Ergebnis 1 bis 4 von 4

Asbest für sicher erklärt

Erstellt von fastburner, 30.07.2013, 15:21 Uhr · 3 Antworten · 1.142 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von fastburner

    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    237

    Asbest für sicher erklärt

    Asbest für sicher erklärt



    Bangkok - Ein Komitee des Gesundheitsministeriums erklärte, es könne keine Hinweise finden, dass die Asbestart Chrysotile für Menschen schädlich ist, auch wenn internationale Wissenschaftler zu einem anderen Ergebnis gekommen sind.
    Das Kabinett hatte das Gesundheitsministerium 2011 beauftragt zu klären, welche Auswirkungen Chrysotile auf die Gesundheit hat, nachdem die Nationale Behörde für wirtschaftliche und soziale Entwicklung Chrysotile verbieten lassen wollte.
    Chrystotile gilt in Thailand nicht als gesundheitsschädlich
    Charnwit Tharathep,Vize-Generalsekretär im Gesundheitsministerium, berichtete am 29. Juli, man habe keine Hinweise gefunden, dass Chrysotile eine Gesundheitsgefahr darstelle. Diese Asbestart wird in der Regel in Bremsbelägen, Kupplungen und in Wärme ausstrahlenden Haushaltsgeräten wie Toastern, Bügeleisen und Herden verbaut.

    Charnwit sagte, man könne das Gesetz nicht ändern und Chrysotile verbieten, wenn keine klaren Beweise vorlägen, dass diese Asbestart sich schädlich auf die Gesundheit auswirke.
    Die Weltgesundheitsorganisation WHO ist da anderer Meinung und weist darauf hin, dass alle Arten von Asbest ein Karzinogen sind, d.h. Krebs auslösen. Ferner kann das Einatmen von Asbeststaub zu einer Asbestose (Staublunge) führen. Rund 50 Länder haben Asbest grundsätzlich verboten, dazu gehört auch Chrysotile. In Österreich und der Schweiz ist Asbest seit 1990 verboten, in Deutschland seit 1993, EU-weit gilt das Verbot sei 2005.


    Asbest für sicher erklärt :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    Na, herzlichen Glückwunsch.
    Was meint ihr ist es wirklich sicher?
    Oder eine Falschmeldung?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von fastburner Beitrag anzeigen
    Asbest für sicher erklärt :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    Na, herzlichen Glückwunsch.
    Was meint ihr ist es wirklich sicher?
    Oder eine Falschmeldung?
    Regierungen wuerden doch nie was schlechtes fuer ihre Untertanen wollen .

    Deshalb verkaufen sie uns auch Zigaretten und Alk ; )

  4. #3
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Nun, die Regale in den Baumärkten sind voll mit dem Zeug, also muß es doch gut sein.

    Persönlich hab ich ne Asbestsanierung bei meiner Lieblingsthai finanziert, obwohl ich mit dem Hausthema nie was zu tun haben wollte.
    LOS ist voll mit dem Dreck, furchtbar.

    PS: China, Indien, Russland, Brasilien und Thailand setzen es noch immer ein, die haben ihre Untertanen besonders lieb.

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Wochenblitz. Geklaute Meldungen ohne Quelle. Thread zu.

Ähnliche Themen

  1. Die Rente ist sicher.
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 813
    Letzter Beitrag: 09.12.17, 19:35
  2. Asbest = Asbestos
    Von PuFoilom im Forum Thaiboard
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.06.13, 18:44
  3. Die Rente ist sicher; sicher?
    Von KKC im Forum Treffpunkt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 23.11.08, 21:05
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.07.06, 10:38
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.05, 19:19