Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Asiatische Gemeinschaftswährung

Erstellt von Rene, 08.05.2006, 14:09 Uhr · 15 Antworten · 1.442 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Asiatische Gemeinschaftswährung

    Auf dem Mars soll's auch Rohstoffe geben, oder war's der Jupiter...

    Die Claims werden ja schon abgesteckt.

    Ja, ich weiß, ist noch zu früh für uns.

    Gruß
    AlHash

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: Asiatische Gemeinschaftswährung

    Zitat Zitat von "Sakon Nakhon",p="343887
    Einen extrem wichtigen Aspekt stellen dann die Rohstoffe dar, von denen im Euroland so gut wie keine vorhanden sind. Und das ist dann der Knackpunkt und dürfte über Krieg und Frieden entscheiden.
    [highlight=yellow:f69067c48e
    und deswegen wird die nato dann asien überfallen, oder wie?[/highlight:f69067c48e]
    :
    Immerhin ist die Bundeswehr schon Richtung Kongo losmarschiert zur "Friedenssicherung" . Was die wenigsten wissen, dort ist so ziemlich die Weltweit einzige Mine welche Tantal (das vorwiegend für militärische Zwecke genutzt wird)abbaut, aber sicher nur ein Zufall.

  4. #13
    Avatar von Netandy

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    192

    Re: Asiatische Gemeinschaftswährung

    Bei all dem sollten wir auch nicht vergessen, dass sich die chinesische Führung zum Ziel gesetzt hat in 20 Jahren die führende Wirtschaftsnation der Erde zu sein.

    Dies schliesst selbstverständlich eine neue Leitwährung für die Welt mit ein. Diese wird dann wohl neu geschaffen werden, bzw.von der Grossmacht China beeinflusst, bzw. dominiert werden.

    Schon heute steht in der neuen Präambel der Chinesischen Kommunsistischen Partei:

    Das jeder gute Volksgenosse vor allem die Pflich hat reich zu werden, und sich sein Nutzen für die kommunistische Volksgemeinschaft, vor allem an seiner wirtschaftlichen Wertschöpfung orientiert.

    (Da kann selbst die USA noch was lernen...) ;-D


    Gruss an alle von

    Netandy

  5. #14
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Asiatische Gemeinschaftswährung

    Bei all dem sollten wir auch nicht vergessen, dass sich die chinesische Führung zum Ziel gesetzt hat in 20 Jahren die führende Wirtschaftsnation der Erde zu sein.
    sollen sie doch, denn deutschland wirds nicht werden

    so ist das mit den epochen eben.
    das römische reich ging in dekadenz unter und die chinesen werden den westen wirtschaftlich besiegen.

    KISMET

  6. #15
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Asiatische Gemeinschaftswährung

    Meiner Meinung nach finden zur zeit ein simples Weltweites Wohlstands verteilen (Globalisierung) statt.
    Je mehr die Nationen in gegenseitigen wirtschaftlichen Verflechtung und Abhängigkeiten verstrickt sind um so größer die Aussicht auf Frieden und Wohlstand für den privilegierten teil,reiche und mächtige (diejenigen die das wirkliche sagen in unserer Welt haben),es kann durch aus zu kleinen kriegen kommen und es wird auch in den Industrienationen eine weiter-klaffende schere zwischen armen und reichen geben.

    Es sind meiner Meinung nach zwei Szenarien möglich.
    Entweder der Wohlstand konzentriert sich auf wenige Länder oder auf alle bzw. viele Länder mit einem entsprechendem wohlstandsgefälle in den einzelnen Ländern.
    Im ersten Szenario gibt es wachsende Unruhen gegen den wohlhabenden teil der Nationen und ein Kampf um die recursen.Kriege wahrscheinlich.

    Szenario zwei arbeiten die Nationen weitestgehend zusammen und nur die Unzufriedenheit der unterpriviligierten muss im Zaum gehalten werden.

    Ich kann mir nicht vorstellen das die USA sich die Vormachtstellung wegnehmen lassen,zumindest militärisch nicht und ob das jetzige Wirtschaftswachstum Chinas noch lange so funktioniert bezweifle ich.

  7. #16
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Asiatische Gemeinschaftswährung

    Ich kann mir nicht vorstellen das die USA sich die Vormachtstellung wegnehmen lassen,zumindest militärisch nicht und ob das jetzige Wirtschaftswachstum Chinas noch lange so funktioniert bezweifle ich.
    wir müssten halt mal wissen wieviele dollar china investiert, um einen dollar zu erwirtschaften.

    in der DDR wurden für 1 DM gewinne 3 DM investiert...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Leipzig - asiatische OK
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.06.11, 18:01
  2. asiatische smileys?
    Von Fred im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.01.08, 09:56
  3. Asiatische Medizin
    Von Thanh Mai im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.09.07, 13:21
  4. asiatische tattoo
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.05.06, 00:09
  5. Asiatische Impressionen
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.06, 17:50