Seite 51 von 111 ErsteErste ... 41495051525361101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 1108

Augsburger Insolvenzverwalter pfändet dem Kronprinzen die Boeing

Erstellt von J-M-F, 12.07.2011, 22:53 Uhr · 1.107 Antworten · 82.120 Aufrufe

  1. #501
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.953
    Bezweifle dass man in diesem Fall mit den deutschen Begriffen Besitz und Eigentum weiter kommt.
    Der Eigentümer hat die rechtliche Herrschaft an einer Sache. Der Besitzer hat die tatsächliche Herrschaft an einer Sache. So die deutsche Definition.
    Im Hinblick auf Thailand bezweifle ich, dass das thailändische Recht auch nur ansatzweise vorsieht, irgendwelche Eigentumsrechte an Sachen geltend zu machen die sich im Besitz der königlichen Familie befinden. Zumindest käme in Thailand niemand auf so eine Idee.

  2.  
    Anzeige
  3. #502
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Thais haben in weiten Bereichen das BGB abgekupfert wie viele andere Staaten auch. Das wird das Problem der Gerichte sein.

  4. #503
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Bezweifle dass man in diesem Fall mit den deutschen Begriffen Besitz und Eigentum weiter kommt.
    Der Eigentümer hat die rechtliche Herrschaft an einer Sache. Der Besitzer hat die tatsächliche Herrschaft an einer Sache. So die deutsche Definition.
    Im Hinblick auf Thailand bezweifle ich, dass das thailändische Recht auch nur ansatzweise vorsieht, irgendwelche Eigentumsrechte an Sachen geltend zu machen, die sich im Besitz der königlichen Familie befinden. Zumindest käme in Thailand niemand auf so eine Idee.
    was will die deutsche Justiz sagen, wenn Thailand eine Erklärung des Justizministeriums bringt,
    dass das es ein Geheimdekret gibt, wonach es nicht nötig ist, dass Eigentumsnachweise nach internationalen Standart erfolgen müssen,
    sobald es um den Besitz der Krone geht.
    Wenn dem so ist, dass es normal nur ein kleiner Kreis von Eingeweihten wissen darf,
    und dies dem thailändischen Recht entspricht,
    dann ist es halt so.

    Das Problem liegt dann wieder beim Richter im Vollstreckungsgericht, der eben jegliche Rechtsgutachten über die Eigentumssituation in Thailand - vor der Ausstellung der Pfändungsverfügung - nicht eingeholt hat, die jetzt plötzlich nach Aussage des Landgerichtspräsidenten in Landshut relevant werden könnte.

    Für Thailand ist dies kein Problem, denn niemand würde es wagen Besitz der Krone zu pfänden, von daher ist es auch keine ungeklärte Eigentumssituation,
    weil ja hier thailändisches Recht massgeblich ist.

    Am Ende dieser Posse, wird es im Ausland wieder heissen,
    - die Deutschen denken immer noch, am Deutschen Wesen soll die Welt genesen -,
    und verabsolutieren ihre Rechtsauffassung über die Rechtsverhältnisse in anderen Ländern,
    schade, dass sie es immer noch nicht gelernt haben.

  5. #504
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671
    Selbst wenn diese Woche eine unabhängoge Justiz in Deu entscheidet, das das Flugzeug dem KP gehört wird das Ausland zur Kenntnis nehmen
    - in Deu gibt es eine unabhängige Justiz, die auch gegen Deutsche entscheidet
    - Thailand zahlt seine Schulden nicht, sondern laviert sich mit irgendwelchen Papieren bzgl. der Eigentumsverhältnisse heraus.

    Wer da am Ende der Posse verloren hat, kann sich selber einen Reim drauf machen.

    Im übrigen, wenn das Gericht entscheidet, das Flugzeug ist der Regierung zuzuordnen dann hat Thailand erst recht das Gesicht verloren.

    Unter dem Strich, die thailändische Regierung (offensichtlich durch unfähige Beamte ) verliert so oder so.

  6. #505
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    "gerne im Netz suchen" ueberlasse ich Dir. Ich brauch das weniger aufgrund einer sehr guten allgemeinen Bildung.

    Ich weis jetzt nicht recht was Du ausdruecken willst.

    Meine Aussage war lediglich die, Versicherungsnehmer und Eigentuemer muessen nicht identisch sein.

    Mach was draus und schoenen Abend.
    ja, ist auch bei flugzeugen so, falls es eine sonderregelung für grössere maschinen geben sollte, dann ist mir die nicht bekannt, aber ich wüsste auch nicht, warum es die geben sollte...?

    die problematik, das flugzeug erfolgreich zu pfänden, liegt darin, dass es für thailand(oder wen auch immer) sicherlich sehr einfach ist einen "sale-and-lease-back" vertrag aus dem hut zu zaubern, bei dem es auch reicht, wenn die tinte auch nur eine woche alt ist...

    thailand wird sein gesicht in dieser causa wahren können, und der reputationsschaden wird gering bleiben.

    (dieter, die antwort ging jetzt nicht direkt an dich, aber ich habe auf dem mobilen gerät das problem nicht vernünftig zitieren zu können, richtete sich mehr an die kritik an dir)

    sorry für die kleinschreibung, aber wer mal auf einem dell mini9 mit würschtelfinger geschrieben hat, der weiss, dass das normale schreiben echt gut funktioniert, aber die shift-tasten gar nicht gehen... ;)

  7. #506
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Der Eigentuemer und der versicherte Nutzer muessen nicht derselbe sein.
    Steht wo zum nachlesen, nur damit man den rechtlichen Bezug beibehält.

  8. #507
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ja, und in Bangkok sogar Kontakte zum Königshaus. Kann man nur hoffen, falls der Richter, der ev.gegen Thailand entscheidet - kein Thailandliebhaber ist.
    Dann wird er wohl nach Kambodscha ausweichen müssen :-)
    Du glaubst wirklich, dass die Welt sich um Thailand dreht.

  9. #508
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    bei der Thai-Luftwaffe macht heute die Runde, dass das Fluggerät immer noch dem Militär gehört und nur zur Nutzung überlassen ist

  10. #509
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    die 30 Millionen wurden schon 20 Jahre lang angemahnt, das Gerichtsurteil betrifft ja nur die Pfändung des Flugzeugs.
    So ein Müll. Das Gerichtsurteil ist die Legitimation international die Schuld einzutreiben.
    Das war nur unter der Ägide Abhisits der Fall.

  11. #510
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    das Ausland lacht über Deutschland
    Plane stupid: The damage is done
    ein overkill für das deutsche Exportgeschäft mit Thailand
    irgendwelche zwielichtigen Seiten aus Singapur, als Hinweis heran zu ziehen, ist völlig lächerlich, aber lächerlich ist nicht das was die deutsche Justiz hier macht. Jemand der über Deutschland in diesem Fall lacht, hat unser Rechtssystem nicht kapiert oder die Gewaltentrennung selbst nie kennen und schätzen gelernt. Auch wenn in D nicht alles Gold ist was glänzt, so muss jeder im Vergleich zu allen südostasiatischen Staaten total froh über unsere Justiz und Gewalten Trennung sein, erst Recht wenn man weiß wie es damit in LOS steht.

    Es ist doch nur gut, dass hier weder auf Länder noch Personen Rücksicht genommen wird und unser Justiz hier ihre Unabhängig zeigt, Gott sein Dank, und wenn Kasit es nun tatsächlich beweist, dass die Luftwaffe dem KP das Flugzeug geschenkt hat, wird die deutsche Justiz die Beschlagnahmung aufheben. Unzweifelhaft ist zumindest, dass es mal im Staatsbesitz war und wenn die Indizien darauf hindeuten, dass es nach wie vor im Staatsbesitz ist, muss es doch beschlagnahmt werden, bevor es abfliegt.

    Und dein "Export Overkill" ist erst recht mehr als lächerlich und entbehrt jeder Grundlage,
    2010 betrug der Export nach Thailand in Euro 0,0028% vom Gesamtexport Deutschlands ! Wir haben viel mehr importiert aus Thailand.

Ähnliche Themen

  1. Augsburger Insolvenzverwalter pfändet Kronprinzen-Boeing
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.11, 09:43
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.08.08, 20:38
  3. 17. - 25. März / Augsburger Frühjahrs Ausstellung
    Von Ralf2209 im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.07, 15:11