Ergebnis 1 bis 9 von 9

ARTE Reportage Bangkoks Schatztaucher

Erstellt von peita, 26.04.2014, 19:31 Uhr · 8 Antworten · 2.009 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von peita

    Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    83

    ARTE Reportage Bangkoks Schatztaucher

    So,
    jetzt is zeit.
    ist ne Doko, die auf arte lief. Weitere Beiträge im Topic klären auf.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Was soll das?

  4. #3
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Offensichtlich ein interessanter Bericht.
    Danke für den Hinweis.

  5. #4
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    360° - Geo Reportage - arte | programm.ARD.de

    360° - Geo ReportageBangkoks Schatztaucher | arte

    Wie eine riesige Schlange windet sich der Fluss Chao Phraya durch Bangkok, an seinen Ufern liegen die historischen Viertel der Hauptstadt mit ihren Tempeln und Palästen. Die Wasserader ist das Revier der Flusstaucher, die mit selbstgebauter Tauchausrüstung unter Wasser nach antiquarischen Schätzen suchen. "360° - Geo Reportage" war bei aufregenden Tauchgängen mit an Bord.




  6. #5
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    Samstag, 26. April · 19:30-20:14 · arte
    360° - Geo Reportage
    Bangkoks Schatztaucher
    ARTE / © MedienKontor/Martin Schacht
    Somchai Panthong (re.) und Neffe Tding (li.) tauchen nach dem, was Händler, Mönche und Kriegsherren im Laufe der Jahrhunderte im Fluss versenkt, verloren und versteckt haben.
    Genre Reportage
    Beschreibung Wie eine riesige Schlange windet sich der Fluss Chao Phraya durch Bangkok, an seinen Ufern liegen die historischen Viertel der Hauptstadt mit ihren Tempeln und Palästen. Die Wasserader ist das Revier der Flusstaucher, die mit selbst gebauter Tauchausrüstung unter Wasser nach antiquarischen Schätzen suchen. "360° - Geo Reportage" war bei aufregenden Tauchgängen mit an Bord.

    In Blickweite zu den glitzernden Bürotürmen und Luxushotels der thailändischen Hauptstadt leben Bangkoks Flusstaucher in einer ländlichen Oase. Sie wohnen mit ihren Familien auf der Halbinsel Phra Pradaeng, wo der mächtige Chao Phraya eine Schleife mitten durch die Stadt zieht. An seinen Ufern ließen sich schon vor Jahrhunderten Könige, europäische Handelshäuser und asiatische Zuwanderer nieder. Und so ist der Fluss heute eine unergründliche Schatztruhe. Zum Ende der Regenzeit im Oktober können die Taucher es wieder wagen, auf dem Grund des Chao Phraya nach Wertvollem zu suchen. Davor ist die Arbeit unter Wasser zu gefährlich, die Strömung ist zu stark und oft unberechenbar.
    Im schlammigen Bett von Thailands "Fluss der Könige" liegen noch viele Schätze verborgen, da ist sich der Taucher Somchai Panthong sicher. Der 50-Jährige lebt davon, mitten in Bangkok Fundstücke aller Art - von Antiquitäten bis Altmetall - aus dem Fluss zu holen und zu verkaufen. Tauchen können Somchai und sein Neffe Tding überall, wo Strömung und Wasserstand es zulassen. Ihr Revier erstreckt sich vom Norden Bangkoks über das Zentrum bis hin zum Hafen im Südwesten. Sie müssen sich allerdings auf geschützte Tauchstellen mit wenig Strömung beschränken, sonst riskieren sie ihr Leben.
    Auch die vielen Schiffe auf dem Chao Phraya, der eine von Bangkoks Hauptverkehrsadern ist, können den Tauchern gefährlich werden. Um sich mit ihrem kleinen Boot und der selbst gebauten Ausrüstung bemerkbar zu machen, hissen die Männer eine Flagge. Somchai Panthong braucht nun viel Glück, denn zu Beginn der Tauchsaison ist sein erspartes Geld weitgehend aufgebraucht.
    Herkunft/
    Produktionsjahr
    Frankreich, Deutschland 2013
    Regie Martin Schacht
    Sendungsdauer/
    -ende
    52 min (bis 20:14)
    Wiederholung am Sonntag 27. April · 13.45 Uhr · arte
    Samstag 3.Mai · 09.45 Uhr · arte

  7. #6
    nfh
    Avatar von nfh

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    476
    Den Film habe ich mir gerade angeschaut. Ist schon interessant, hier würden die Leute zum Amt gehen und Stütze beantragen.

  8. #7
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Was soll das?
    @peita
    Sorry, aber stelle bitte in Zukunft die komplette Information rein, ggf. mit Link. Es gibt auch Themen hier, die sich auf Dokumentationen beziehen. Ich bin es muede den Leuten hinterherzufegen. Danke.

  9. #8
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Hier noch einmal der direkte Link zur ARTE Mediathek: 360° - Geo Reportage | ARTE

  10. #9
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.055
    mich wuerde es interessieren, wieviele Artefakte beim Zuschuetten der Khlongs wohl nun da unten begraben sind !!!! Angenommen , jemand reisst die Sri Ayutthaya von vorne bis hinten auf und graebt . . . . . .

    tja, wieder ein Verkehrsstau in Bangkok

Ähnliche Themen

  1. GEO-Reportage Fr, 29. Feb · 20:15-21:00 · arte
    Von Hippo im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.08, 13:13
  2. arte - Bangkoks krabbelnde Delikatessen
    Von Maenamstefan im Forum Event-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.01.08, 23:38
  3. 360° - Geo Reportage, 12.5.07, 15.00 arte
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.07, 11:37
  4. arte - 16.12 -21.35 GEO Reportage
    Von DisainaM im Forum Event-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.12.06, 20:47
  5. ARTE Reportage, 15.12. 22:20
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.04, 14:36