Seite 12 von 56 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 557

Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

Erstellt von waanjai_2, 21.02.2009, 02:04 Uhr · 556 Antworten · 16.885 Aufrufe

  1. #111
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Wenn ich das nun richtig deute,
    dann ist das schon mal ein guter Anfang zur Realität !
    richtig, unter Abhisit kann es nur besser werden :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="698038
    Wenn ich das nun richtig deute,
    dann ist das schon mal ein guter Anfang zur Realität !
    richtig, unter Abhisit kann es nur besser werden :-)

    Er propagiert Pressefreiheit und fordert Journalisten auf bei der Aufklaerung mit zu helfen und wieder zur Pressefreiehit wie sie in den Jahren unter der Chuan Regierung 1997-2001 moeglich war!

  4. #113
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Theorie:
    Oberster Befehlhaber des Militärs ist der König

    Als konstitueller Monarch hat er nur representante Aufgaben. Vergleichbar mit der Queen in England.

    Praxis:
    Regierender König, der sich ungern in die Politik offiziel einmischt. Befürworter (warum auch immer) der Sondhi Jünger.

    UND

    Militär ist dem König genauso wenig unterstellt wie der König. Theoretisch ein Kindergarten. Jeder besitzt Macht (König, Militär, Regierung). Schließen sich 2 Parteien zusammen ist die 3. chancenlos.

  5. #114
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Regierender König, der sich ungern in die Politik offiziel einmischt. Befürworter (warum auch immer) der Sondhi Jünger.
    eigentlich schon verständlich, warum er inoffiziell auf Seite der Gelbhemden steht, wenn ein Thaksin die Präsidentschaft in Thailand anstrebt. Wo wäre dann der König?
    Das Thaksin und der König nicht gerade gute Freunde waren, dürfte überall bekannt sein.

  6. #115
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Sorry ....aber das sehe ich anders !



    Zitat Zitat von Bukeo",p="698080
    Das Thaksin und der König nicht gerade gute Freunde waren, dürfte überall bekannt sein.

  7. #116
    chrisu
    Avatar von chrisu

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="698148
    Sorry ....aber das sehe ich anders !



    Zitat Zitat von Bukeo",p="698080
    Das Thaksin und der König nicht gerade gute Freunde waren, dürfte überall bekannt sein.
    das ist mir neu!
    dann erzähl uns doch mal, wie du es siehst.

  8. #117
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von Silom",p="698041
    Theorie:
    Oberster Befehlhaber des Militärs ist der König

    Als konstitueller Monarch hat er nur representante Aufgaben. Vergleichbar mit der Queen in England.

    Praxis:
    Regierender König, der sich ungern in die Politik offiziel einmischt. Befürworter (warum auch immer) der Sondhi Jünger.

    UND

    Militär ist dem König genauso wenig unterstellt wie der König. Theoretisch ein Kindergarten. Jeder besitzt Macht (König, Militär, Regierung). Schließen sich 2 Parteien zusammen ist die 3. chancenlos.


    The King still retains many powers such as: being head of the Royal Thai Armed Forces, the prerogative of royal assent and the power of pardon.

    Quelle:[url]http://en.wikipedia.org/wiki/King_of_Thailand[/quelle]

    .


    Although King Bhumibol is a constitutional monarch, he has made several decisive interventions in Thai politics when there was bloodshed or when Thailand was in turmoil. He was credited with facilitating Thailand's transition to democracy in the 1990s, although in earlier periods of his reign he supported some military regimes, including Sarit Dhanarajata and more recently, the Council for Democratic Reform. He has also used his considerable influence to stop coups, including recent attempts in 1981 and 1985.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Bhumibol_Adulyadej

    und noch was zum Thema:


    although the King in his 2005 birthday speech said he would not take lèse majesté charges seriously. Several high-profile cases were dropped. In September 2006, the leaders of a military coup accused prime minister Thaksin Shinawatra of lèse majesté; the Thai military is thought to be highly loyal to the king.
    ....wird wohl seine Gruende haben warum das HIER so ist..



    Zitat Zitat von chrisu",p="698152
    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="698148
    Sorry ....aber das sehe ich anders !



    Zitat Zitat von Bukeo",p="698080
    Das Thaksin und der König nicht gerade gute Freunde waren, dürfte überall bekannt sein.
    das ist mir neu!
    dann erzähl uns doch mal, wie du es siehst.



    Das darf er anders sehen!

    Chamlong war mal TaxSins Berater und Sondhi sein "Freund", seine echten Fans koennen nicht einsehen das "Tacky" sich es mit einigen Leuten krass verscherzt hat, so auch sein Golfkumpan CP... der Sponsort die DP...

    Ist wie mit glauben... deswegen bin ich ein ueberzeugter atheistischer Agnostiker!

  9. #118
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Sorry ....aber das sehe ich anders !
    sorry, dann lebst du in einer anderen Welt.
    Der König hätte niemals einen Putsch gegen einen PM abgesegnet, der ihm nahesteht.
    Er musste auch am Boden hocken, Abhisit bekam einen Stuhl :-)

  10. #119
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="698174
    Sorry ....aber das sehe ich anders !
    sorry, dann lebst du in einer anderen Welt.
    Der König hätte niemals einen Putsch gegen einen PM abgesegnet, der ihm nahesteht.
    Er musste auch am Boden hocken, [highlight=yellow:d002076751]Abhisit bekam einen Stuhl[/highlight:d002076751] :-)
    Da hat die gegnerische Mannschaft auch gleich "LM" geschrieen!

  11. #120
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?

    Da hat die gegnerische Mannschaft auch gleich "LM" geschrieen!
    ja, der Schuss wäre dann aber fast nach hinten losgegangen, weil das Königshaus ihm den Stuhl angeboten hat.
    Die Kritiker hätten somit ja dann eine Entscheidung des Königshauses in Frage gestellt.

Seite 12 von 56 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin sucht in Fidji Schutz vor Auslieferung!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.07.09, 00:04
  2. Eine Geschichte...
    Von Nongkhai-Tom im Forum Literarisches
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.05.09, 02:18
  3. Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?
    Von MadMovie im Forum Literarisches
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 30.06.05, 17:33
  4. Ed & Boo, eine Geschichte aus dem Leben
    Von bmei im Forum Literarisches
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.04.04, 13:10