Seite 2 von 15 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 146

Asian Cup

Erstellt von kcwknarf, 02.07.2007, 05:05 Uhr · 145 Antworten · 4.824 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Asian Cup

    Hier die Quoten bei Bwin fuer das heutige Spiel:

    Sieg Thailand 1 : 2,6

    Unentschieden 1 : 3,2

    Sieg Irak 1 : 2,35

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Asian Cup

    So ein Mist, trotz UBC, kann ich das Spiel nicht verfolgen. Dauerregen in Bangkok und somit kein Signal

  4. #13
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Asian Cup

    Auf sport1.de kannste wenigstens den live Ticker verfolgen.

    In der 45igsten Minute steht es 1 : 1. Fuehrung fuer Yhailand durch Elfmeter in der 7. Minute, Ausgleich fuer den Irak in der 36. Minute.

  5. #14
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Asian Cup

    Bild puenktlich zur 2. Halbzeit wieder hergestellt worden. ;-D

    Stadion nur halb gefuellt, habe nun die Hoffnung, dass mein Resultat eintrifft.

  6. #15
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Asian Cup

    Endstand 1 : 1. Das wird Knarfi nicht gefallen. Die naechsten beiden Gruppengegner Australien und Oman sind nominell staerker als der Irak. Obs noch etwas wird mit dem 2. Sieg in einem Spiel des AFC Cups nach 1972 (damals 5 : 3 nach Elfmeterschiessen gegen Kambodscha)?

  7. #16
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Asian Cup

    Nun ja,da will ich mal schreiben wie ich es live gesehen habe.
    Anfang Zuhause in LAd Pla Kao 16.45 Uhr weggefahren.Es faengt an wie aus Eimern zu schuetten.Der Hammer in meiner18 jaehrigen Bangkok Karriere war die Durchfahrt im TAxi durch die Thanon Mahatthai zur RamkamHeang.Erst Wasser bis zur Bordsteinkante.Dann bis zur Turschweller bei den grossen Toyota Hilux Pickups und ueber den Bordstein.Der Taxifahrer lachte im Auto und sagte nur immer muern Talae.Nun gut.Am Stadion angekommen, viel Treiben.Als Beste hat mir ne Isaan ? Musikgruppe gefallen.
    Es werden allerlei Merchandising Artikel verkauft.T-Shirts in gelb, Stirnbaender in Thai Farbe usw.Wir gehen ins Stadion.Laeuft alles ohne Aktion ab.18.15 laeuft schon die eroeffnungsfeier.Da wir auf der Gegentribuene sitzen, koennen wir an der Haupttribuene das Geschehen nicht so einsehen.Stadion bis jetzt ca.5000 Leute.enttaeuschend.Das Feuerwerk ne Frechheit fuer ne Eroeffnungsfeier.Das Spiel soll um 19,30 anfangen.Die einzigen auf dem Spielfeld waren um ca.19.00Uhr die Torhueter der beiden Mannschaften zum warm machen.Die Iraker fangen normal damit an.So kenne ich es auch.Dem Keeper den Ball hoch zuwerfen und in die Ecken im Sidestepp laufen lassen.Auf der anderen Seite schiesst ein Thai den Keeper mit Flachschuessen volley aus der Hand auf dem nassen Boden ein.Gut ich meine das muessen sie selber wissen was sie da machen.Ich selber bin nur Amateurtrainer in der Kreisliga A in Gereman.Aber den Ablauf bei den Thais finde ich nicht richtig.2 Spieler von Irak laufen sich gemaechlich ne Runde warm.Wo sind die anderen?.Bis zum Spielbeginn (mit 5 Min.Verspaetung)war kein MAnnschaftswarmlaufen beider Teams zu sehen.Das finde ich persoenlich schei..e.Wahrscheinlich haben die sich in den Katakomben des Stadion warm gemacht.Das Stadion fuellt sich nun doch etwas. Ich habe zwar heute noch keine Zeitung , aber ich glaube es waren ca.28000-32000 Leute.
    So nun mache ich ne Pause.Mal sehen was kwcknarf dazu sagt.
    MAl schauen was er fuer einen Spielbericht schreibt.Dann sage ich auch was dazu.Nur soviel schonmal angedeutet.Der Schiri hat meiner Meinung nach in der 5 Min. den Thais einen Elfmeter geschenkt.
    In der 85 Min. sind wir raus , damit wir noch ein Taxi bekommen koennen.Wurde nicht raus.Wir sind mit nem Sontaew die Soi Mahatthai entlang zur Thanon Lad Prhao.Erst dann bekamen wir eins.

  8. #17
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Asian Cup

    Tja, EO hat das schon sehr gut beschrieben.
    Wir waren mit eigenem Auto dort, da wir den Wagen dort auf einem Privatparkplatz einer Bekannten abstellen konnten und den Taxinotstand nach dem Spiel schon erwartet hatten.

    Unsere Anfahrt lief genauso ab: die Straßen wurden zu Flüssen und durch den Mega-Stau brauchten wir 90 Minuten. Daher verzichteten wir auf einen geplanten Restaurant-Besuch vorher, um noch rechtzeitig zur Eröffnungsfeier zu kommen.

    Wir sassen auf der Haupttribüne dicht am Geschehen. Die Show fand ich recht gut - thailändisch folkloristisch halt. Tata Young war ein Genuß, das Feuerwerk... na ja...
    Insgesamt auf jeden Fall zu kurz. Keine großen Ansprachen, keine Showelemente auf dem Spielfeld und die schon vorhandenden Zuschauer standen zumeist noch unter den regensicheren Dächern.

    Was das Warmlaufen betrifft: es gibt ja neben dem Stadion weitere Plätze. Möglicherweise haben sich dort die Spieler vorbereitet. Oder sie wollten sich vor dem Regen schützen.
    Mich wunderte es ohnehin, dass die Thais nicht mit Regenschirmen spielten. Thais mögen doch weder Sonne noch Regen.

    Doch pünktlich zum Spielbeginn hörte der Regen nahezu auf und es nieselte nur noch.

    Das Publikumsinteresse war enttäuschend. Ich denke mal, das Stadion war zu 75% besetzt, darunter etwa 10 Irakis.
    Drei große Fangruppen haben während des gesamten Spiels musikalisch Stimmung gemacht, der Rest regte sich nur bei spannenden Spielszenen.

    Zum Spiel:
    es war wohl das schlechteste Spiel, was ich bisher von einer thailändischen Mannschaft gesehen habe.
    Die erste Halbzeit war ein Totalausfall. Irak war zwar auch nicht wirklich gut, doch sichtbar besser.
    Der Elferpfiff war auch aus meiner Sicht ein Witz. Ich weiß nicht, wie es in der Zeitlupe im Fernsehen aussah. Aber da gebe ich EO auch recht: ein Geschenk.
    Na gut, Geschenke muss man aber auch erstmal eintüten: der Elfmeter war gut geschossen.

    Doch statt nun befreiendem Aufspielens schien Thailand eher geschockt von der frühen Führung. Nur Bälle nach vorne geschlagen, kein Spielwitz, viele Fehlpässe.
    Irak hatte ein paar Chancen, scheiterte aber am einzigen richtig guten Thai: dem Torwart. Er hatte einige Glanzparaden. Guter Mann!

    Der Ausgleich kam durch eine Ecke, Freistoß oder Flanke (kann ich mich nicht mehr erinnern, da ich die Szene komplett ausgeblendet habe). Thais sind kleiner als Irakis. Also Kopfball und Tor. Torwart hatte keine Chance.

    Die zweite Hälfte lief dann wesentlicher besser für Thailand. Nun hatten sie das Spiel in der Hand. Trotzdem waren sie noch meilenwert von den zumeist tollen Spielen der letzten Monate entfernt. Anscheinend haben sie im deutschen Trainingslager das freche Spielssystem verlernt.
    Ab und zu gab es gute Ideen, doch dann wieder nur Fehlpässe, weil die Mitspieler nicht mitdachten.
    Fernschüsse aufs Tor brachten durch die Nässe des Balles ab und zu mal Gefahr, doch das reichte nicht.
    Vor allem die letzten 5 Minuten (die EO verpasste) waren dann noch mal richtig spannend, als die Thais etwa 4 Eckbälle rausholte.

    Der Wille war zumindest in der zweiten Halbzeit da und Irak war am Ende wohl sichtlich froh, ein 1:1 geholt zu haben (obwohl sie in der 1. Halbzeit auch schon mit ein oder zwei Toren in Führung gewesen sein könnten).
    Aber um den Meistertitel zu holen muss noch eine ordentliche Leistungssteigerung her.

    Vielleicht lag es auch am Respekt vor dem Gegner, vor dem Eröffnungsspiel, vor dem Publikum, den Erwartungen... kein Ahnung.

    Fazit also: ein typisches Eröffnungsspiel zwischen Not und Elend mit einem zwar glücklichen 1:1 (wegen Elfer-Geschenk), aber leistungsmässig gerecht.

    Mit dem 1:1 kann ich persönlich auch ganz gut leben.
    Vor allem deshalb, weil ich Karten für das Australienspiel habe und schon befürchtete, dass das Spiel unwichtig wird, wenn beide Teams schon nach dem 2. Spieltag das Viertelfinale erreicht hätten.
    Das kann nun nicht mehr passieren. Egal, wie Thailand gegen Oman spielt: damit scheiden sie weder aus, noch sind schon durch.

    Trotzdem muss natürlich jetzt ein Sieg gegen den Oman her, denn gegen Australien dürfte es wesentlich schwieriger werden als gegen Irak. Es sei denn, die Aussies holen bis dahin 6 Punkte und sehen das Spiel gegen Thailand nur moch als Vorbereitungsspiel auf das Viertelfinale an. Darum werde ich heute alle Daumen für Australien gegen Oman drücken.

    Und ich persönlich glaube nicht, dass es gegen den Oman schwieriger wird. Auch wenn sie nach der Liste besser liegen fehlt ihnen internationale Erfahrung. Ein knapper Sieg sollte also drin sein - ein hoher wäre natürlich besser, da nun wohl auch das Torverhältnis entscheiden wird.

  9. #18
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Asian Cup

    Thailand hat in der ersten halben Stunde sehr schwach gespielt, sich aber danach immer mehr gesteigert und war zum Ende hin klar besser. Am Anfang standen sie alle in der Defensive viel zu weit weg von ihren Gegenspieler, spaeter wurde das besser. Insgesamt finde ich hat Thailand ueberraschend stark gespielt. Konditionell waren sie jedenfalls auf der Hoehe, da scheint sich das Trainingslager in Deutschland bezahlt zu machen.

    Man hat aber deutlich gesehen wo die Grenzen der thailaendischen Mannschaft liegen. Das Kurzpassspiel ueber viele Stationen ist zu langsam, es geht fast nur durch die Mitte, irgendwann gibt es dann keine Anspielstation mehr und der ballfuehrende Spieler laeuft sich fest. Es geht fast nichts ueber aussen, und wenn mal lange Baelle kommen dann sind die zu unpraezise, und ausser Kiartisuk kann sich keiner der Offensivspieler mal eins gegen eins durchsetzen. Gegen Gegner wie Vietnam, Malaysia und Singapore kann man mit so einer Spielweise wie sie Thailand zeigt noch bestehen, aber eine athletische und taktisch gut eingestellte Mannschaft wie gestern Irak und vor allem Australien nutzt diese Schwaechen gnadenlos aus.

    Sehr enttaeuschend war mal wieder die Zuschauerzahl. Es waren bestenfalls 25.000 im Stadion, die oeberen Raenge waren fast durchgehend leer. Ein absoluter Witz. Wann gehen die Leute denn ins Stadion wenn nicht mal ein Asiencup-Eroeffnungsspiel mit Thailand interessant genug ist? Hochkaraetiger geht es doch kaum noch. Das zeigt mal wieder wie kaputt die Fussballmentalitaet in diesem Land ist. Alles ist voellig auf die englische Premier League fixiert, und kein Mensch weiss wo der naechstgelegene lokale Fussballverein ist. Ueber Thaksin und Manchester City wurde in letzter Zeit 10 mal mehr berichtet als ueber den Asiencup.

    Thailand scheint den Asiencup voellig zu verpassen, und verpasst damit auch die einmalige Chance sich als Gastgeber eines grossen Turniers zu praesentieren. Leere Stadien machen keinen guten Eindruck. Dazu kommt: Der Heimvorteil in den Vorrundenspielen ist nur die Haelfte wert wenn kaum Zuschauer kommen. Die wenigen die kommen machen wenn ueberhaupt nur undifferenziert Laerm, aber Anfeuerungsrufe fuer das eigene Team gibt es kaum und Pfiffe fuer den Gegner schon mal gar nicht. Fussball und Thailand, das scheint immer noch nicht zusammen zu passen.

  10. #19
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Asian Cup

    Ja das ist auch meine Meinung was ffm im 2ten Absatz geschrieben hat.Das verueckte war aus meiner Sicht auch,dass das 1-o den Thais irgendwie geschadet hat :???: .
    Bester Mann war der Keeper.Ich weiss nicht warum die sich nicht bemerkbar machen?.Der Libero spielte (genau wie teilweise der Keeper)die Aussenverteidiger garnicht an.oder auf der rechten Seite ueber den Mittelfeldspieler das Spiel nach vorn ueber die aussen.Dann diese Verlegenheits langen Paesse durch (in die )Mitte.Die Oberfrechheit hatte in der ca.75 Min.Als ein Iraki mit Nummer 11, der mir erst ganz gut gefiel,selbst beim Sprung in Rueckwaertsrolle kam ,als der Thai einen Schritt vormachte,fiel er voll aufs Steizbein?.Die Show die er dann machte war ein Witz.Ich dachte der wackelt mit dem Arsch und will den Rasen .......Und ich haette mir gewuenscht das der Irak Trainer den 10er Stuermer oder die 11 rausnimmt,als die sich in die (ganz gewaltig)Haare kriegten.Ansonsten war das ergebniss in Ordnung.Nur von Niveau wusste ich am Ende nicht. War das Spiel obere Regionalliga? oder untere 2te Bundesliga?.Ein war klar und wird auch in Zukunft so sein. Die Thai waren bei hohen Baellen nicht in der Lage hohe Sprungkraft an den Tag zulegen und den koerperlich ueberlegenen Irakern mal im Luftkampf den Scneid im Zweikampf abzukaufen.

  11. #20
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Asian Cup

    EO, spielt Thailand tatsaechlich noch mit einem Libero?

Seite 2 von 15 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Asian Markt Tschechische Grenze?
    Von EO im Forum Treffpunkt
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 17.11.17, 17:16
  2. Media Visum + Work Permit (Asian Cup 2007)
    Von Lupus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.07, 10:15
  3. Asian New Year Party am 28.01.2006 in Frankfurt
    Von MikeFFM2001 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.06, 19:23
  4. Asian Movie World
    Von Shiai im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.04, 08:00
  5. Asian Parties in D.
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.11.01, 20:41