Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Asien kriegt die Krise

Erstellt von Rene, 23.09.2005, 00:07 Uhr · 23 Antworten · 1.623 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Asien kriegt die Krise

    uf den Philippinen geht um neun Uhr das Licht aus - Thailands Fischer können Sprit nicht bezahlen

    von Markus Gärtner

    Tokio - Die nächste Ölkrise hat längst begonnen. Zwischen Shanghai, Seoul und Singapur müssen Millionen Asiaten bei anhaltend hohen Ölpreisen bereits vielfach Einschränkungen hinnehmen. In Japan, das seinen Ölkonsum wie Korea, Singapur und Taiwan zu 100 Prozent durch Importe deckt, lassen Angestellte die Krawatten daheim und tragen kurzärmlige Hemden, damit in den Büros die Klimaanlagen gedrosselt und Energie gespart werden kann.

    Auf den Philippinen werden um neun Uhr abends die Lichter ausgemacht und Wochenenden auf drei Tage verlängert. In Thailand sind Werbetafeln abends nur drei Stunden lang beleuchtet und Tankstellen nachts geschlossen. In Südchinas Boomprovinz Guangdong mußten Anfang September zusätzliche Polizeikräfte ausrücken, weil Benzinvorräte an einigen Tankstellen knapp wurden und Proteste drohten. Im Süden Thailands liegt ein Drittel der Fischereiflotte still. Das Gewerbe rentiert sich nicht mehr. Die enormen Spritpreise zehren alle Einnahmen der Fischer auf.

    [..]

    und noch mehr steht in der Welt

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Asien kriegt die Krise

    Zitat Zitat von Rene",p="278122
    Das Gewerbe rentiert sich nicht mehr. Die enormen Spritpreise zehren alle Einnahmen der Fischer auf.
    Welt
    Sowas sollte sich in einer freien Marktwirtschaft doch von selbst regeln.

    Dann wird der Fisch eben etwas teurer.
    Die Nachfrage müsste eigentlich vorhanden sein.

    Gruss
    Oliver

  4. #3
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Asien kriegt die Krise

    Zitat Zitat von KhonKaen-Oli",p="278167
    Dann wird der Fisch eben etwas teurer.
    Die Nachfrage müsste eigentlich vorhanden sein.
    Gruss
    Oliver
    Das seh ich nicht so.

    Die Nachfrage ist da, nur das Geld nicht dazu. Wir sollten das mit den Augen derer sehen die Nachfrage im Land haben, denn man kann nur nachfragen wenn auch die Kaufkraft da ist.

    Gruss, -------------- Rainer

  5. #4
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Asien kriegt die Krise

    Die Kaufkraft wäre dann wieder da, wenn die Thais nicht jede 100 m zum Bier holen mit dem Moped fahren würden.

    Gruss
    Oliver

  6. #5
    Avatar von zero

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    629

    Re: Asien kriegt die Krise

    Zitat Zitat von KhonKaen-Oli",p="278190
    Die Kaufkraft wäre dann wieder da, wenn die Thais nicht jede 100 m zum Bier holen mit dem Moped fahren würden.
    ganz spitzfindig geantwortet: solange ein Thai Geld für Bier hat, kann er sich auch jede Menge Fisch leisten. Bier ist ja so ziemlich das teuerste "Grundnahrungsmittel" in Thailand.

    Aber im Ernst, das Hauptproblem besteht darin, dass im ganzen Großraum SO-Asien in den letzten 15 bis 20 Jahren ein umgebremster Boom beim Konsum (Handy, Computer, KFZ, ...) stattfindet, der den Konsumenten Geld kostet, das ihm jetzt zum Kauf von Benzin fehlt, andererseits die Wirtschaft und damit den Energiebedarf (sprich Erdöl) enorm ankurbelt und damit die Resourcen einengt und folgerichtig die Energiepreise steigen lässt.

    Dass der Markt das von selber regelt wie weiter oben angemerkt wurde, das ist wohl ein Wunschdenken. Um beim Thema Fisch zu bleiben, wird - wieder überspitzt formuliert - folgendes passieren: Man wird auf andere, derzeit noch billige Nahrungsmittel umsteigen, es wird also eine pauschale Ernährungsumstellung der Thais geben, die dazu führt, dass die Volksgesundheit leidet -> der Ärztestand wird sich in Folge dann dumm und dämlich verdienen (und damit als einziger weiterhin Fisch essen können) -> die Lebenserwartung sinkt (Ärzte ausgenommen, da weiterhin Fischesser) -> die Alten sterben früher (positiver Nebeneffekt: die Jungen müssen die Alten nicht solange finanziell unterstützen) -> usw. beliebig fortsetzbar ...

    Förderlich ist dabei auch nicht, dass jeder Thai heutzutage eine Aircon braucht. Um die Anschaffungs- und Betriebskosten dieser Dinger könnte man monatelang Fisch essen! Wie hat man die letzten Jahrtausende ohne diese Geräte überstanden? Mir fällt in letzter Zeit auf, dass Thais sehr oft Schnupfen haben und verkühlt sind, das war vor 15 Jahren noch nicht so und liegt wohl an den Aircons.

  7. #6
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: Asien kriegt die Krise

    Markttechnisch kann es aber auch dazu führen, dass die Isaaner statt importierten (aus anderen Landesteilen) Fisch wieder selber in Ihren Tümpenl anfangen Fische zu züchten, zum selber verzehren oder zum Verkauf. Als Fischfangfan wollte ich im letzten Jahr die Leutchen dazu bringen Fische in den drei Tümpeln zu züchten, was ich auch ein wenig sponsern wollte. Schlauerweise schlug man mir vor, da Fisch so billig ist, Ihnen doch lieber das Geld zu geben und sie würden dann ganz aroi-Fisch vom Markt holen. Wenn ich den unbedingt dem Jagdtrieb fröhnen wolle könne ich ja mit Ihnen in den Bergen mit der Spitzhacke nach Meerschweinchen, Ratten oder irgend was dazwischen buddeln (bin da auch mal mitgegangen, fand's aber nicht so lustig).

  8. #7
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Asien kriegt die Krise

    Fisch aus stehenden Gewaessern in TH hat einen so strengen Modergeschmack, den halte ich fuer absolut ungeniessbar.

  9. #8
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Asien kriegt die Krise

    Zitat Zitat von Dieter1",p="278494
    Fisch aus stehenden Gewaessern in TH hat einen so strengen Modergeschmack, den halte ich fuer absolut ungeniessbar.
    hallo dieter,

    nicht jeder fisch wird da zu stinkefisch verarbeitet, der rest ist durchaus zu essen.

    gruss :P

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Asien kriegt die Krise

    Also Stinkefisch kommt mir nicht naeher wie 100 m. Ich mein alles was mir aus der Richtung "stehende Gewaesser" bislang kredenzt wurde fand ich geschmacklich zum reihern.

  11. #10
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Asien kriegt die Krise

    Zitat Zitat von Dieter1",p="278500
    ... alles was mir aus der Richtung "stehende Gewaesser" bislang kredenzt wurde fand ich geschmacklich zum reihern.
    Dein 'Reihern' hilft Asien aber auch nicht aus der Krise ;-D

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KRISE ? welche krise ????
    Von fred1 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.12, 19:29
  2. Ein Weg aus der Krise
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.03.10, 05:51
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.12.08, 23:53
  4. Deutschland kriegt Unterstuetzung von England!
    Von Samuianer im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 17:48