Seite 25 von 111 ErsteErste ... 1523242526273575 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 1108

Augsburger Insolvenzverwalter pfändet dem Kronprinzen die Boeing

Erstellt von J-M-F, 12.07.2011, 22:53 Uhr · 1.107 Antworten · 81.996 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.551
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    der Präsident des Landgerichtes sagte, man kann dem Antrag noch nicht stattgeben,
    doch der Antrag auf Pfändungsaufhebung wurde nicht abgelehnt,
    es müssen beim nächsten Termin halt weitere kausale Unterlagen nachgereicht werden,
    damit das Gericht positiv entscheiden kann.
    Sag mal, was sind das eigentlich für Luschen inklusive Kasit. Die kommen hier rüber und informieren sich im Vorfeld nicht, was vor einem deutschen Gericht gefordert wird?
    Denken diese abgehobenen wanker, die könnten nach Gutsherrenart deutsche Gerichte anweisen, wie die Gerichte zu entscheiden haben?
    Das klappt nicht so,wie in Thailand.

  2.  
    Anzeige
  3. #242
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.551
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ????????????????????????????????????????? - ?????????????????

    Deutschland hält an der Beschlagnahme der Boing fest

    Na, wie liesst sich das,
    nicht das deutsche Gericht, sondern Deutschland, als ganzes Land,
    - schöner Artikel.
    Ich krieg das nicht in den Kopf. Ihr verteidigt Unrecht und Betrüger.
    Ich bin fest davon überzeugt, dass das Geld von der Regierung angewiesen wurde, aber nicht an den rechtmässigen Adressaten.
    Mit Wissen um die Insolvenz hat das Geld wohl andere Empfänger gefunden. Ich wäre nicht überrascht, wenn Kasit einer von denen war.

  4. #243
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    juristisch ist es ein einfacher Sachverhalt;

    ist die Pfändung berechtigt - ja oder nein,
    ist der th Staat oder der Kronprinz Eigentümer

    Der Insolvenzverwalter hat eine Bescheinigung (registration documents),
    die seinen Anspruch belegen,

    der Prinz hat Übereignungsdokumente, wonach er der Eigentümer ist.

    Nun geht es um die Frage, welche Erklärungen dem Richter fehlen, bis er die Übertragungsdokumente anerkennen muss.


    Die Anwesendheit der hochrangigen th. Politiker vor Ort ist sinnvoll,
    sie können sofort Dokumente verfassen und eidesstattliche Versicherungen beibringen,
    die den Vortrag des Anwaltsvertreters des Königshauses bestätigen.

    Kasit seeks a meeting with German deputy FM over impounded

    Thailand: Minister fordert Boeing zurück - ZDF heute - ZDFmediathek - ZDF Mediathek

    stell Dir vor, Du hast eine GmbH, und den Firmenwagen an Dich privat sicherheitsübereignet,
    Halter und in den Papieren ist weiter die GmbH,
    aber Eigentümer bist Du privat, durch die Sicherheitsübereignung.

  5. #244
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    das Thema,
    warum zahlt der Staat Thailand nicht,
    ist zwar ein anderes Thema, aber egal;

    "Thailand is ready to follow the final court verdict even if it means we will have to pay the money. The government will not escape from the responsibility. Besides, we have lots of assets," he said.
    es gibt noch kein abschliessendes Urteil in der Sache,
    klar könnte der Insolvenzverwalter aus dem "erstinstanzlichen" Urteil vollstrecken,
    weil Thailand versäumt hat, vorläufige Vollstreckung durch eine Sicherheitsleistung vor Gericht abzuwenden,

    aber Thailand vertraute auf good will, dass nichts passiert,
    solange kein rechtsgültiges Endurteil in der Streitsache vorliegt.


    Vertrauen kann man unter Freunden,
    aber nicht in einer westlichen Marktwirtschaft,
    wo jeder sein eigenes Interesse durchsetzen will,
    colonie eGo

  6. #245
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    @Disa.. die Gesellschafterhaftung bei einer Gmbh ist nicht so milchmädchenhaft strukturiert wie du offenbar glaubst. da hat schon manch superschlauer Geschäftsführer dumm aus der Wäsche geschaut. Bitte also nicht schlauer schreiben als du bist.

    Sonst rate ich dir einmal deine Ernährung umzustellen, so Prinzenergeben wie du habe ich ja noch keine Thai erlebt.

  7. #246
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    stell Dir vor, Du hast eine GmbH, und den Firmenwagen an Dich privat sicherheitsübereignet,
    Halter und in den Papieren ist weiter die GmbH,
    aber Eigentümer bist Du privat, durch die Sicherheitsübereignung.
    Das klingt zwar gut, ist aber falsch. Mit der Sicherungsübereignung überträgt der Schuldner dem Gläubiger das Recht an einer Sache, ohne ihm diese zu übergeben.

  8. #247
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    @Disa.. die Gesellschafterhaftung bei einer Gmbh ist nicht so milchmädchenhaft strukturiert wie du offenbar glaubst. da hat schon manch superschlauer Geschäftsführer dumm aus der Wäsche geschaut. Bitte also nicht schlauer schreiben als du bist.

    Sonst rate ich dir einmal deine Ernährung umzustellen, so Prinzenergeben wie du habe ich ja noch keine Thai erlebt.
    Gesellschafter haften mit ihrer GmbH Einlage,
    bei handelnden Geschäftsführer gibt es eine Durchgriffshaftung ins Privatvermögen bei strafrechtlicher Handlung,
    ansonsten gibts nix.

    was ist so schwer an einer Sicherheitsübereignung zu verstehen,
    dann stell Dir halt vor, Du gibts den Kfz Brief der Bank und unterschreibst die Sicherheitsübereignung.
    Am Eintrag in den Papieren ändert sich nix, trotzdem ist die Bank in dem Beispiel Eigentümer.

    Das sind juristische Standartvorgänge aus dem Alltag und hat nichts mit irgendeiner Ergebenheit zutun.

    Und genau deswegen hat das Landgericht den Antrag auf Pfandaufhebung nicht endgültig heute abgelehnt.

    ist es jetzt verständlich ?

  9. #248
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Das klingt zwar gut, ist aber falsch. Mit der Sicherungsübereignung überträgt der Schuldner dem Gläubiger das Recht an einer Sache, ohne ihm diese zu übergeben.
    es geht hier nicht um den mittelbaren und dem unmittelbaren Besitz,
    und wer die uneingeschränkte Sachherrschaft ausübt,

    sondern um die vorläufige Übertragung der Eigentumsrechte,
    (beim Abzahlungskauf, bis zur Zahlung der letzten Rate)

  10. #249
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    DsA, du eierst hier nur rum - warum? Nochmals die Frage, die auch schon andere gestellt haben: HAST DU ANGST?

  11. #250
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    meine Immobilien sind ausreichend versichert,
    egal ob in Deutschland, Thailand oder anderswo.

Ähnliche Themen

  1. Augsburger Insolvenzverwalter pfändet Kronprinzen-Boeing
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.11, 09:43
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.08.08, 20:38
  3. 17. - 25. März / Augsburger Frühjahrs Ausstellung
    Von Ralf2209 im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.07, 15:11