Seite 3 von 56 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 557

Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

Erstellt von waanjai_2, 21.02.2009, 02:04 Uhr · 556 Antworten · 16.866 Aufrufe

  1. #21
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von Silom",p="695806
    Steuerflucht mit Mord vergleichen.

    Hm man lernt nie aus.
    bei Thaksin trifft mehr zu als Steuerflucht und Mord, dazu kommt noch Korruption und Amtsmissbrauch.
    Gegen seinen Sohn laufen nun ebenfalls Ermittlungen wegen Steuervergehen und Mord.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="695783
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="695769
    Sprechen wir hier nicht von einer Rede in Hongkong? Wir werden ja lesen, was er denen erzählt und was man ihm abnimmt. Jetzt, wo schon Wetten angeboten werden.
    ob er sie hält, nachdem er sich nicht sicher sein kann - ob er sie überhaupt zu Ende sprechen kann. Ich habe das Gefühl, das er zumindest seinen Standort Hongkong wechselt und ev. von Nicaragua aus über Videoschaltung die Rede hält.
    Nachdem Du immer so gut unterrichtet bist, glaube ich fast Du bist der Sekretär vom Taxin und sollst hier nur die Expats veräppeln...
    Gruß

  4. #23
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Eine Nation spielt E. Zimmermann: Aktenzeichen XY ungelöst.

    Das Konsulat in Hongkong soll beobachten, ob er überhaupt eine Rede hält. Evtl. müßte dann ja einer in den Raum gehen.

    Unsicher, ob der Konsul es schafft, den gewöhnlichen Aufenthaltsort von Thaksin in Hongkong zu ermitteln - der soll ja da schon desöfteren gewesen sein, in der Vergangenheit - zeigt man nun auf diverse Politiker, die doch alle wissen müßten, wo der Thaksin wohnt. Sie hätten doch schließlich mit ihm dinniert. Also irgendwo mit ihm gegessen.

    Warum das alles? Ja weil der Abhisit halt einen Konditionalsatz ausgesprochen hat:

    Prime Minister Abhisit Vejjajiva said yesterday, "If Thaksin can be located..."
    Und deshalb heute die vielen gut gemeinten Vorschläge.

    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30096827.php

  5. #24
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    @ Bukeo Du hattes vergessen Thaksin wegen dem zu kalten Wetter im letzten Winter zu verdächtigen.

    Bleiben wir bei der Wahrheit.
    Thaksin wurde verurteilt. Dazu reicht kein Internationaler Haftbefehl, auch wenn dies einige Menschen gerne hätten.

    Also gegen Korruption, Mord, Amtsmissbrauch, etc.

    Die Aktion Drogenbekämpfung inder einige tausend ihr Leben lassen mußten. Ich kenne die Anzahl der unschuldigen Opfer nicht. Es gab sie es steht ausser Zweifel. Aber der oberste "Drogenbekämpfungsbeauftragter (DBB) war nicht Mr. T.

    Sein Amt hatte Mr. T. auf jeden Fall mißbraucht, deswegen wurde er zu recht verurteilt. Aber sind wir ehrlich. Welcher Politiker hat noch nie sein Amt mißbraucht?

  6. #25
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von Silom",p="695927
    Bleiben wir bei der Wahrheit.
    Thaksin wurde verurteilt. Dazu reicht kein Internationaler Haftbefehl, auch wenn dies einige Menschen gerne hätten.
    denke aufgrund von nachhaltigen Verdächtigungen oder von Urteilen kann man dann als Wirkung einen internationalen Haftbefehl erlassen

    Also gegen Korruption, Mord, Amtsmissbrauch, etc.
    in dieser Kombination gibt es sicherlich Optionen international tätig zu werden.

    Sein Amt hatte Mr. T. auf jeden Fall mißbraucht, deswegen wurde er zu recht verurteilt. Aber sind wir ehrlich. Welcher Politiker hat noch nie sein Amt mißbraucht?
    Sei mal ehrlich ob du nicht eine persönliche Definition von Amtsmissbrauch hast bei der jeder Politiker unter Generalverdacht steht?

  7. #26
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von Silom",p="695927
    @ Bukeo Du hattes vergessen Thaksin wegen dem zu kalten Wetter im letzten Winter zu verdächtigen.
    vs. :


    Zitat Zitat von Silom",p="695927
    Bleiben wir bei der Wahrheit.
    Thaksin wurde verurteilt.
    .....hoechst bemerkenswete Eingebung, ja fast eine Erleuchtung!

    Zitat Zitat von Silom",p="695927
    Sein Amt hatte Mr. T. auf jeden Fall mißbraucht, deswegen wurde er zu recht verurteilt. Aber sind wir ehrlich. Welcher Politiker hat noch nie sein Amt mißbraucht?
    Na Donnerwetter das nenne ich Rechtsauffassung, weil Kain den Abel erschlug, Freispruch fuer alle Moerder/innen!

  8. #27
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    @ Samuianer, wenn Du rumkasperln möchtest, können wir dies gern per PN erledigen, dafür müssen wir keinen Thread missbrauchen.

    Dein letzter Post hat bewiesen, daß Du keine andere Meinung als Deine akzeptierst (like Thaksin) und Du andere Posts nicht richtig liest oder verarbeitest.

    Zeige mir eine Aussage von mir, indem ich Thaksin oder seine Parteien deren Aktivitäten verteidige? Nur eine.

    Für Dich gibt es nur 2 Seiten. Aber nein tatsächlich es gibt neutrale Beobachter, aber für Dich, wer nicht PAD Fanatiker ist, wird automatisch dem Thaksinlager zugeschrieben.

  9. #28
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von Silom",p="695949
    @ Samuianer, wenn Du rumkasperln möchtest, können wir dies gern per PN erledigen, dafür müssen wir keinen Thread missbrauchen.

    Dein letzter Post hat bewiesen, daß Du keine andere Meinung als Deine akzeptierst (like Thaksin) und Du andere Posts nicht richtig liest oder verarbeitest.

    Zeige mir eine Aussage von mir, indem ich Thaksin oder seine Parteien deren Aktivitäten verteidige? Nur eine.

    Für Dich [highlight=yellow:edae0dc030]gibt es nur 2 Seiten[/highlight:edae0dc030]. Aber nein tatsächlich es gibt neutrale Beobachter, aber für Dich, wer nicht PAD Fanatiker ist, wird automatisch dem Thaksinlager zugeschrieben.

    So, so schau einer her du meinst also ich haette deinen Post vergewaltigt!

    Der Verfasser von dem warst ja du, nicht ich, ich habe das Verfasste lediglich kommentiert, wie das in einem Forum ueblich ist!

    Der Auslieferungsantrag wird eine verbale Formalie bleiben, warten wir die Reaktion von China ab!

    Die moegen es nicht in, egal durch wen verursacht, negativer Publicity zu stehen!

    Ich persoenlich bin nicht davon ueberzeugt das TaxSin unter diesen Bedingungen nach Thailand zwangs-zureckkehrt!

    Das sind Schachzuege.... als wuerde keiner wissen wo sich das Anwesen befindet das "seine Tochter" fuer 5.7 Mill. US$ gekauft hat.


    Zu den "fuer dich gibt es nur 2 Seiten" werter Silom, es gibt nur ein falsch und ein richtig, es gibt kein bisschen falsch , oder ein "bisschen richtig".

    Und Straftaten, bleiben Straftaten, Bereicherung im Amt bleibt ebenfalls ein Straftatbestand, da geht nun mal NICHTS dran vorbei - egal mit welcher Form der Polemik!

  10. #29
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Das Land ist halt aufgewühlt. Muß man verstehen. Erste gelbe Demos, dann rote. Davor Militärputsch aber dannach doch wieder die falschen Wahlergebnisse. Das verunsichert.

    Selbst die englisch-sprachigen Zeitungen Thailands machen bei dem Hühner-Theater lange Zeit mit. Haltet den Dieb und so.

    Bis dann irgendwann ein gelangweilter Journalist einmal einen kleinen Satz in einen Artikel versteckt. Thais lieben so Such-Spiele. Wir als Kinder ja auch.

    Heute steht da plötzlich gut versteckt und ganz ohne Headline:

    Ein angehangener Satz: "Hong Kong authorities have refused to hand over the former prime minister, saying it would be a violation of the territory´s Basic Law,"

    Der Satz endet mit einem Komma..................

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...nal-government

  11. #30
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Werde die Zitate etwas abkürzen, denn es wiederholen sich immer wieder die Vorwürfe.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="695955
    So, so schau einer her du meinst also ich haette deinen Post vergewaltigt!!
    Was heisst vergewaltigt. Ich rede über Obst, Du antwortest auf Zwiebeln.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="695955
    Der Verfasser von dem warst ja du, nicht ich, ich habe das Verfasste lediglich kommentiert, wie das in einem Forum ueblich ist!!
    Würdest Du tatsächlich auf das Verfasste (deren Wortinhalt) kommentieren, hätte ich nichts dagegen. Ich wiederhole mich gerne. Wo habe ich jemals TRT, PPP, oder Thaksin verteidigt? Nach Deiner Meinung, wäre es mit Sicherheit eine Leichtigkeit diese Pasagen zu finden.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="695955
    Ich persoenlich bin nicht davon ueberzeugt das TaxSin unter diesen Bedingungen nach Thailand zwangs-zureckkehrt!
    Na endlich einmal Übereinstimmung.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="695955
    Zu den "fuer dich gibt es nur 2 Seiten" werter Silom, es gibt nur ein falsch und ein richtig, es gibt kein bisschen falsch , oder ein "bisschen richtig".
    OK, dann sage mir was das Verhalten der PAD rechtfertigt. Bitte nicht im Konjunktiv und Thaksinphobie. Welche Straftaten oder Korruptionen konnte der PPP tatsächlich nachgewiesen werden? Ausser dem Wahlvergehen, indem alle Parteien involviert waren, wohl nichts? Ich bin gespannt.

    Solltest Du meine These nicht widerlegen können, dann waren die (terroristische) Handlungen wohl falsch.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="695955
    Und Straftaten, bleiben Straftaten, Bereicherung im Amt bleibt ebenfalls ein Straftatbestand, da geht nun mal NICHTS dran vorbei - egal mit welcher Form der Polemik!
    Wen meinst Du? Samak? Somchai? Abhisit?

Seite 3 von 56 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin sucht in Fidji Schutz vor Auslieferung!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.07.09, 00:04
  2. Eine Geschichte...
    Von Nongkhai-Tom im Forum Literarisches
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.05.09, 02:18
  3. Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?
    Von MadMovie im Forum Literarisches
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 30.06.05, 17:33
  4. Ed & Boo, eine Geschichte aus dem Leben
    Von bmei im Forum Literarisches
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.04.04, 13:10