Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

In Asien boomen die faschistischen Symbole

Erstellt von Rene, 29.11.2005, 18:55 Uhr · 37 Antworten · 2.400 Aufrufe

  1. #31
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: In Asien boomen die faschistischen Symbole

    Zitat Zitat von ReneZ",p="298074
    Hallo @all,

    es ist bestimmt überflüssig darauf hinzuweisen dass das
    ´modernere´ .......... und die alte Swastika einanders
    Spiegelbild sind...
    Ob in der Antike nur die Variante benutzt wurde
    weiss ich nicht mit Sicherheit
    rechtsgefluegelte ..........e bedeuten Geburt, Glueck, Aufstieg
    linksgefluegelte dagegen Vergehen, Niedergang, Tod.

    Hat der oesterreichische Bildermaler also schon die richtige Variante fuer sich rausgesucht.

    Sioux

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: In Asien boomen die faschistischen Symbole

    Ich denke gerade die Kids in Thailand machen sich nicht unbedingt Gedanken darüber was z. B. so ein Aufdruck auf dem T-Shirt wirklich bedeutet.

    Die jüngere Tochter hatte an ihrem Handy so ein komisches Figürchen hängen. Adler auf der Stirn und die rechte Hand erhoben wie zum Gruss.
    Ich habe ihr versucht klar zu machen, dass das bei Deutschen nicht unbedingt so gut ankommt und, wenn sie mal wegen einem Visum zur Botschaft geht, es sich sicherlich nicht positiv auswirkt.

    Am nächsten Tag hatte sie ein anders Figürchen dran. Ich glaube aber nicht das sie es wirklich verstanden hat. Die ältere Tochter hat mir erklärt, dass es sich bei den Figürchen um irgendwelche japanische Comic Superhelden handelt. Tja, die Japaner haben halt einen seltsamen Humor.

    Die Aussage, dass wir auf die entsprechenden Zeichen immer noch häufig überzogen reagieren ist sicher nicht ganz falsch. Irgendwann sollte das wirklich mal abflachen.


    phi mee

  4. #33
    Avatar von Merzer

    Registriert seit
    21.11.2005
    Beiträge
    92

    Re: In Asien boomen die faschistischen Symbole

    Das .......... ist tatsächlich ein altes hinduistisches Symbol, das an vielen Tempeln angebracht ist. Auch heute wird es beispielsweise noch auf Glückwunschkarten usw. verwendet und kann natürlich definitiv nicht dafür, daß es zur NS-Zeit mißbraucht wurde.

    Gute und umfassende Informationen finden sich auf der Wikipedia - dies nur als kurzer Beitrag.

  5. #34
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: In Asien boomen die faschistischen Symbole

    Zitat Zitat von Sioux",p="298079
    ..rechtsgefluegelte ..........e bedeuten Geburt, Glueck, Aufstieg
    linksgefluegelte dagegen Vergehen, Niedergang, Tod.

    Hat der oesterreichische Bildermaler also schon die richtige Variante fuer sich rausgesucht.

    ob der das in voller Absicht gemacht hat - das will ich hier mal anzweifeln!

    Das es so ausgegangen ist - ist in dieser Hinsicht - zugleich atemberaubend.

  6. #35
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: In Asien boomen die faschistischen Symbole

    Hallo,

    mir sind in Thailand die T-shirts mit den skurrilen Aufdrucken auch aufgefallen. Wie Samuianer schon schrieb, gibt es auf der einen Seite das .......... der ..... (Schwarzes .......... auf weißem Kreis, auf rotem Grund), auf der anderen Seite die Swastika, welche nicht mit Adolf ...... und den anderen Idioten des Dritten Reiches zu tun hat.

    Ich hatte auch einmal eine Diskussion mit einer Thai, die ein T-shirt mit einem ".........." trug... sagte ihr, dass sie in Dtl. Probleme bekäme, wenn sie dieses T-shirt tragen würde. Sie verstand mich anfangs überhaupt nicht und erklärte mir dann die Bedeutung "ihres" ..........es, das sie auch mit dem Sanskrit in Verbinung setzte.

    Da muss man sicherlich klar unterscheiden. Für mich hat ein .......... auf einem T-shirt, das nicht in den Farben des ....-..........es gehalten ist, auch nicht wirklich etwas mit diesem zu tun.

    Die Kombination ´Swastika´ - ´Adolf ......´ auf dem Foto ist natürlich absoluter Dreck! Was sagen die unzähligen Israelis, die in Thailand unterwegs sind, eigentlich dazu? Und was diejenigen, die ein .......... mit alten religiösen Symbolen in Verbindung setzen?

    Hier nochmal der Link zu Wikipedia. Mit Komplettüberblick über die verschiedenen ..........en. Wikipedia

    LG, ling

  7. #36
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: In Asien boomen die faschistischen Symbole

    Winkelkreuz, Henkelkreuz, verlaengertes Kreuz... ist schon ein Kreuz mit diesen Kreuzen.


    verkreuzt noch mal, jedem seine Swastika - FREEDOM FOR THE SWASTIKA - mal eine Klage zur Befreiung der Swastika beim Bundesgerichtshof anregen?

  8. #37
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.040

    Re: In Asien boomen die faschistischen Symbole

    Ein Symbol ist ein Symbol ist ein Symbol.

    Mein liebstes ist dieses hier

  9. #38
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: In Asien boomen die faschistischen Symbole

    Gibts eigentlich auch Swastikas in deutschen Wats?
    Stelle mir gerade die Schlagzeile in BLÖD vor:
    .......s tarnen sich als budhistische Gemeinde.

    Sioux

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Motorradreisen in Asien
    Von Red_Mod_Ant im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.09, 05:37
  2. Deutsche Symbole zeigen?
    Von Lanna im Forum Sonstiges
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 05.02.09, 00:20
  3. Tigerschutzprogramme in Asien
    Von saparot im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.04, 19:46
  4. Die Asien - Nacht im NDR
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.07.03, 17:29
  5. Die Börse soll boomen
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.03, 17:38