Seite 100 von 123 ErsteErste ... 50909899100101102110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 991 bis 1.000 von 1228

Bangkok / Pattaya News

Erstellt von jai po, 30.06.2010, 10:52 Uhr · 1.227 Antworten · 144.158 Aufrufe

  1. #991

  2.  
    Anzeige
  3. #992
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.280
    Hallo,
    BANGKOK: Gute Nachricht für Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel in Bangkok. Im August soll das bisher komplizierte Ticketsystem für die Skytrain (BTS), die U-Bahn (MRT), den Airport Rail Link und Linienbusse vereinheitlicht werden. Was kostet die Tages, Wochen und Monatskarte???. Habe im Farang das gelesen.

  4. #993
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.301
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Hallo,
    BANGKOK: Gute Nachricht für Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel in Bangkok. Im August soll das bisher komplizierte Ticketsystem für die Skytrain (BTS), die U-Bahn (MRT), den Airport Rail Link und Linienbusse vereinheitlicht werden.
    Keine Ahnung zum wievielten Mal das jetzt angekuendigt wurde.

    Bisher scheiterte es stets daran, dass sich die verschiedenen Betreiber letztlich doch nicht einigen konnten.

  5. #994
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.280
    Hallo, vielleicht ist das mit der neue Strecke Bangyai-Bangsue mit den Ticket, die im August übergeben wird.

  6. #995
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    eine der tausenden thailändischen Springer-News,

    78-jähriger Finne stürzt aus dem 10-Stock in den Tod
    Pattaya/Jomtien - Am Dienstagmorgen wurden Polizei und Rettungsdienst zur Angket Residence in der Soi WatBoonkanchanaram gerufen, wo Angestellte den zerschmetterten Körper eines 78 Jahre alten finnischen Bewohnersin der Nähe der Einfahrt einer Parkrampe gefunden hatten.
    Sanitäter bargen den Leichnam, während sich die Beamten der Polizei in der Wohnung des Opfers im vierten Stockumsahen. Nach Angaben der Ermittler weisen Spuren darauf hin, dass Herr Kilvonen Unto Ilmari nicht aus demvierten sondern aus dem zehnten Stock in die Tiefe stürzte.
    Auf dem Esstisch in der Wohnung des Verstorbenen fanden die Beamten einen kurz gefassten Abschiedsbrief.

    Gespräche mit einer thailändischen Nachbarin,
    die für Herrn Ilmari Einkäufe erledigte und sein Apartment putzte,ergaben,

    dass der Finne schon seit über zehn Jahren in der Anlage wohnte

    und gesundheitlich angeschlagen war.

    "Er hat oft darüber geklagt,

    dass er zahlreiche Probleme habe und ihn der damit verbundene Stress immer kränker mache.

    Ich wusste allerdings nicht was er damit meint und hatte keine Ahnung,

    dass er vor hatte sich das Leben zunehmen", sagte die Nachbarin.






    Die Polizei vermutet ebenfalls,
    dass Herr Ilmari sich aufgrund zahlreicher gesundheitlicher Probleme entschied,

    in den Tod
    zuspringen
    .

    Genaueres könne man allerdings erst nach derObduktion im Police Forensic Institute sagen,erklärte der leitende Ermittler.
    Die
    finnische Botschaft in Bangkok wurde über den tragischen Tod des 78-Jährigen informiert.
    das eine th. Nachbarin nicht einen Psychater gegen Altersdepression ersetzen kann,
    sollte klar sein.

    Das es allerdings auch gefährlich sein kann,
    sich als alter, alleinlebender Mensch zu isolieren,
    und dabei seine Putzfrau zur menschlichen Ansprechpartnerin für Lebensnotlagen zu machen,

    sollte dieses Beispiel zeigen.

    Eine Thai, die als Putzfrau für einen arbeitet,
    und über Jahre einen symphatisch anlächelt,

    sollte für den entscheidenden Lebens-Moment,

    wo man aus gesundheitlichen Gründen nicht klar denken kann, weil der Verstand von Schmerzen vernebelt ist,

    auf keinen Fall zur "Vertrauensperson" hochstilisiert werden,
    der man so eine Frage stellt :

    -------------- Ich hab alles versucht, ich weiss nicht, was ich noch machen kann -------------------------------------

    darauf kommt von der Putzfrau keine Antwort,
    sie weiss als Thai, das sie in dem Moment nicht lächeln kann,
    also zuckt sie die Schultern, - denkt sich ---egal ---,
    und schaut ihn lediglich mit dem Blick an,
    --- Du bist ein Mann, Du solltest schon wissen, was Du jetzt tun musst. ---

    für ihn damit der Anstoss zum Overkill.

    Clash of civilisations,
    erwarte keine christlichen Reaktionsmuster in nicht christlichen Ländern - eine schwere Falle.

  7. #996
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.021
    Disi,

    wenn das Selbsbestimmte Leben zuende geht und ein Mensch mit seinem körperlichen Verfall konfrontiert wird und er sich zwischen langsamen Dahinsiechen und einem selbstbestimmten Freitod entscheidet so verdient das meinen Respekt, ich habe volles Verständnis dafür.

  8. #997
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.185
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    erwarte keine christlichen Reaktionsmuster in nicht christlichen Ländern - eine schwere Falle.
    @Disi, was ist das denn? Sprich' mal mit einem Bestatter in DE und frag' den mal nach Deinem "christlichen Reaktionsmuster". Das gibt es vielleicht noch in einem Dorf "auf dem Lande", wo Jeder Jeden kennt.
    Hier muss ich ausnahmsweise mal @rolf2 Recht geben und schließe mich seiner Meinung an. Allerdings möchte ich trotzdem noch eine Kritik an dem "balconing" äußern. Überlegen sich diese Herrschaften eigentlich, wer nachher die Schweinerei wegmachen muss? Mit einer Handvoll freiverkäuflicher Pillen ist doch das gleiche Ergebnis sozialverträglich und sauber zu erzielen!

  9. #998
    Avatar von Ramon

    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    363
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    und er sich zwischen langsamen Dahinsiechen und einem selbstbestimmten Freitod entscheidet so verdient das meinen Respekt
    Sehe ich absolut genauso.
    Wobei ich aber die Balkonnummer nicht verstehe...

  10. #999
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.021
    Zitat Zitat von Ramon Beitrag anzeigen
    Sehe ich absolut genauso.
    Wobei ich aber die Balkonnummer nicht verstehe...
    hat wahrscheinlich was mit ortstypischen Verhaltensmustern in Pattaya zu tun, Nachahmungseffekt

  11. #1000
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    das Thema Freitod, insbesondere in einer vertretbaren Form gegenüber seinen Mitmenschen,

    sodass Kindern der völlig unnötige Anblick erspart wird,

    sollte eigentlich jedem klar sein.

    Wer aber dennoch seinen Wagen in den Gegenverkehr lenkt,
    um seinen Kindern noch eine fette Uniausbildung mittels Unfalltodversicherung zu hinterlassen,

    handelt kriminell.

    Mit meinen Anmerkungen im vorherigen Posting hatte ich jedoch eher an Personen gedacht,

    die nur in dem Moment mit ihren Tabletten falsch eingestellt waren,
    sodass sie aus einer altersdepressiven Phase völlig unnötig den Freitod wählten,
    weil sie sich eben noch einiger sehr schöner Momente beraubten.

Ähnliche Themen

  1. Akupunktur in Bangkok/Pattaya
    Von joachimroehl im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.13, 00:51
  2. 16.05 up to date News der Eskalation in Bangkok
    Von tomtom24 im Forum Thailand News
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.05.10, 15:44
  3. Physiotherapteut/In in Bangkok und Pattaya?!
    Von Christoph im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 21:27
  4. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 29.08.08, 08:37
  5. News aus Bangkok
    Von atze im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 12:51