelleitung entschuldigt sich für Handgreiflichkeit eines Angestellten


    Pattaya - Wieder einmal sorgte ein sekundenlanger Handyclip auf Facebook für einen Sturm der Entrüstung. DieAufnahme zeigt, wie eine thailändische Frau von einem Mitarbeiter der Rezeption eines Hotels getreten undschikaniert wird.
    Der Vorfall ereignete sich gegen Morgen vor dem Sun Xclusive Hotel an der Thappraya Road, wo eine jungeThailänderin das Hotel zu betreten versucht, um ihren ausländischen Freund zu besuchen. An der Rezeptionverlangte man ihre ID-Card zu sehen, woraufhin die Frau erklärte, dass sie nur einen Führerschein dabei habe unddiesen dem Mann an der Rezeption überreichte.
    Der Angestellte weigerte sich den Führerschein statt der ID-Card zu akzeptieren und bat die Frau das Hotel zuverlassen, woraufhin sich ein Streit entwickelte. Der Rezeptionist eskortierte die Frau daraufhin mit Hilfe einesKollegen gegen ihren Willen aus dem Hotel und forderte sie auf, von dem Grundstück zu verschwinden, woraufhinder Streit erneut aufkochte. Eine zufälligerweise vorbeikommende Kundin bemerkte die Situation und filmte sie mitihrem Handy.
    Während des Streits holt der Rezeptionist plötzlich aus und versetzt der Frau einen heftigen Tritt, danach versuchter sie Richtung Ausgang zu schieben.
    Herr Prasit, der 44-jährige stellvertretende Geschäftsführer des Hotels, bedauerte vor der Presse den Vorfall underklärte, dass Herr Virat, der 39-jährige Rezeptionist, umgehend entlassen worden sei.
    Die Polizei erklärte derweilen, das Opfer habe Anzeige wegen Körperverletzung gegen den entlassen Angestellten erstattet.

  6. #835
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    es ist die Gelassenheit des Miteinanders, die halt immer mehr verloren gegangen ist,
    (im Grunde sind bestimmte Regionen durch die Touristische Dauerinvasion überhaupt nicht mehr zur Ruhe gekommen, wobei meist diejenigen, die von dem Tourismus am wenigsten profitieren konnten, am ehesten durchdrehen.

    Vorliegender Fall erinnert mich an Spanien, wo sich die Einheimischen ärgerten, das Ausländer mit viel Geld die herrenlosen Hunde unterstützten, während manche Menschen dort vor die Hunde gingen.
    Die Folge waren Gewalttaten gegen die Hunde.

    ************************************************** ************************************************** **************

    Unbekannte Täter vergiften mehrere Tempelhunde


    Pattaya - Gegen Nachmittag wurden lokale Reporter von Volontären der Pattaya Animal Coalition (PAC) über dieVergiftung mehrerer Hunde im Khao Ma Kok Tempel informiert. Der in Nord Pattaya gelegene Tempel gilt alsRefugium für Straßenhunde oder auch ausgesetzte Hunde. Viele Einheimische und ausländische Expatsunterstützen den Tempel durch Geldspenden und/oder Tierfutter-Lieferungen in seinen Bemühungen die Tiereeinigermaßen zu versorgen.
    Doch offensichtlich scheinen nicht alle Anwohner den Aktivitäten der Mönche wohlgesonnen gegenüberzustehen.Nach Angaben von Volontär Koon Boonjum kümmert sich der Tempel zur Zeit um insgesamt 60 Hunde und es istnun das zweite Mal, dass mehrere Tiere durch mutwillig vergiftetes Futter qualvoll ums Leben kamen.
    Der erste Vorfall ereignete sich vor etwa drei Monaten, als an einem Morgen gleichzeitig 10 tote Hunde vor demGelände gefunden wurden. Jetzt scheinen die Täter ein zweites Mal zugeschlagen und bei Nacht vergiftetes Futtervor dem Tempel ausgestreut zu haben. Diesmal wurden fünf Hunde getötet.
    Ob die Polizei in den Fall ermitteln wird, wurde noch nicht bekanntgegeben.

  7. #836
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.290
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    den Vorwurf, dass ein Teil der Thailänder immer fundamentalistischer gegen ihre Landsleute vorgehen,
    die gegen eine Rassentrennung verstossen.
    Interessant, wo koennte man sich denn mal in die thailaendische Rassengesetze einlesen?

  8. #837
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Das spielt sich in den Köpfen mancher beziehungsloser Angestellten ab, (kein Gesetz)
    wenn sie Landleute aus einem Hotel treten,
    ohne den eigenen Hotelgast anrufen zu lassen.

    Bei nicht wenigen dieser Vorfälle, die nicht zufällig mit Video gefilmt wurden,
    hatten die Frauen sogar zusammen mit ihrem Freund eingecheckt,
    allerdings ist es erfahrungsgemäss meist ein Nachportier, der sich von der Thailänderin ein Trinkgeld erpressen will,
    der Probleme macht.

  9. #838
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.176
    noe...schon oft gesehen .... das ganze was die histerische alte vorher abzog fehlt.

    boyfriend oder lt customer..od Geizhals etc , wohl am doedeln..... die will mal ne szenne machen. od boyfirend hat security tip gegeben damit die nicht reinkommt ( tip an Sie zahle 50tb mehr wie er ..und er vergisst den tip von zuvor)

    frueher oft genug in den hotels mitbekommen..die anfaelle/einfaelle solcher weiber und typen

    wenn die histerische thai pf....e reinlassen ,schlaeft keiner mehr.....

    wenn typ wollte das sie kommt, wuerde ein handyanruf langen ..jede tusse hat eins

  10. #839
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.290
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    (kein Gesetz)
    Man, das ist mir auch klar. Ich finde lediglich Deine meist voellig irren Interpretationen von aufgeschnappten Meldungen bemerkenswert.

  11. #840
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    wir hatten hier im Forum vor Jahren einen Thread,
    da berichteten die seinerzeit aktiven Forenmitglieder,
    was da an den Hotels zuweilen abläuft,
    ein Member hatte im Dusit mit seiner th. Ehefrau einen Urlaub verbracht,
    und der Nachtportier wollte die Ehefrau nicht auf ihr Zimmer lassen,
    da fiehlen wohl recht unschöne Worte,

    das ganze Thema ist ein alter Kalauer,

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    @bang444, sowas ist uns auch schon im Holiday Inn Phuket passiert. 1997 fuer 10.000 DM gebucht, Frau kam aus Korat, ich aus Deutschland. Sie durfte nicht ohne mich einchecken, obwohl sie alle Unterlagen in Kopie mitbrachte. Wir hatten zusammen in Deutschland gebucht.
    Beim door staff hatte sie auch immer Prbleme wenn sie ohne mich ins Hotel kam.
    nur Du scheinst auf Deine alten Tage im Tunnelblick diese Realität völlig auszublenden,
    war alles lange thematisiert, Jahre vor Deiner Auswanderung,
    und nun muss die Story vom irren Disi dafür herhalten, das Du manches nicht mehr wahr haben willst.

Ähnliche Themen

  1. Akupunktur in Bangkok/Pattaya
    Von joachimroehl im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.13, 00:51
  2. 16.05 up to date News der Eskalation in Bangkok
    Von tomtom24 im Forum Thailand News
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.05.10, 15:44
  3. Physiotherapteut/In in Bangkok und Pattaya?!
    Von Christoph im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 21:27
  4. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 29.08.08, 08:37
  5. News aus Bangkok
    Von atze im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 12:51