Seite 32 von 123 ErsteErste ... 2230313233344282 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 1228

Bangkok / Pattaya News

Erstellt von jai po, 30.06.2010, 10:52 Uhr · 1.227 Antworten · 144.158 Aufrufe

  1. #311
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt, wie die thailändische Justiz mit dem Unfall-Verursacher verfährt.
    a) Wäre er der Sohnemann eines hochrangigen Thai-Politikers, würde gar nicht passieren.

    b) Wäre er der zugedröhnte Kapitän eines Touristenbootes kostet ihn das 500 Baht (wie kürzlich passiert)

    c) Da er weder Thai ist, noch einen (lebenden) reichen Daddy hat, noch irgendwelche Drogen eingeworfen hat, wird ihn wohl die volle Härte des Gesetzes treffen

  2.  
    Anzeige
  3. #312
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.218
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Warum hatte der es dann so eilig ?
    Mit Eile hatte das wohl nicht viel zu tun.
    Hier wie auch im viel ausfuehrlicheren Artikel der Pattayaone steht ja klar zu sehen, dass er wahrscheinlich mit Medikamenten zugedroehnt war. Alkoholtest war negativ.

    Dem Link zu Pattayaone lasse ich mal weg, da Klarname und Foto des Fahrers (wie hier ueblich) drin sind.

  4. #313
    Avatar von Karl

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    384
    bei mir hier an der Kreuzung Srinakarin/Ramkhamhaeng/Latphrao bringen die gerade Absperrungen an und Hinweisschilder.
    Es werden heute Nacht ca. 1000 Busse voll Rothemden erwartet die in das Stadion bei der Ramkhamhaeng Universität wollen oder sollen.
    Einen Armee Jeep habe ich auch gesichtet.
    Hoffentlich bleibt es ruhig und ich habe morgen früh keinen Superstau wenn ich die Kids zur Schule bringen muß.

  5. #314
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    bei mir hier an der Kreuzung Srinakarin/Ramkhamhaeng/Latphrao bringen die gerade Absperrungen an und Hinweisschilder.
    Es werden heute Nacht ca. 1000 Busse voll Rothemden erwartet die in das Stadion bei der Ramkhamhaeng Universität wollen oder sollen.
    Einen Armee Jeep habe ich auch gesichtet.
    Hoffentlich bleibt es ruhig und ich habe morgen früh keinen Superstau wenn ich die Kids zur Schule bringen muß.
    Soviel scheint das aber nicht geworden zu sein. Das Stadion mit den roten Sitzen ist schon geschickt gewaehlt.
    Die Leute hier im Sueden erzaehlen uebereinstimmend, da kann sich jeder 2.000 TB verdienen. Insofern duerfte von der "Masse" keine Gewaltbereitschaft erwarten zu sein.

    Im Bezug auf "Gewaltbereite" , scheinen die auch eher ausserhalb in den Provinzen zu sein, zur Abschreckung(?!).
    Ich habe die letzten Tagen selbst immer wieder beobachtet, dass sie gruppenweise, stundenlang auf ihren Pickups (Isaan-Nr) im Hintergrund, in Seitenstrassen sitzen.
    Hier in der Provinz (Sueden) wurde aber auch die "Eigenabsicherung" in den letzen Tagen deutlich erhoeht.

  6. #315
    Avatar von Karl

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    384
    im Moment wieder größerer Stau, da die Busse mit den Rothemden wieder Richtung Isaan wegfahren.
    die Dubel fahren überdie Srinakarin dann Ramkhamhaeng und dann auf die kanchanapisek
    die könnten doch gleich rechtsrum auf die Kanchanpisek
    wenn ich in die Busse schaue, dann sind das aber größtenteils alles Opas und Omas die sich da einen kostenlosen Bangkokausflug mit 2000 THB Taschengeld gemacht haben.

  7. #316
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Die Leute hier im Sueden erzaehlen uebereinstimmend, da kann sich jeder 2.000 TB verdienen. Insofern duerfte von der "Masse" keine Gewaltbereitschaft erwarten zu sein.

    Im Bezug auf "Gewaltbereite" , scheinen die auch eher ausserhalb in den Provinzen zu sein, zur Abschreckung(?!).
    möchte mal behaupten, dass beide Seiten mit den selben Mitteln arbeiten,
    und ins gegnerische Lager Leute reinschleusen, die versuchen sollen,
    dass eine Demo in einen Gewaltexzess endet.

    Ab und zu fliegen solche Provokateure auf,
    und werden mit väterlicher Gewalt an die Kandarre genommen.


    Man zieht ihm die Hose runter, ..., nimmt ihn in väterlichen Würgegriff und lässt ihm noch etwas Raum zum atmen (aber nicht zuviel )


    er wird es wohl nie wieder mehr machen, und gut ist.

    Anti-Regierungsdemonstranten enttarnen Rothemden-Provokateur :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

  8. #317
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    in Pattaya - auffallen um jeden Preis :

    http://farang-magazin.com/2013/11/da.../#.UozBCNL3E8x

    Das kann man eher akzeptieren als die Motorräder mit dem Sound eines startenden Düsenjets,
    bei dem Baby´s und Kleinkinder vor Schreck aus dem Bett fallen.

  9. #318
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Der (Stief)sohn eines Staatsanwaltes fährt mit Pappas Benz besoffen durch Pattaya, und schiesst seine Waffe durchs offene Fenster leer.

    Mehrere Polizeistreifen brechen nach der Halterabfrage die Verfolgung ab,
    weil kein Beamter am Ende verscharrt in einer Plantage enden will, bz. die anderweitigen Konsequenzen erleben will.

    Schliesslich erbarmen sich die Beamten der Süd-Pattaya Polizei, den Wagen schliesslich zu stoppen,
    und den Sohnemann festzunehmen.



    Allen Beteiligten ist klar, dass der Fall sowieso eingestellt wird.

    Betrunkener V.I.P. Stiefsohn hält Polizei auf Trab :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    Auch wenn dies in Pattaya passierte,
    hätte es auch anderswo passieren können.

    Die hirarchische thailändische Gesellschaft stösst an ihre Grenzen,
    wenn Vollstreckungsorgane in Kontakt zu den herrschenden Schichten gelangen.

    Keine Regierung wird es in Thailand jemals schaffen, die Hirarchie dem Staatswesen unterzuordnen,
    dies ist genauso erfolglos,
    wie der Versuch, Thailand zu einem Ziel des Qualiitätstourismus zu machen,
    wo der Tourist, der sein Luxushotel verlässt, anstatt eines touristischen Disneylandes einen Hort von Nepp vorfindet.

    Auch hier hat die Verwaltung kapituliert, Standarts umzusetzen,
    weil sie zwar über die staatlichen Befugnisse,
    nicht aber über die kulturellen Befugnisse verfügen, regulierend zu wirken,
    ohne dass sofort ein ungebremster Volkszorn der Solidarisierung entsteht,
    denn die Strasse gehört nunmal dem handelnden Volk,
    dass dort um ihr Überleben kämpft,
    und sich durch Abgaben im Windschatten von mächtigen Lokalpolitikern weiss.

  10. #319
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.178
    @disaina und andere

    manchmal frag ich mich bei soviel negativ denken warum ihr hier seit.

    In Thiland hat sich in den jahren 2001 bis heute in allen bereichen viel getan. auch in der Justiz. dieses dumme zeug von korruption , das manche haengen andere nicht.
    Ja , teilweisse ist es noch so. aber nicht mehr wie vor 10 jahren , es hat sich in allen bereichen positives veraendert. natuerlich dauert dies zeit und wird auch noch 10 jahre mehr dauern. aber die zeiten wo jeder Affe mit Geld oder aus einflussreichem haus kommt, immer frei kommt,diese zeiten gehoeren der vergangenheit an. Als Affe wuerde ich mich heute nicht mehr nur auf beziehungen bzw Geld verlassen.
    Vielleicht in der tiefsten provinz hilft das noch , einen moechtegern "mafia" polizisten zu kennen , hier in der centralprovince nicht.
    Ich habe in den letzten 10 jahren , 7x die Polizei in anspruch genommen . 5x verkehr - ich bekamm dort 4 1/2 x recht ( 1x teilschuld was ebenfalls korrekt war ) 1x eine anziege 1x eine raeumung/ausstehndes geld. - in allen faellen wurde geholfen , ntuerlich unter einhaltung der frist von 7 tagen beim letzten mal.

    das letzte mal das ich geld unter den hand zahlen konnte ( und das ist angenehmer als auf die polizei zu gehen ) beim autofahren , diese ist bereits auch ca 4 jahre her . hier in pattaya ist es bei den kontrollen nicht mehr moeglich unter der hand zu zahlen ,auch nicht fuer thais!!! klar ausserhlb wenn 2 alleine auf der dorfpiste stehen , geht das noch ,auch besoffen, aber zu sehr daruaf verlassen , moechte ich mich nicht......frueher hatte ich mich darauf verlassen koennen.
    mir ist edie thaijustiz , hundert mal lieber als diese verbrecherischen und abzockenden systeme wie in cambodia oder den philippinen
    Thailand wird langsam erwachsen................

    natuerlich gibt es noch korruption ,affen die meinen ....und mafioese beamte , nur diese werden immer weniger , und lernen es auch noch...........
    es hat sich viel getan in Siam , sehr vieles zum positiven , und weniges zum negativen

  11. #320
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Thailand hat sich in der Tat verändert,
    doch leider hat die Inflation der letzten Jahre doch erhebliche Auswirkungen gehabt,
    aus allen Provinzen des Landes strömen Arbeitslose in die Touristengebiete,
    und versuchen dort, ihren Überlebenskampf zu meistern.

    Leider hat dies jedoch Auswirkungen auf die Lebensqualität an diesen Orten,
    was sich ortweise zu Wild West Zuständen geändert hat.

    - der hohe Waffenbestand in privaten Händen ist dann Schuld, dass die Nachrichten immer häufiger von Dingen berichten,
    wo ein Abdreher mit seiner Waffe Unfug anrichtete.
    Richtig ist allerdings, dass früher nur diejenigen, die die englischen Nachrichten lesen konnten, neben den Thaischriftlern, dies überhaupt erfuhr.
    Die jetzigen deutschsprachigen Übersetzungsmedien tragen dazu bei, dass nun ein viel grösserer Kreis der Deutschen, ein realistischeres Thailandbild bekommt, was natürlich dem Tropenparadies abträglich ist.

    Im Forum gibt es grundsätzlich 2 Gruppen, diejenigen, die in Thailand leben, und die Urlauber.

    - Urlauber wollen in der Regel sich auf ihren nächsten Urlaub freuen, und deswegen eher positive Meldungen lesen.

    - Expats, die in Thailand direkt oder mittelbar, durch ihre Frau, ihr Geld in Thailand verdienen müssen, und vom Tourismus abhängig sind,
    wollen ebenfalls nur positive Meldungen sehen, damit der Rubel rollt, und Urlauber nicht abgeschreckt werden.

    - Expats, die nicht in Thailand ihr Geld verdienen, tauschen sich dagegen eher über Problemmeisterungen, aktuelle Formen von Gefährdungen, und über ihren Ärger bezüglich Unzulänglichkeiten aus. Natürlich gibt es auch Expats, die dies nicht über ein Forum tun,
    und im Forum selber nur eine positive Fassade aufrecht erhalten wollen.

    Aus diesen unterschiedlichen Richtungen kommen so in einem Forum immer unterschiedliche Beiträge von den jeweiligen Gruppierungen.

    Auch die Wertung der Probleme ist teilweise unterschiedlich, denn aus einer sicheren Entfernung, wo man nur alle paar Monate mal zu Besuch ist, ist das Problem weniger bedrückend, als wenn man täglich vor Ort darunter leidet. (zB. fehlende Modernisierung der lokalen Kanalisation)

    Dass es in Thailand sehr viel besser, als in Nachbarländern ist, hilft den Betroffenden vor Ort nur wenig,
    weil sie drauf warten, dass sie lokale Verbesserungen noch erleben.
    (sich darüber zu freuen, dass man im Internet schon fast westlichen Standart in vielen bereichen hat, tröstet allerdings die Wenigsten, weil Freude das falsche Gefühlskonzept vor Ort ist, man hält seine Emotionen lieber durch Ärger unten, da man so im Alltag weniger Probleme hat. Dank der Alltagsprobleme verliert man somit vor Ort nie die Bodenhaftung. )

Ähnliche Themen

  1. Akupunktur in Bangkok/Pattaya
    Von joachimroehl im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.13, 00:51
  2. 16.05 up to date News der Eskalation in Bangkok
    Von tomtom24 im Forum Thailand News
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.05.10, 15:44
  3. Physiotherapteut/In in Bangkok und Pattaya?!
    Von Christoph im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 21:27
  4. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 29.08.08, 08:37
  5. News aus Bangkok
    Von atze im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 12:51