Seite 31 von 123 ErsteErste ... 2129303132334181 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 1228

Bangkok / Pattaya News

Erstellt von jai po, 30.06.2010, 10:52 Uhr · 1.227 Antworten · 144.632 Aufrufe

  1. #301
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von SaiSaam Beitrag anzeigen
    Video-Zusammenschnitt Rettungsaktion Koh Larn Ferry mit Ausschnitten aus einem Hospital:
    ... inklusive der thaitypischen Zurschaustellung echter Leichen.

  2.  
    Anzeige
  3. #302
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Der "Kaeptain" stand unter Drogen und erhaelt wahrscheinlich nur eine Strafe von 300TB wegen "Drogenmissbrauch".
    Pattaya ferry captain confesses to drug use | Bangkok Post: news
    Vor ueber 30 Jahren, bei meiner ersten Reise nach Asien (Indien) gab es in den Reisefuehrern (Internet gab es noch nicht) Warnungen fuer Indien bzgl. Zugentgleisungen, ueberladener Faehren mit mangelhafter Sicherheitsausstattung, Raubueberfaelle, ...

    Indien scheint das schnell in den Griff bekommen zu haben!

    Heute kommen solche Meldungen (ohne vorherige Warnungen ueber Internet/Reisefuehrer) immer haeufiger aus TH!
    Und typisch "thaistyle" gibt es natuerlich eine "Entschuldigung" (der Fahrer stand unter Drogen) und damit ist alles erledigt.


    NEIN! Wo war den die versprochene Ueberwachung ? Waren die auch alle unter Drogen?

    In Indien war es ueberwiegend schlechter Standard eines Entwicklungslandes.

    In Thailand ist es die Geldgier in einem Schwellenland!

    Der Fisch faengt am Kopf an zu stinken!!!

  4. #303
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    die Fähre war zugelassen für 150 Personen, aber 200 Personen waren drauf.

    Die wenigen Rettungswesten sollten nächstesmal gezielt an Nichtschwimmer verteilt werden,
    um das Risiko zu mindern,
    ev. eine eigene Nichtschwimmer-Sektion auf den Booten, wo sich dann die Rettungswesten konzentrieren.
    Wie immer übernimmt der Kapitän die alleinige Verantwortung,
    gibt sogar einen Drogengenuss zu,
    damit kein gedanke an den Eigentümer und dem Zustand der anderen Boote verschwendet wird.

  5. #304
    Avatar von SaiSaam

    Registriert seit
    10.07.2012
    Beiträge
    22
    Zwischen Koh Larn und Pattaya ist soviel Unrat im Wasser, da brauchst fast keine Schwimmwesten.

    Mit etwas Übung kannst fast auf dem Unrat nach Koh Larn laufen.

  6. #305
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ...damit kein gedanke an den Eigentümer und dem Zustand der anderen Boote verschwendet wird.
    Auf jeden Fall weiß ich jetzt, warum ich auf den fünf bisherigen Überfahrten von Pattaya nach Ko Larn und zurück immer ein mulmiges Gefühl hatte:
    Weiterhin wurde in den Medien gemeldet, dass selbst bei einer normalen Belegung der Fähre die Sicherheitsausrüstung nicht ausgereicht hätte. Offensichtlich waren weder genügend Rettungswesten, noch Rettungsringe an Bord der „Ko Larn Travel 1“.

    Bei der nächsten Überfahrt nehme ich meine eigene Schwimmweste mit an Bord.

    Kapitän der gesunkenen Fähre gesteht Alkohol und Drogenkonsum vor dem Unfall: Aktuelle Nachrichten über Thailand

  7. #306
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.084
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Bei der nächsten Überfahrt nehme ich meine eigene Schwimmweste mit an Bord.
    und am Strand fällt Dir dann ne Kokosnuß aufn Kopp

  8. #307
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    und am Strand fällt Dir dann ne Kokosnuß aufn Kopp
    Was schlägst Du dann für Vorkehrungen in diesem Fall vor ? Wir wollen ja schließlich gewappnet sein

  9. #308
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.084
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Was schlägst Du dann für Vorkehrungen in diesem Fall vor ? Wir wollen ja schließlich gewappnet sein
    §1 Eu-Regelungskonform schlage ich Höchstgrenzen für Kokospalmen von 1,83m vor

    §2 Ausnahmeregelungen in ausgewiesenen besonders gesicherten Sperrgebieten, übergangsweise für die Dauer bis zu 4 Jahren ist dort ein Arbeiten mit Schutzhelmen erlaubt, Voraussetzung jedoch Grundkurs Arbeitssicherheit laut Regelformblatt II Din 48632 Absatz 3 (Arbeiten in besonders gefährdeten Sicherheitszonen) gilt jedoch nicht für Laoten und Burmesen sowie Schwarzafrikanern, diese können auf Antrag von der Helmpflicht komplett freigestellt werden.

  10. #309

  11. #310
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Das war ein Unfall, der von einem 72-jährigen Deutschen verursacht wurde :

    Deutscher nach folgenschwerem Unfall festgenommen - FARANG Magazin

    Ich bin gespannt, wie die thailändische Justiz mit dem Unfall-Verursacher verfährt. Der Mann ist doch bereits Rentner und in Urlaub. Warum hatte der es dann so eilig ?

Ähnliche Themen

  1. Akupunktur in Bangkok/Pattaya
    Von joachimroehl im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.13, 00:51
  2. 16.05 up to date News der Eskalation in Bangkok
    Von tomtom24 im Forum Thailand News
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.05.10, 15:44
  3. Physiotherapteut/In in Bangkok und Pattaya?!
    Von Christoph im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 21:27
  4. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 29.08.08, 08:37
  5. News aus Bangkok
    Von atze im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 12:51