Seite 80 von 111 ErsteErste ... 3070787980818290 ... LetzteLetzte
Ergebnis 791 bis 800 von 1108

Augsburger Insolvenzverwalter pfändet dem Kronprinzen die Boeing

Erstellt von J-M-F, 12.07.2011, 22:53 Uhr · 1.107 Antworten · 81.864 Aufrufe

  1. #791
    Avatar von thomas69

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    267
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Würde mich nicht wundern, wenn TH den Prozess in München gewinnt, so hätte D das Gesicht gewahrt und TH auch. Warten wir ab, auch wie Yingluck nächste Woche diesen Fall anpackt.
    Wollen wir mal hoffen, dass Thailand nicht mit ihren Tricksereien durchkommt.

  2.  
    Anzeige
  3. #792
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Wenn eine Botschaft sich in zivilrechtliche Auseinandersetzungen zwische 2 Parteien öffentlich einschaltet, muss ich die Qualifikation der dort eingesetzten Mitarbeiter auf den Prüfstand stellen.
    da hast du recht.

  4. #793
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Warum ?

    Hier geht's um die Einhaltung des "BIT" und da ist der deutsche Staat gefragt.

  5. #794
    Avatar von thomas69

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    267
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Wenn eine Botschaft sich in zivilrechtliche Auseinandersetzungen zwische 2 Parteien öffentlich einschaltet, muss ich die Qualifikation der dort eingesetzten Mitarbeiter auf den Prüfstand stellen.
    Dann muss ich mal den Ball zurück werfen und fragen wieso sich der thailändische Aussenminister bzw. sein Vertreter zu Wort meldet und sogar eigens wegen dieser Sache hier einreist. Das finde ich aufgrund der zivilrechtlichen Sache viel bedenklicher!

  6. #795
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von thomas69 Beitrag anzeigen
    Dann muss ich mal den Ball zurück werfen und fragen wieso sich der thailändische Aussenminister bzw. sein Vertreter zu Wort meldet und sogar eigens wegen dieser Sache hier einreist. Das finde ich aufgrund der zivilrechtlichen Sache viel bedenklicher!
    Ich nicht. Schliesslich schuldet der Staat den er vertritt ja Geld. Bedenklich ist allenfalls das Geld das er mit seiner Reise umsonst verschwendet hat. Hätte er mal mit dem Insolvenzveralter gesprochen, hätte vielleicht was bewegt werden können.

  7. #796
    Avatar von thomas69

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    267
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Ich nicht. Schliesslich schuldet der Staat den er vertritt ja Geld. Bedenklich ist allenfalls das Geld das er mit seiner Reise umsonst verschwendet hat. Hätte er mal mit dem Insolvenzveralter gesprochen, hätte vielleicht was bewegt werden können.
    Es ging doch dem Aussenminister darum, dass das Flugzeug wohl behauptet den Kronprinz gehört und nicht Thailand.
    Obwohl die Beflaggung eindeutig zeigte, dass das Flugzeug dem thailändischem Militär gehört. Also dem Staat Thailand.

  8. #797
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von thomas69 Beitrag anzeigen
    Dann muss ich mal den Ball zurück werfen und fragen wieso sich der thailändische Aussenminister bzw. sein Vertreter zu Wort meldet und sogar eigens wegen dieser Sache hier einreist. Das finde ich aufgrund der zivilrechtlichen Sache viel bedenklicher!
    weil der König zu krank ist, um selbst seinem Sohn zu helfen :-) - und immerhin ist der König Staatsoberhaupt und der KP General der Armee.
    Ausserdem kann man das nicht vergleichen. Walter Bau ist eine private Firma - da hat der deutsche Staat eigentlich nichts zu melden.
    Der Schuldner ist aber der Staat Thailand - da kann Kasit schon intervenieren. Passt also schon so.

    Zitat Zitat von thomas69 Beitrag anzeigen
    Es ging doch dem Aussenminister darum, dass das Flugzeug wohl behauptet den Kronprinz gehört und nicht Thailand.
    Obwohl die Beflaggung eindeutig zeigte, dass das Flugzeug dem thailändischem Militär gehört. Also dem Staat Thailand.
    hat das Flugzeug wirklich auch den Schriftzug Thai Air Force?
    Es sollen aber auch die Initialien vom KP drauf sein - also was nun?

  9. #798
    Avatar von thomas69

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    267
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Der Schuldner ist aber der Staat Thailand - da kann Kasit schon intervenieren. Passt also schon so.
    Dann bin ich aber sehr erleichtert. Dann lernt Thailand jetzt mal demokratische Verhältnisse mit Gewaltenteilung kennen.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Thailand die Schulden begleichen muss.

  10. #799
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von thomas69 Beitrag anzeigen
    Es ging doch dem Aussenminister darum, dass das Flugzeug wohl behauptet den Kronprinz gehört und nicht Thailand.
    Obwohl die Beflaggung eindeutig zeigte, dass das Flugzeug dem thailändischem Militär gehört. Also dem Staat Thailand.
    Auch dieses Problem hätte er doch mit dem Insolvenzverwalter und nicht mit Frau Pieper besprechen müssen.

  11. #800
    Avatar von thomas69

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    267
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Auch dieses Problem hätte er doch mit dem Insolvenzverwalter und nicht mit Frau Pieper besprechen müssen.
    Hätte er so machen sollen. Aber er hat wohl gedacht, dass man daraus ein Politkrimi machen kann. Der Schuss ging anschließend nach hinten los. Ich liebe die Gewaltenteilung in Deutschland.

Ähnliche Themen

  1. Augsburger Insolvenzverwalter pfändet Kronprinzen-Boeing
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.11, 09:43
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.08.08, 20:38
  3. 17. - 25. März / Augsburger Frühjahrs Ausstellung
    Von Ralf2209 im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.07, 15:11