Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Back to the roots?

Erstellt von Hippo, 29.12.2009, 10:58 Uhr · 20 Antworten · 1.542 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Back to the roots?

    Mir ist jetzt zum wiederholten Male aufgefallen, das z.B. bei den Wetterberichten in TGN die Temperaturangaben in den alten Thaiziffern genacht werden.
    Ist das jetzt ein allgemeiner Trend in Thailand?
    Wollen die sich jetzt etwa abschotten gegen den Rest der Welt?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Back to the roots?

    Ja eigendlich könnten sie ja auch das ganze mit deutschem untertitel bringen.

  4. #3
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Back to the roots?

    Zitat Zitat von norberti",p="807324
    Ja eigendlich könnten sie ja auch das ganze mit deutschem untertitel bringen.
    Also so meinte ich es nicht
    Ich dachte eher daran das z.B. die Zahlen in der Schule nur noch in der traditionellen weise gelehrt werden und im normalen Umgang (Preise etc.) nur noch diese Verwendung finden.
    Wen kuemmert schon der Rest der Welt?

  5. #4
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Back to the roots?

    Zitat Zitat von Hippo",p="807114
    .... die Temperaturangaben in den alten Thaiziffern gemacht werden...
    die sind nicht alt sondern [highlight=yellow:0c16b0ce6c]hochaktuell[/highlight:0c16b0ce6c], weil sie eben Teil des Thai- Schriftensystems sind

  6. #5
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Back to the roots?

    Die alten Thaiziffern spielen im Alltag zumindest in Bangkok so gut wie keine Rolle. Ich hab mir deshalb auch nicht die Muehe gemacht sie zu lernen.

  7. #6
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Back to the roots?

    Zitat Zitat von thurien",p="807589
    Zitat Zitat von Hippo",p="807114
    .... die Temperaturangaben in den alten Thaiziffern gemacht werden...
    die sind nicht alt sondern [highlight=yellow:94a9594d77]hochaktuell[/highlight:94a9594d77], weil sie eben Teil des Thai- Schriftensystems sind
    Und wer benötigt diese aktuellen Ziffern?
    M.E. finden in Thailands Alltag diese Ziffern weniger als 2% Bedeutung. Lediglich in Schulen, Urkunden oder manche Preistafeln werden diese Zahlen angewandt.

  8. #7
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Back to the roots?

    Zitat Zitat von Silom",p="807606
    Und wer benötigt diese aktuellen Ziffern?
    M.E. finden in Thailands Alltag diese Ziffern weniger als 2% Bedeutung. Lediglich in Schulen, Urkunden oder manche Preistafeln werden diese Zahlen angewandt.
    Das werden wohl nationale Kreise sein, die befürchten, internationale Standards würden die Thaischrift verhunzen.
    Es gibt ja auch ähnliches in Deutschland, wo manche Leute meinen, man müsste zwangshaft Anglizsmen und andere Fremdeinflüsse aus der deutschen Sprache fernhalten.
    Es gibt also nicht nur in Deutschland (oder sogar hier im Nittaya, wie wir in andern Threads feststellen) Weltfremde, die hinterm Mond leben, sondern auch in Thailand - wie es scheint.

  9. #8
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Back to the roots?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="807621
    Es gibt also nicht nur in Deutschland ...Weltfremde, die hinterm Mond leben, sondern auch in Thailand
    Tja, und dann legen die Thai hinterhältig noch einen Zahn zu u. schreiben "Rama IV / Rama IX" anstelle von 4 oder 9 - u. haben damit direkt wieder weitere ca. 25 Millionen deutsche Illiteraten u. Legasteniker erwischt

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="807621
    in Deutschland, wo manche Leute meinen, man müsste ... andere Fremdeinflüsse aus der deutschen Sprache fernhalten.
    das freut die Muselmanen- Gemeinde unbändig, wenn Du "ARABISCHE ZAHLEN" als Teil deutscher Sprache bezeichnest

  10. #9
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Back to the roots?

    Zitat Zitat von thurien",p="807628
    das freut die Muselmanen- Gemeinde unbändig, wenn Du "ARABISCHE ZAHLEN" als Teil deutscher Sprache bezeichnest
    Wo habe ich das denn behauptet? Ich sprach davon, dass versucht wird, internationale Standards(!) der Thaischrift fernzuhalten. Und arabische Zahlen sind nun mal internationaler Standard - selbst in Deutschland. Nur diejenigen, die sich gegen Anglozismen einsetzen, denken vermutlich, die arabischen Zahlen wären deutsche Erfindungen. Denn ich höre keine Empörung darüber.

    Aber egal, es betrifft in Thailand zum Glück nur eine Minderheit. Die meisten nutzen internationale Standards und auch Schilder werden international standardisiert beschriftet. Die Mehrheit in Thailand hat also schon längst erkannt, wie wichtig international verständliche Kommunikation ist.

  11. #10
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Back to the roots?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="807634
    Aber egal, es betrifft in Thailand zum Glück nur eine Minderheit.
    und genau deshalb meine Frage.
    Ich dachte naemlich bisher genauso. Aber wenn sie sie jetzt schon (die Ziffern) im TV Wetterbericht verwenden koennte
    doch schon etwas mehr dahinter stecken.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Roots Guesthouse Rayong
    Von Bukeo im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.09, 05:19
  2. Back to the Don!
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.01.07, 22:08
  3. welcome back
    Von heini im Forum Sonstiges
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.09.02, 23:41
  4. Welcome back Jakraphong
    Von mehling im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.02, 15:15