Seite 19 von 111 ErsteErste ... 917181920212969 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 1108

Augsburger Insolvenzverwalter pfändet dem Kronprinzen die Boeing

Erstellt von J-M-F, 12.07.2011, 22:53 Uhr · 1.107 Antworten · 81.886 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    am Ende wird es um eine Drohung gehen, wenn ein deutscher Richter eine staatliche Eigentumsbescheinigung, die nun vorgelegt wird,
    nicht anerkennt, dann wird man mit staatlichen Gegenmassnahmen reagieren
    Bloß wie stellt man sich das in Thailand vor, wie man den Richter dazu bringen soll? Aber da doch wohl keine Zweifel an der Eigentumsbescheinigung bestehen, dürfte da doch gar kein Bedarf für Druck sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444
    Der thailändische Außenminister ist Deutschland angekommen und wird heute Abend von einer Staatssekretärin des Außenministerium in Berlin empfangen. Unser XXXXXXXXXXX, befindet sich ja zur auf Tingeltour im Ausland. Ob der thail. AM einen Koffer/Rucksack mit Milliönchen mitgebracht hat, war nicht zu erkunden. Warten wirs ab.

    Achte bitte auf Deine Ausdrucksweise! Auch wenn Du einige Buchstaben durch Punkte ersetzt, weiß man was Du sagen wolltest.
    Chris67

  4. #183
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    ....auf alle Fälle ist es ein schlicht unmögliches Verhalten dieses Insolvenzverwalters UND (!!!!) des deutschen Gerichts,das dieser Pfändung ja zugestimmt hat!! Ich halte mich mit der Formulierung bewusst zurück,denn das,was mir auf der Zunge liegt,würde sicher nicht mehr als reine Meinungsäußerung durchgehen!!

    Dies ist ganz unabhängig davon,ob die Forderung berechtigt ist oder nicht!! Denn angenommen,der deutsche Staat würde einem Ausländer Geld schulden und der würde die Maschine des Bundespräsidenten pfänden lassen,dann würde Deutschland das doch auch als Demütigung empfinden ODER NICHT?????????

    Es ist also der ganz bewusste Versuch einer Demütigung,VON DEM ICH NUR HOFFEN KANN,DASS ER DEUTSCLAND NOCH TEUER ZU STEHEN MKOMMEN WIRD!!!!

    Ich bin zu 100% mit Thailand solidarisch,was man bei solchen Raubrittermethoden auch sein muss!!!

  5. #184
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486
    Dann kaufen wir eben keinen Reis und keine Thaichillis mehr für unsere Frauen. Beim nächsten "Rock beim Bock" gibts wieder Spanferkel statt Thaifood. Sinsod und Blaudachhäuser werden ersatzlos gestrichen. Wir können ja hier mal eine Vorschlagsliste erstellen.

    Glaubst du im ernst das so eine Drohung bestand hätte? Endziel wäre das kein Unternehmen mehr an Aufträgen aus Thailand oder gar Investitionen in diesem Land interessiert ist.
    Du würdest dich wundern wie schnell deutsche/europäische Unternehmen sich plötzlich zurückziehen. Wenn Thailand sich unbedingt mit aller Gewalt vom Schwellenland über die Bananenrepublik zum Entwicklungsland zurückentwickeln möchte. Bitteschön. Mai pen rai oder som nan na oder was auch immer.

  6. #185
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen

    Dies ist ganz unabhängig davon,ob die Forderung berechtigt ist oder nicht!! Denn angenommen,der deutsche Staat würde einem Ausländer Geld schulden und der würde die Maschine des Bundespräsidenten pfänden lassen,dann würde Deutschland das doch auch als Demütigung empfinden ODER NICHT?????????

    Eher nicht! Es gäbe sicher viele die Bauchschmerzen vor Lachen kriegen wenn die ..........welle oder unsere Quotenossiline auf diese Weise irgendwo festgesetzt würden.

  7. #186
    Avatar von Dawan

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    185
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    Dies ist ganz unabhängig davon,ob die Forderung berechtigt ist oder nicht!! Denn angenommen,der deutsche Staat würde einem Ausländer Geld schulden und der würde die Maschine des Bundespräsidenten pfänden lassen,dann würde Deutschland das doch auch als Demütigung empfinden ODER NICHT?????????
    Botschafter quasi untergetaucht, Chefin Adenauer-Institut quasi wie Leo Trotzki aus der Webseite herausretuschiert, Königshaus beleidigt,
    bald geht es weiter wie einst in Jugoslawien. Auch dort begann es damit, daß deutsche Parteien wie CDU und SPD sich innenpolitisch einmischten, es flossen Millionen von denen ein Teil wieder in schwarze Parteikassen nach D zurückkehrte, und am Ende war das Urland Serbiens weg (Kosovo).

    Das werden die mit saudischem Geld geschmierten Gestalten aus dem europäischen Sumpf auch mit Südthailand versuchen.

  8. #187
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Thailands Außenminister reist nach Berlin und droht mit ernsten Verstimmungen zwischen beiden Ländern.




    Wie kann man nur so einfaeltig sein ?



    Da muss er schon konkret werden sonst wird's 'ne Lachnummer.

  9. #188
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen



    Wie kann man nur so einfaeltig sein ?



    Da muss er schon konkret werden sonst wird's 'ne Lachnummer.
    war ein Zitat der Süddeutschen, das weisst Du schon.

    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Bloß wie stellt man sich das in Thailand vor, wie man den Richter dazu bringen soll? Aber da doch wohl keine Zweifel an der Eigentumsbescheinigung bestehen, dürfte da doch gar kein Bedarf für Druck sein.
    Das Gericht darf die ZV auch einstweilgen bis zur besseren Prüfung einstellen und in Ausnahmefällen auch ohne Anhörung des Gegners vornehmen (so: BVerfGE Band 18, S. 404; OLG Celle in: MDR 1986, S. 63)
    wir bekommen jetzt ein Beispiel, wo der Verfahrensweg in der Verwaltung, durch höhere Staatsinteressen des Landes, - beschleunigt wird.

  10. #189
    Avatar von Dreamsailor

    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    192
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ....auf alle Fälle ist es ein schlicht unmögliches Verhalten ... Es ist also der ganz bewusste Versuch einer Demütigung,VON DEM ICH NUR HOFFEN KANN,DASS ER DEUTSCLAND NOCH TEUER ZU STEHEN MKOMMEN WIRD!!!!...
    jawolljajawoll!


    kann dem arroganten Schnösel nix schaden, oder....

  11. #190
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Nur ist das doch hier kein Verwaltungsvorgang, sondern ein gerichtlicher.

Seite 19 von 111 ErsteErste ... 917181920212969 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Augsburger Insolvenzverwalter pfändet Kronprinzen-Boeing
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.11, 09:43
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.08.08, 20:38
  3. 17. - 25. März / Augsburger Frühjahrs Ausstellung
    Von Ralf2209 im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.07, 15:11