Seite 15 von 111 ErsteErste ... 513141516172565 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 1108

Augsburger Insolvenzverwalter pfändet dem Kronprinzen die Boeing

Erstellt von J-M-F, 12.07.2011, 22:53 Uhr · 1.107 Antworten · 81.909 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    glaube auch dass das der Bevölkerung am AR..vorbeigeht ,,.
    dann schau mal, in welche Kategorie die Bangkok Post diesen Vorgang einstuft,

    geh auf den Link

    Bangkok Post : Kasit off to Germany to retrieve royal jet

    scroll nach ganz unten,
    da steht links,

    Latest stories in this category:


    und die Kategorie lautet : Majestätsbeleidigung !

    ----------------------------------------------------------------------------

    @ chak,

    wieso willst Du Deine deutsche Staatsbürgerschaft deswegen aufgeben,

    siehe Dein Posting als Fabian bei
    http://teakdoor.com/thailand-the-roy...e-germans.html

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Der Insolvenzverwalter macht seinen Job- und er macht ihn gut !

    Das wie Schuhmacher, Ballak oder die Vorstände der Daxkonzerne aus meiner Sicht überbezahlt wird- was solls ich kanns nicht ändern.

    Die thailändischen Verantwortlichen reagieren so wie immer- das Ausland ist schuld. Ein Gerichtsurteil ist nur dann etwas wert, wenn die thailändische Seite gewinnt. Sonst hat das Gericht einen Fehler gemacht.


    Wenn der KP richtig reagiert, dann tritt er die verantwortlichen in des A., denn was passieren wird war vorher zumindestens zu ahnen. Und da hilft es eben nicht sich die Realität zurechtzubiegen.

    Die Arbeiter haben auch was davon, denn nur weil der Konkursverwalter so hartnäckig arbeitet- gibt es auch für sie ein bischen Geld. So is das nun mal im Kapitalismus.

    Und ich denke nicht das der Konkursverwalter besomders erschüttert über das Einreiseverbot in Thailand ist- mit seiner Kohle kann er urlauben wo er will

  4. #143
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Prof. Dr. h.c. Ignaz Walter zum Insolvenzverwalter Schneider:
    Das unglaubliche Tun des Insolvenzverwalters

    eine schöne Lektüre ist auch

    Informationen zur Erpressung von Prof. WALTER
    Ignaz Walter ist allerdings als Betroffener nicht ganz unparteiisch, um es vorsichtig zu formulieren.

  5. #144
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    dann schau mal, in welche Kategorie die Bangkok Post diesen Vorgang einstuft,

    geh auf den Link

    Bangkok Post : Kasit off to Germany to retrieve royal jet

    scroll nach ganz unten,
    da steht links,

    Latest stories in this category:


    und die Kategorie lautet : Majestätsbeleidigung !
    Die Kategorie lautet "Local News".

    ----------------------------------------------------------------------------

    @ chak,

    wieso willst Du Deine deutsche Staatsbürgerschaft deswegen aufgeben,

    siehe Dein Posting als Fabian bei
    Thai Jet seized by the Germans - TeakDoor.com - The Thailand Forum
    Du meinst, dass war in aller Ernsthaftigkeit geschrieben?

  6. #145
    Avatar von Joopi

    Registriert seit
    13.01.2002
    Beiträge
    562

    Exclamation Auch Kronprinzen-Mercedes vor Pfändung?




    Auch Kronprinzen-Mercedes vor Pfändung?

    Flughafen - Auf dem königlichen Flieger klebt bereits der Kuckuck. Droht nun auch dem privaten Mercedes des Kronprinzen von Thailand die Pfändung? Das große Rätsel um ein Diplomatenkennzeichen

    weiter:




    Flughafen München - Privater Mercedes von thailändischem Kronprinz vor Pfändung? - Region - München - Aktuelles - tz-online.de

  7. #146
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Die Kategorie lautet "Local News".


    Du meinst, dass war in aller Ernsthaftigkeit geschrieben?
    ne, natürlich nicht,
    ps.
    aber war dann wohl Zufall

  8. #147
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ne, natürlich nicht,
    ps.


    aber war dann wohl Zufall
    Da darfst du nicht nur die raussuchen die dir passen, wenn du alle links angiebst siehr es so aus. Und schon war es ein Zufall.


  9. #148
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Post

    Auch für die letzen, die immer noch glauben das das Thema niemanden interessiert.

    Inzwischen ist nämlich sogar der Außenminister des Landes, Kasit Piromya, auf dem Weg nach Deutschland, um die Maschine loszueisen.
    Pfändung - Thailand und der Flieger des Prinzen - Titelseite - Berliner Morgenpost - Berlin
    Auf dem politischen Parkett gibt es nunmal einige anderen Spielregel als im Privatrecht. Das "Protokoll" ist zu wahren. Es ist dabei wohl mehr Porzellan zerschlagen wurden, als was es im Endeffekt eingebracht hätte. (naja, kann man dann noch ein U-Boot gratis drauf legen)

    Nun laufen zwischen Bangkok und Deutschland die Drähte heiß. Denn der Kronprinz nutzt seine Flugzeug zu zahlreichen Touren durch den deutschen Luftraum. Der Gerichtsvollzieher soll die Boeing möglichst bald wieder freigeben. In Thailands Öffentlichkeit wird die Affäre totgeschwiegen. Mitglieder der Königsfamilie gelten als unantastbar und eine Aktion wie die des deutschen Gerichtsvollziehers ist in in dem Königreich unvorstellbar, zumal die Gesetze bis zu 15 Jahre Gefängnis für entsprechende Vergehen vorsehen.
    Bilaterales Missverständnis: Gerangel um den Jet des Thai-Prinzen | Panorama*- Frankfurter Rundschau
    @Suratthani
    Im Zitat, dick geschrieben vielleicht der Grund warum deine Arbeitskollegen mit dir darüber nicht diskutieren wollen oder öffentlich keine Meinung dazu haben.


    So klar scheinen die Verhältnisse zum Urteil zur Zeit noch nicht zu sein.


    Die Regierung des gerade abgewählten Premierministers Abhisit Vejjajiva weigerte sich allerdings, das Urteil zu akzeptieren. „Das juristische Verfahren läuft noch“, erklärte der Sprecher des Außenministeriums am Mittwoch, „der Generalstaatsanwalt hat Berufung eingelegt.“

  10. #149
    Willi
    Avatar von Willi
    Ich hab jetzt nicht alles gelesen hier, dennoch möchte ich diesen Text einstellen.

    Thailands Außenminister will Prinzen-Boeing in München loseisen

    Die Pfändung der Boeing 737 des thailändischen Kronprinzen Maha Vajiralongkorn in München empört die thailändische Regierung. Außenminister Kasit Piromya machte sich persönlich auf den Weg nach Deutschland, um sich um die Angelegenheit zu kümmern. Sollte es kein zufriedenstellendes Ergebnis geben, könne das die deutsch-thailändischen Beziehungen belasten, warnte er in der «Bangkok Post». Gerichtsvollzieher hatten die Maschine gestern versiegelt. Der Hintergrund: eine Millionenforderung gegen Thailand, die auf einen Streit um eine bei Bangkok gebaute Autobahn zurückgeht.

    Newsticker - Arcor.de - Aktuell - Newsticker

    Das klingt ja nach Erpressung. Na das wird ein Gaudi !
    Ich sehe schon schwarze Wolken am Horizont. Um den Prinzen ausreichend zu entschädigen, werden dann alle Konten Deutscher Staatsangehörigen in Thailand eingefroren und das Guthaben beschlagnahmt

  11. #150
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Post

    Am ende fällt es wieder auf den Qualitätstouristen zurück.

    Das thailändische Königshaus habe mit der Angelegenheit "nichts zu tun", so Kasit. "Dieser Irrtum beruht offensichtlich auf Fehlinformationen des deutschen Justizsystems durch den Kläger", heißt es seitens der Regierung verschnupft. Kasit warnt zudem vor negativen Folgen des Vorfalls auf das deutsch-thailändisch Verhältnis. "Wenn es zu lange dauert, könnte das die Gefühle der Thailänder gegenüber den Deutschen und gegenüber Deutschland beeinträchtigen."
    Pfändung - Thailand und der Flieger des Prinzen - Titelseite - Berliner Morgenpost - Berlin

    ...und was sagt der Augsburger Hans Wurst dazu:

    Insolvenzverwalter Schneider ist das egal. Die Situation sei unverändert, sagte eine Sprecherin. "Wir warten auf die Überweisung."

Seite 15 von 111 ErsteErste ... 513141516172565 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Augsburger Insolvenzverwalter pfändet Kronprinzen-Boeing
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.11, 09:43
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.08.08, 20:38
  3. 17. - 25. März / Augsburger Frühjahrs Ausstellung
    Von Ralf2209 im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.07, 15:11