Seite 55 von 111 ErsteErste ... 545535455565765105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 1108

Augsburger Insolvenzverwalter pfändet dem Kronprinzen die Boeing

Erstellt von J-M-F, 12.07.2011, 22:53 Uhr · 1.107 Antworten · 82.036 Aufrufe

  1. #541
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Wie in der Muppet Show.
    ja, du magst recht haben - aber die Muppet-Show war seinerzeit sehr erfolgreich. Also schaun mer mal - ev. wird diese Muppet-Diskussion auch noch was :-)

    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Nicht ganz, der Außenminister tritt heute in der eventuell letzten Episode vor dem Landgericht auf.
    ja, es gehen Gerüchte um, das im Falle einer weiteren Beschlagnahmung der Boeing, Deutsche innerhalb von 24 Stunden das Land verlassen müssen. Dieses Gerücht gibt es auch, im Falle einer Rückkehr Thaksins, der ja die Deutschen auch in die Hölle schicken möchte.
    Also, was machen wir - packen wir schon vorsorglich, oder warten noch etwas :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #542
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ja, es gehen Gerüchte um, das im Falle einer weiteren Beschlagnahmung der Boeing, Deutsche innerhalb von 24 Stunden das Land verlassen müssen. Dieses Gerücht gibt es auch, im Falle einer Rückkehr Thaksins, der ja die Deutschen auch in die Hölle schicken möchte.
    Also, was machen wir - packen wir schon vorsorglich, oder warten noch etwas :-)
    Nein da legen wir alle zusammen gehen auf das Konzept Rent-a-mob: Ein Geschäft mit Zukunft ein, die von uns viel Geld haben mieten sich
    noch den Sondhi lassen alle zwei Flughäfen in Bangkok besetzten und ein wenig Tränengas verschießen.
    So gewinnen wir Zeit bis der Armee das zu bunt wird Putscht und Abhisit als neuen PM einsetzt.
    Wen alle Deutschen hier in Thailand an einem Strang ziehen, können wir genauso eine Regierung stürtzen
    wie das früher die CIA gemacht hat. Und jeder ist glücklich und zufrieden.

  4. #543
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    ..... Thailand zahlt nicht und überall in der Welt werden thai Properties beschlagnahmt.....
    meinste,

    ..... kannste x recherieren was bsw an argentina properties bislang trotz mrd $ verbindlichkeit die letzten 10 jahre beschlagtnahmt wurde

  5. #544
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Also heute wurde das Flugzeug freigegeben, allerdings mit einer Sicherheitsleistung von 20 Millionen €.
    Es wurde per Eides Statt erklärt das das Flugzeug im Besitz des KP ist.

  6. #545
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Also, was machen wir - packen wir schon vorsorglich, oder warten noch etwas :-)
    Jeder ist seines Glueckes Schmied und sollte sich gravierende Entscheidungen von niemanden abnehmen lassen. Wuerde sicherlich frueher oder spaeter zur Reue fuehren, wenn man nicht voll und ganz selbst hinter der Aktion steht. An etwaige Betroffene: Gute Reise.

  7. #546
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ja, es gehen Gerüchte um, das im Falle einer weiteren Beschlagnahmung der Boeing, Deutsche innerhalb von 24 Stunden das Land verlassen müssen. Dieses Gerücht gibt es auch, im Falle einer Rückkehr Thaksins, der ja die Deutschen auch in die Hölle schicken möchte.
    Also, was machen wir - packen wir schon vorsorglich, oder warten noch etwas :-)

    Da riecht ja geradezu nach Revolution. Oder noch besser nach Generalmobilmachung und unverzüglicher Kriegserklärung an Thailand.

    08 Uhr 40 Die vor wenigen Tagen ausgelaufene Fregatte "Bayern" hat ihren Kurs in Richtung Golf von Thailand geändert. Ihr Auftrag lautet Vernichtung der Thai-Marine binnen zwei Tagen.

    08 Uhr 50 Die gerade in Deutschland zur Ausbildung an den gebrauchten deutschen U-Booten weilenden Thai-Militärs wurden in präventive Kriegsgefangenschaft genommen.

    09 Uhr 46 Die GSG 9 wird in erhöhte Alarmbereitschaft gesetzt.

    09 Uhr 47 Sämtliche KSK-Kräfte werden konzentriert und unter den Oberbefehl der soeben wieder in ......... umbenannten Bundeswehr gestellt.

    09 Uhr 48 Wie aus gut unterrichteten Kreisen zu vernehmen ist, haben sich der deutsche und der japanische Botschafter in einem geheimen Kommuniqué und nach einem Glas guten deutschen Bieres in Tokio darauf verständigt, die alte Achse Berlin-Tokio zu erneuern.

    09 Uhr 49 Die deutsche Rüstungsindustrie erhöht ob der durchaus ernst zu nehmenden Gerüchte aus Thailand, daß Deutsche binnen 24h das Land verlassen müssen, ab heute ihren Ausstoß and Rüstungsgütern um 500 %.

    10.11 Uhr Die Allgemeine Wehrpflicht wurde soeben wieder eingeführt.

    Und im übrigen wird seit 5 Uhr 45 zurück geschossen. Und weiterspinnen darf man hier auch...

  8. #547
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Also heute wurde das Flugzeug freigegeben, allerdings mit einer Sicherheitsleistung von 20 Millionen €.
    Es wurde per Eides Statt erklärt das das Flugzeug im Besitz des KP ist.
    Na das ist doch schön. Da kann man sich auch das Umschreiben der Besitzurkunden sparen.

  9. #548
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Schwarzwasser Beitrag anzeigen

    Und im übrigen wird seit 5 Uhr 45 zurück geschossen. Und weiterspinnen darf man hier auch...
    naja, ich bezweifle - ob die deutsche Bundeswehr eine Chance gegen die Thai-Army hat, wenn die NATO nicht mal Gaddhafi schafft und die USA nicht mal die Hindukusch-Krieger mit ihren vorsintflutlichen Waffen :-)

    Aber es gibt jetzt noch ein Gerücht, das auch Deutschland alle Thaifrauen, des Landes verweisen wird, sollte es zur Eskalation kommen :-)

    Aber Spass beiseite, gehen wir wieder über in eine trockene Diskussion

  10. #549
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Landgericht Landshut gibt Flugzeug des thailändischen Kronprinzen gegen Sicherheitsleistung frei

    Landshut: Das Landgericht Landshut gibt dass Flugzeug des thailändischen Kronprinzen Maha Vajiralongkorn gegen eine Sicherheitsleistung von 20 Millionen Euro frei. Auschlaggebend für diese Entscheidung seien verschiedene eidesstattliche Versicherungen gewesen, die die Vermutung bestätigen, der Kronprinz sei Eigentümer des Flugzeugs, so das Landgericht. Da bislang aber lediglich eine Eigentumsvermutung bestehe, könne auf eine Sicherheitsleistung nicht verzichtet werden. Die Höhe von 20 Millionen Euro richte sich nach dem Schätzwert des Flugzeugs. Weitere Details sollen nun in einem Urteilsverfahren geklärt werden.


    Nachrichten | Aktuell | BR

  11. #550
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    [QUOTE=jai po;898939]Also heute wurde das Flugzeug freigegeben, allerdings mit einer Sicherheitsleistung von 20 Millionen €.
    Es wurde per Eides Statt erklärt das das Flugzeug im Besitz des KP ist.
    [/QUOTE

    Wenn das stimmt dann ist dies ein "Sieg der Diplomatie" :-)
    Thai Bekannter hat mich gestern auf die Sache angesprochen. Er meinte ganz trocken: "Thailand must pay the dept and the plane belongs to the Thai tax payers". Also die Expats müssen noch nicht die Koffer packen...

Ähnliche Themen

  1. Augsburger Insolvenzverwalter pfändet Kronprinzen-Boeing
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.11, 09:43
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.08.08, 20:38
  3. 17. - 25. März / Augsburger Frühjahrs Ausstellung
    Von Ralf2209 im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.07, 15:11