Seite 42 von 123 ErsteErste ... 3240414243445292 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 1228

Bangkok / Pattaya News

Erstellt von jai po, 30.06.2010, 10:52 Uhr · 1.227 Antworten · 144.204 Aufrufe

  1. #411
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Pattaya wird frei von Prostituierten

    70 alleged prostitutes rounded up in Pattaya - The Nation

  2.  
    Anzeige
  3. #412
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    die sogenannte Dreibeinoffensive fand statt, wegen agressiven Strassendiebstählen von verkleideten Männern,
    die sich als STrassenprostituierte tarnten, aber in Wirklichkeit nur ganz normale Strassendiebe waren.

  4. #413
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    ein grosses Problem von Pattaya Beach besteht in der Industrie Raffenerie in Sri Racha.



    Obwohl die Behörden alles erdenkliche für die Sauberkeit tun,

    ist es mittlerweile ein offenes Geheimnis,

    das ein wesentlicher bestandteil der Wasserverschmutzung von unzufriedenen Schiffsbesatzungen ausgeht.

    Kehren die angelandeten Schiffsbesatzungen von ihrem Landgang,
    der in der Regel immer ins Rotlichtbezirk führt,

    unzufrieden zurück,

    rächen sie sich anschliessend, indem sie nach dem Ablegen eine Reinigung, durch Verklappung der Tanks in küstennähe durchführen,
    und so dem Küstenstreifen die schwarze Pest schenken.

    Hier sollte unbedingt eine neue Konzeption vorgenommen werden,
    welcher den Crews einen glücklichen Landgang beschert.

    Die gesamte Küste hatte in der vergangenheit wirklich genug zu leiden gehabt.

    Neben Tankerunglücken,
    http://bangkok.coconuts.co/2013/08/0...s-thai-history
    und Ablassunfällen,
    Bangkok Post : Spill still with us, Rayong fishers say

    sollte man in völlig neue Richtungen denken,
    und eine ständige Satelittenüberwachung der Gewässer in betracht ziehen,
    zusammen mit einer drastischen Verschärfungen eines Bussgeldkataloges bei Meeresverschmutzungen.

  5. #414
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.029
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen




    Kehren die angelandeten Schiffsbesatzungen von ihrem Landgang,
    der in der Regel immer ins Rotlichtbezirk führt,

    unzufrieden zurück,

    rächen sie sich anschliessend, indem sie nach dem Ablegen eine Reinigung, durch Verklappung der Tanks in küstennähe durchführen,
    und so dem Küstenstreifen die schwarze Pest schenken.
    Du meinst also unbefriedigte Matrosen und Hilfsmatrosen lassen aus Frust dann mal Öl ab ? ohhhhhhh, mann Du bist ne Marke, 5555

  6. #415
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.198
    Dann noch die ganzen Touris, die ins Meer pinkeln

  7. #416
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Du meinst also unbefriedigte Matrosen und Hilfsmatrosen lassen aus Frust dann mal Öl ab ? ohhhhhhh, mann Du bist ne Marke, 5555
    naürlich liegt es am Kapitän, wann er die order gibt, das man sich von Slop (Ölschlamm) trennen will.

    Auf dem Mittelmeer haben wir seinerzeit Standarts erzingen können,

    Besonders schlimm war es z.B.: im Mittelmeer wo zwischen der Tankreinigung und dem nächsten Ladehafen nur 1 – 2 Tage
    lagen und in solch kutzer sich das Wasser vom Öl nicht richtig separieren konnte.
    Oft wurden dann die Öl- Discharge Ventile manípuliert und oft Zick- Zackkurse gesteuert wenn Öl über Bord gepumpt wurde.
    Im Mittelmeer gibt es ausserdem nur ganz wenige Gebiete, wo die legale Menge an Öl über das kontrollierende Discharge- Ventil
    aussenbords gepumpt werden darf.
    Die Verschmutzung nahm so überhand daß man ein neues Verfahren nähmlich das LOAD ON TOPVerfahren einführte.

    Dies bedeuted daß man den Slop an Bord behalten konnte und es wurde eine Verschmutzung 1 – 1,5% der nächsten Ladung akzeptiert.
    Doch auch dies Verfahren war nicht ausreichend.

    Mit der Einführung der INERT GAS Systeme auf Tankern erfand man mit Hilfe der fest installierten Butterworth Systeme das CRUDE OIL WASHING System.
    Gefahren der Tankreinigung auf Tankern, Inert Gas, Crude Oil Washing

    die durch strenge Hafenkontrolle und Küstenwache der Anrainerländer aufrechterhalten wird.

    Im Golf von Siam besteht allerdings noch grosser Handlungsbedarf,

    sodass rückständige Slop Reinigungen, durch Ablassen ins Meer, - sogar in Küstennähe,
    jederzeit passieren.

    Wenn nun ein Kapitän nach seinem Landgang hochgradig verärgert ist,
    stellt seine Stimmung eine latente Bedrohung der Küstennatur dar,
    so er denn den Mist entsorgt.

  8. #417
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.218
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ein grosses Problem von Pattaya Beach besteht in der Industrie Raffenerie in Sri Racha.
    Was du da abbildest ist aber schon eher als Hafen von Laem Chabang bekannt.
    Das naechtliche "Wetterleuchten" am Pattaya Beach (von den Scheinwerfern, die den Hafen beleuchten).

    In der Umgebung sind aber tatsaechlich div. Raffinieren, Tanklager usw.

    Der Schwerpunkt der Raffinieren/Tanklager/Pipelines liegt meines Wissens nach in Rayong, also suedlich von Pattaya.

    Was wiederum erklaert, warum der Sprit in Pattaya zum Billigsten in Thailand gehoert.
    Kostet bei uns locker 50 Satang mehr.

  9. #418
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.029
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen

    Wenn nun ein Kapitän nach seinem Landgang hochgradig verärgert ist,
    stellt seine Stimmung eine latente Bedrohung der Küstennatur dar,
    so er denn den Mist entsorgt.
    möglicherweise ist das kostensparende Ölablassen und Entsorgen von Abfällen nicht dem 5exuellen Frust in Pattaya geschuldet, sondern dem Stand der Gestirne, bei Vollmond drehen besonders Kapitäne gerne durch, ist sone Art Berufskrankheit.

  10. #419
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Das ist ja mal wieder der Hammer.

    Ein geistig behinderter Mann aus Schottland wurde am Strand von Pattaya bewußtlos, ausgeraubt und völlig unterernährt aufgefunden.
    Anstatt ihn in einen Krankenhaus zu bringen, hat man es vorgezogen ihn in den Knast zu stecken.

    Disabled Scot Robbed of 200K, Found Starving on Pattaya Beach, and Thrown in Jail

  11. #420
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Siam Icon - Die Mutter aller Shopping-Mall?




    Auf diesem 80.000qm großen Grundstück soll bis 2017 Icon Siam fertiggestellt werden.


    Zu dem Einkaufspalast gesellen sich noch eine Ausstellungs- und Veranstaltungshalle, und Appartments, die vermutlich in den 2 Türmen von 40 & 70 Etagen geplant sind.





    Mehr dazu: Icon Siam: Mother of all malls to sprawl along Chao Phraya River

Ähnliche Themen

  1. Akupunktur in Bangkok/Pattaya
    Von joachimroehl im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.13, 00:51
  2. 16.05 up to date News der Eskalation in Bangkok
    Von tomtom24 im Forum Thailand News
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.05.10, 15:44
  3. Physiotherapteut/In in Bangkok und Pattaya?!
    Von Christoph im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 21:27
  4. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 29.08.08, 08:37
  5. News aus Bangkok
    Von atze im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 12:51