Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 106

Aussprache? zum Thema "Sombat Bigley...."

Erstellt von Tel, 24.09.2004, 08:32 Uhr · 105 Antworten · 2.222 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Sombat Bigley bittet um Gnade

    Zitat Zitat von woody",p="172332
    Die Diskussion hat doch gezeigt, das wir allein mit Ignoranten zurecht kommen.
    Woody

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Sombat Bigley bittet um Gnade

    Nochmal Hallo alle Zusammen,

    es besteht mit Sicherheit hier Einigkeit darüber, dass wir alle jedem in die Hände irgendwelcher Banden im Irak gefallenen armen Schwein nur das Beste wünschen, also die sofortige und unversehrte Freilassung. Da müssen wir uns nicht kloppen.

    Was ich noch anmerken möchte als Denkansatz und nicht als Abschwächung meines Mitgefühls ist der Umstand, jeder westliche Zivilist der im Irak arbeitet weis in welches Risiko er sich begibt und er lässt sich dieses Risiko auch entsprechend bezahlen. Es ist wohl in den meisten Fällen das ausschlaggebende Motiv für diese Menschen, dass sich dort schnell eine Menge Geld verdienen lässt mit Tätigkeiten, die in normalen friedlichen Ländern nicht einen Bruchteil des Lohns einbringen.

    Gruss Dieter

  4. #33
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Sombat Bigley bittet um Gnade

    @Dieter1
    ...jeder westliche Zivilist der im Irak arbeitet weis in welches Risiko er sich begibt und er lässt sich dieses Risiko auch entsprechend bezahlen.
    Dann kann man ihn auch ruhig umbribgen, oder wie habe ich das zu verstehen?

    Da kann ich mich dem ersten Teil deines Beitrags schon ehr anschließen:
    ...es besteht mit Sicherheit hier Einigkeit darüber, dass wir alle jedem in die Hände irgendwelcher Banden im Irak gefallenen armen Schwein nur das Beste wünschen, also die sofortige und unversehrte Freilassung.

    Mang-gon Jai

  5. #34
    Lamai-Central
    Avatar von Lamai-Central

    Re: Sombat Bigley bittet um Gnade

    Ich habe die Köpfungen der beiden Amerikaner gesehen!!

    Menschen die sowas machen sind für mich Monster,und die sowas ins Netz stellen auch

  6. #35
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Sombat Bigley bittet um Gnade

    Hallo MGJ und Lammai Central,

    natürlich will ich damit nicht sagen, dass man ihn dann ruhig umbringen kann, ich wollte nur klarmachen, dass diese Leute bewusst unkalkulierbare Risiken des schnöden Mammons wegen eingehen und dass mir das Gejammer wenn es dann schief geht etwas zu laut ausfällt.

    Der Ansicht von Lamai Central kann ich mich nur anschliessen.

    Gruss Dieter

  7. #36
    Lamai-Central
    Avatar von Lamai-Central

    Re: Sombat Bigley bittet um Gnade

    Muss noch anfügen das ich die Videos nur per Zufall gesehen habe LEIDER,denn seitdem sind die Bilder in meinem Gedächnis eingeprägt!!

    Kann ich nicht einfach wie eine File löschen

  8. #37
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Sombat Bigley bittet um Gnade

    @ Woody, :-)

    Man stellt sich mit ihnen auf eine Stufe, wenn man bei der kleinsten Brenzlichkeit nach dem ´Ordner´ ruft.
    Ich habe nicht nach dem "Ordner" gerufen und das was @Tel so von sich gegeben hat als kleinste Brenzligkeit abzutun, na ja Geschmackssache...

    Außerdem sieht und liest man hier, dass die Diskussion regulierend verläuft - hoffe es bleibt so.

  9. #38
    cyber
    Avatar von cyber

    Re: Sombat Bigley bittet um Gnade

    Zitat Zitat von Tel",p="172062
    Erinnert leider stark an diesen Fall:
    http://news.bbc.co.uk/2/hi/middle_east/3817771.stm

    Aber wie wir ja alle hier gelernt haben, muss man auch Verständnis für die armen und unterdrückten islamischen Kopfabschneider und Kinderschlächter haben...
    Ich habe weder fuer die, noch fuer die juedischen Terroristen die Frauen und Kinder von Palestinaensern schlachten Verstaendnis. Einseitig sollte man aber den Konflikt nicht sehen. Und was haben die Amerikaner im Iraq verloren, die sollen lieber im eigenen Land Ihre Bildungsprobleme bekaempfen bevor sie sich wichtig machen. Und der Ausdruck "islamische Kopfabschneider" ist auch kein Zeichen von besonderer Intelligenz finde ich. Eine ganze Religion kann man nicht an den Taten von ein paar Fanatikern messen. Sonst wuerden die Christen auch nicht so gut wegkommen.

    lg aus Bangkok
    cyber

  10. #39
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Sombat Bigley bittet um Gnade

    Zitat Zitat von cyber",p="172716
    Ich habe weder fuer die, noch fuer die juedischen Terroristen die Frauen und Kinder von Palestinaensern schlachten Verstaendnis. Einseitig sollte man aber den Konflikt nicht sehen. Und was haben die Amerikaner im Iraq verloren, die sollen lieber im eigenen Land Ihre Bildungsprobleme bekaempfen bevor sie sich wichtig machen. Und der Ausdruck "islamische Kopfabschneider" ist auch kein Zeichen von besonderer Intelligenz finde ich. Eine ganze Religion kann man nicht an den Taten von ein paar Fanatikern messen. Sonst wuerden die Christen auch nicht so gut wegkommen.
    Und erwartungsgemäß treten die Relativierer auf den Plan - ich dachte eigentlich, man sollte die Mitglieder hier nicht mit weiterer politischer 'Diskussion' überfordern, aber gut...
    Nun, auch wenn mir 'Christen' ebenso egal sind - mir sind zumindest keine christlich motivierten Hinrichtungen, Selbstmordattentate, Terrorpredigten aus jüngerer Zeit bekannt. Dir?
    Und selbstverständlich messe ich eine Ideologie (und um nichts anderes handelt es sich hier) an den Taten ihrer Eiferer. Um bei deinen Beispielen zu bleiben - es macht für mich eben schon einen kolossalen Unterschied ob im Laufe einer Kriegshandlung versehentlich Unbeteiligte zu Schaden kommen, oder ob die Schädigung Unbeteiligter elementares Ziel der Kriegsführung ist. Die Gründe dafür mag jeder selbst herausfinden...

    Er ist es, Der Seinen Gesandten mit der Führung und der wahren Religion geschickt hat, auf daß Er sie über alle Religionen siegen lasse, auch wenn die Götzendiener es verwünschen. [61:9]


    Und kämpft gegen sie, damit keine Verführung mehr stattfinden kann und (kämpft,) bis sämtliche Verehrung auf Allah allein gerichtet ist. Stehen sie jedoch (vom Unglauben) ab, dann, wahrlich, sieht Allah sehr wohl, was sie tun. [8:39]


    Und kämpft gegen sie, bis es keine Verwirrung (mehr) gibt und die Religion Allah gehört. Wenn sie aber aufhören, so soll es keine Gewalttätigkeit geben außer gegen diejenigen, die Unrecht tun. [2:193]


    Die da glauben, kämpfen für Allahs Sache, und die nicht glauben, kämpfen für die Sache des Teufels; darum kämpft gegen die Anhänger des Satans! Wahrlich, die List des Satans ist schwach. [4:76


    Wahrlich, Allah liebt diejenigen, die für Seine Sache kämpfen, (in eine Schlachtordnung) gereiht, als wären sie ein festgefügtes Mauerwerk. [61:4]


    Und kämpft auf dem Weg Allahs und wisset, daß Allah Allhörend und Allwissend ist. [2:244]


    O ihr, die ihr glaubt, kämpft gegen jene, die euch nahe sind unter den Ungläubigen, und lasset sie euch hart vorfinden; und wisset, daß Allah mit den Gottesfürchtigen ist. [9:123]


    Und wenn die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Götzendiener, wo immer ihr sie findet, und ergreift sie und belagert sie und lauert ihnen aus jedem Hinterhalt auf. Wenn sie aber bereuen und das Gebet verrichten und die Zakah entrichten, dann gebt ihnen den Weg frei. Wahrlich, Allah ist Allvergebend, Barmherzig ; [9:5]


    Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Allah und an den Jüngsten Tag glauben, und die das nicht für verboten erklären, was Allah und Sein Gesandter für verboten erklärt haben, und die nicht dem wahren Glauben folgen - von denen, die die Schrift erhalten haben, bis sie eigenhändig den Tribut in voller Unterwerfung entrichten. [9:29]


    Kämpfe darum für Allahs Sache - du wirst für keinen verantwortlich gemacht außer für dich selbst - und feuere die Gläubigen zum Kampf an. Vielleicht wird Allah die Gewalt derer, die ungläubig sind, aufhalten; und Allahs Gewalt ist viel größer und Er ist strenger im Strafen. [4:84]


    O Prophet, feuere die Gläubigen zum Kampf an. Sind auch nur zwanzig unter euch, die Geduld haben, so sollen sie zweihundert überwältigen; und sind einhundert unter euch, so werden sie eintausend von denen überwältigen, die ungläubig sind, weil das ein Volk ist, das nicht begreift. [8:65]


    Und kämpft auf dem Weg Allahs gegen diejenigen, die gegen euch kämpfen, doch übertretet nicht. Wahrlich, Allah liebt nicht diejenigen, die übertreten. [2:190] Und tötet sie, wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben; denn die Verführung (zum Unglauben) ist schlimmer als Töten. Und kämpft nicht gegen sie bei der heiligen Moschee, bis sie dort gegen euch kämpfen. Wenn sie aber gegen euch kämpfen, dann tötet sie. Solcherart ist der Lohn der Ungläubigen. [2:191]


    Bekämpft sie; so wird Allah sie durch eure Hand bestrafen und demütigen und euch gegen sie helfen und den Herzen eines gläubigen Volkes Heilung bringen ; [9:14]


    Nicht ihr habt sie erschlagen, sondern Allah erschlug sie. Und nicht du hast geschossen, sondern Allah gab den Schuß ab; und prüfen wollte Er die Gläubigen mit einer schönen Prüfung von Ihm. Wahrlich, Allah ist Allhörend, Allwissend. [8:17]


    Laßt also für Allahs Sache diejenigen kämpfen, die das irdische Leben um den Preis des jenseitigen Lebens verkaufen. Und wer für Allahs Sache kämpft, alsdann getötet wird oder siegt, dem werden Wir einen gewaltigen Lohn geben. [4:74]


    Und diejenigen, die da auswanderten und aus ihren Häusern vertrieben wurden und auf Meinem Weg litten und kämpften und fielen - wahrlich, tilgen will Ich ihre Missetaten, und wahrlich, führen will Ich sie in Gärten, durch die Bäche eilen, als Lohn von Allah." Und bei Allah ist die beste Belohnung. [3:195]


    Allah hat euch viel Beute verheißen, die ihr machen werdet, und Er hat euch dies eilends aufgegeben und hat die Hände der Menschen von euch abgehalten, auf daß es ein Zeichen für die Gläubigen sei und auf daß Er euch auf einen geraden Weg leite. [48:20]


    Hast du nicht jene gesehen, zu denen man sagte: "Haltet eure Hände zurück, verrichtet das Gebet und entrichtet die Zakah." Doch wenn ihnen der Kampf verordnet wurde, da fürchtete ein Teil von ihnen die Menschen wie in Furcht vor Allah oder mit noch größerer Furcht; und sie sagten: "Unser Herr, warum hast Du uns den Kampf verordnet? Möchtest Du uns nicht noch eine Weile Aufschub gewähren?" Sprich: "Die Nutznießung dieser Welt ist gering, und das Jenseits wird für die Gottesfürchtigen besser sein; und kein Fädchen Unrecht sollt ihr erleiden." [4:77]


    Und wenn die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Götzendiener, wo immer ihr sie findet, und ergreift sie und belagert sie und lauert ihnen aus jedem Hinterhalt auf. Wenn sie aber bereuen und das Gebet verrichten und die Zakah entrichten, dann gebt ihnen den Weg frei. Wahrlich, Allah ist Allvergebend, Barmherzig ; [9:5]


    O Prophet, kämpfe gegen die Ungläubigen und die Heuchler. Und sei streng mit ihnen. Ihre Herberge ist Dschahannam, und schlimm ist das Ende. [9:73]


    Bekämpft sie; so wird Allah sie durch eure Hand bestrafen und demütigen und euch gegen sie helfen und den Herzen eines gläubigen Volkes Heilung bringen ; [9:14]

  11. #40
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Sombat Bigley bittet um Gnade

    Zitat Zitat von UAL",p="172875
    Das Ross, auf dem Du zu sitzen vermeinst, scheint ziemlich hoch Was sollen die Zitate? Kannst Du ebenso aus der Bibel rezitieren: Auge um Auge, Zahn um Zahn...

    Da sieht man mal, wie auch oder eben Hass und Revanchismus in den Heiligen Büchern angeführt wird. Muss man sich danach richten?
    Prima. Du hast erfasst worum es geht. Nein man muss sich nicht danach richten - aus diesem Grunde wirst du auch nur wenige Priester finden, die irgendwelche Gräuelpassagen aus dem Alten Testament rezitieren und ihre Zuhörer dazu aufrufen danach zu handeln, und im Neuen wirst du nicht fündig werden. Beim Koran ist das einfacher - die Basis bildet auch hier das Alte Testament, ansonsten ist er die Darlegung gesellschaftlicher Normen aus der Sicht eines Kriegers und als solche weitaus praxisorientierter als Thora oder gar Bibel. Und daher ist das Predigen auch dieser Passagen absolut gang und gäbe - auch in deutschen Moscheen . Mit bekannten Konsequenzen.

    Nein, hier geht es um das Menschenleben eines Verschleppten, der als Werkzeug für irre Fanatiker dienen soll. Indem sie ihn abschlachten, ich hoffe inständig es passiert nicht, auf ihre so eigene Welt pochen wollen.

    Mein ganzes Mitgefühl gilt in diesem Augenblick seiner Frau und seiner Familie und ich hoffe, dass er wieder aus der Hand dieser
    Verrückten entlassen wird.
    Das sehe ich ganz genauso.

Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aussprache L oder R?
    Von ILSBangkok im Forum Thaiboard
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.05.12, 00:14
  2. Aussprache "R" und "L" in Thai
    Von Florian im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.12.05, 07:07
  3. ...da ich den ersten Ken Bigley-Ast hier gestartet habe: ...
    Von hello_farang im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.04, 21:20
  4. Sombat Bigley bittet um Gnade
    Von Visitor im Forum Thailand News
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.11.04, 23:32
  5. Frage zur Aussprache
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.03.04, 17:15