Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Atomkraft in Thailand?!

Erstellt von rallerub, 10.02.2015, 17:30 Uhr · 10 Antworten · 1.762 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von rallerub

    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    1

    Question Atomkraft in Thailand?!

    Leider sieht es so aus als wuerde sich die Militaers in Sachen Atomkraft gegen den Grossteil der Bevoelkerung stellen und in Chonburi ein Atomkraftwerk bauen. Unser Besitz ist nur 3 km vom Standort entfernt und die Bagger rollen schon. Hat jemand schon mehr darueber erfahren?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857
    es gab letzten Monat in KL eine Veranstaltung, wo der zuständige der EGAT darüber gesprochen hat,
    Nuclear Power Asia 2015, January 2015, Kuala Lumpur, Malaysia

    schätze mal, Thailand will doppelspurig fahren,
    um im Fall der Verstaatlichung der Staudämme in Laos nicht völlig ohne Alternativen darzustehen.

  4. #3
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.696
    Lt. IAEA frühestens 2.000 MW für Inbetriebnahme 2026. Ursprünglich war 2020 geplant aber die Verschiebung um 6 Jahre um
    to promote public understanding of NPP and fill major gaps identified by INIR missio
    2.000 weitere MW 3 Jahre später.

  5. #4
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Vielleicht hast Du ja Glück, und die bauen daran genauso lang wie am Suvanabhumi-Flughafen, denn wirst Du es nicht mehr erleben.

    Ich hätte gerne 1% der Schmiergelder, die rund um diesen Bau so fließen (würde mir schon reichen).

  6. #5
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Wird dann sicher nach 3 Jahren wegen Wartungsmangel wieder abgeschaltet. Siehe Airporttrain

  7. #6
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.214

    Arrow

    Atomkraftwerke schaltet man aber ebend nicht einfach mal so ab, wenn sie schonmal gelaufen sind. ...und läßt sie stehen.
    Denn dann werden sie auf schmerzliche Weise ihren 2. GAU erleben.

  8. #7
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Na ja, man vertraut auf russische Technik und baut in Sriracha.
    Baden neben dem KKW, das habe ich zuletzt in Maanshan auf Taiwan gesehen


    TASS: Economy - Russia to help Thailand develop nuclear power ? Rosatom

  9. #8
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Atomkraftwerke schaltet man aber ebend nicht einfach mal so ab, wenn sie schonmal gelaufen sind. ...und läßt sie stehen...
    Das sagst Du so einfach als Aussenstehender. Musst wohl auch mal zu einem Thainess-Kurs, wie ab sofort alle Lehrer .
    Die Thais koennen das freilich. Siehe die A340. Gekauft und stehengelassen. Oder die Mall, wo die bunten Fische drin waren. In so'nen Kuehlturm passen sicher Millionen Guppies

  10. #9
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Wen wunderts noch, Putin hat eben seine stinkigen Finger überall drinnen........wenn ich schon den Namen ROSATOM höre wird mir schlecht und muß daran denken, welche Schrottreaktoren an österr.Grenzen stehen, die mehrmals wegen "Problemen" die angeblich keine sind, abgeschaltet werden??
    TH mausert sich diktatorisch heraus, hat eben China als Vorbild genommen und die Bevölkerung wird enteignet und sowieso nicht gefragt!

    Übrigends, Putin brachte als Gastgeschenk dem neuen Präsidenten ( General ) von Ägypten, eine Kalaschnikow mit und darf dort ein neues Atomkraftwerk bauen mit günstigen Krediten finanziert!! So wird es leider auch in TH sein, ein General ist auch hier ein Präsi...........

  11. #10
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Wen wunderts noch, Putin hat eben seine stinkigen Finger überall drinnen ..............
    Das mag sicherlich stimmen. Es stimmt aber auch, dass Vereinbarungen immer mindestens zweiseitig sind. Da gibt es noch eine zweiten stinkenden Finger
    Wenn der Diktator sagt, dass es gut für die Happyness ist, ist es gut für die Happyness, oder du hast schnell mal einen 112er am Arsch.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44