Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 57

Arbeitslohn in der PC-Industrie in Thailand

Erstellt von Hippo, 18.11.2009, 10:38 Uhr · 56 Antworten · 3.559 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Arbeitslohn in der PC-Industrie in Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="797024
    Zitat Zitat von Lupus",p="797023



    .....bis hin zu "Markenartikeln" a la Adidas, Puma....
    aus Thailand mitgebracht

    ja klar, wie etlche andere Artikel, nicht nur China, Thailand, Vietnam, auch Sri Lanka, Pakistan, Aegypten koennen sich da einreihen!

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von

    Re: Arbeitslohn in der PC-Industrie in Thailand

    Bei dem Thema wird sogar Richard ploetzlich wieder zum Vorzeigedeutschen.
    Demokratie ist schon was uebles, gelle.

    Und zu dder Argumentation, was geht das denn die Botschaft an, dann muesste sich die Regierung eben ganz aus der Wirtschaft heraushalten. Auch Opel ist wie so viele andere auch ein Schweizer Konzern, der nun eingedeutscht werden soll.
    Was hat die deutsche Regierung mit der Rettung von Opel zu schaffen oder warum hat man sich ueber die Verlagerung von Nokia aufgeregt?

    Denke das Beispiel zeigt recht gut, dass die Botschaft sehr wohl etwas mit dem Thema zu tun hat. Viele wuerden sich auch wundern wie viele als deutsch empfundene Firmen in Wahrheit eine Schweizer Rechtsstruktur haben.

    In jedem FAll hat der Botschafter aber zu reagieren wenn sich GEwerkscahfter ueber miserable Arbeitsbedingungen bei deutschen Arbeitgeber beschweren. Zumindest hat er die Noete der Menschen ernst zu nehmen und Beschwerden weiterzuleiten.

  4. #33
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Arbeitslohn in der PC-Industrie in Thailand

    Zitat Zitat von Tramaico",p="796977
    Dr. Schumacher hielt seine erste oeffentliche Antrittsrede am 20.10.2008 bei der Gelegenheit der Fest der Deutschen. Er wirkte sehr enthusiastisch und hat nach eigenen Aussagen uebrigens den Kampf gegen die Paedophilie ganz oben auf seiner Prioritaetenliste.
    Oh, hätte ich ihm nun garnicht zugetraut. Da hab ich wohl von der Art wie die Thai da in der Botschaft angesehen werden auf ihn zurückgechlossen.
    Und die Art soll ja nun nicht gerade auf gleicher Augenhöhe stattfinden.

    Wie auch immer, bei diesem Kampf soll er reichlich Unterstützung bekommen. Ärgerlich für die Botschaft wird sein, daß sie sich anschließend um die gefaßten Täter kümmern darf. Mein rachesüchtiges Herz wird für reichlich Arbeit sorgen.

  5. #34
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Arbeitslohn in der PC-Industrie in Thailand

    Zitat Zitat von Extranjero",p="797035
    Bei dem Thema wird sogar Richard ploetzlich wieder zum Vorzeigedeutschen.
    Demokratie ist schon was uebles, gelle.

    Und zu dder Argumentation, was geht das denn die Botschaft an, dann muesste sich die Regierung eben ganz aus der Wirtschaft heraushalten. Auch Opel ist wie so viele andere auch ein Schweizer Konzern, der nun eingedeutscht werden soll.
    Was hat die deutsche Regierung mit der Rettung von Opel zu schaffen oder warum hat man sich ueber die Verlagerung von Nokia aufgeregt?

    Denke das Beispiel zeigt recht gut, dass die Botschaft sehr wohl etwas mit dem Thema zu tun hat. Viele wuerden sich auch wundern wie viele als deutsch empfundene Firmen in Wahrheit eine Schweizer Rechtsstruktur haben.

    In jedem FAll hat der Botschafter aber zu reagieren wenn sich GEwerkscahfter ueber miserable Arbeitsbedingungen bei deutschen Arbeitgeber beschweren. Zumindest hat er die Noete der Menschen ernst zu nehmen und Beschwerden weiterzuleiten.

    Er, der Botschafter kann, muss nicht!
    Kann Blah, blah, balh sagen, weil seine Worte da keinen Gewichtung haben er ist Repraesentant des deutschen Staates und kein Wirtschaftsattache oder Arbeitrechtsanwalt der Industrie und Handelskammer oder German Chamber of Commerce!!

  6. #35
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Arbeitslohn in der PC-Industrie in Thailand

    Zitat Zitat von jai po",p="797047
    Er, der Botschafter kann, muss nicht!
    Kann Blah, blah, balh sagen, weil seine Worte da keinen Gewichtung haben er ist Repraesentant des deutschen Staates und kein Wirtschaftsattache oder Arbeitrechtsanwalt der Industrie und Handelskammer oder German Chamber of Commerce!!
    Genau, er kann.
    Wenn er will.
    Wie bei dem dämlichen ...... auf der Werbetafel.

  7. #36
    Avatar von

    Re: Arbeitslohn in der PC-Industrie in Thailand

    Eben jai po, er kann wenn er denn will.
    Und wenn so jemand eben nicht will dann sagt das auch sehr viel, fuer mich jedenfalls nix psoitives.

    Und so jemandem kaufe ich dann auch kein ehrliches Engagement fuer andere befruessenswerte Sachen ab.
    Wenn man sich so den Veranstaltungskalender ansieht frage ich mich eben auch z.B. was diese ewigen 3.-Reich-Aufarbeitungen ausgerechnet in Thailand zu suchen haben und ob es da nicht sinnvollres gaebe was man auf die Tagesordnung setzen koennte.

  8. #37
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Arbeitslohn in der PC-Industrie in Thailand

    Zitat Zitat von Samurain",p="797052
    Zitat Zitat von jai po",p="797047
    Er, der Botschafter kann, muss nicht!
    Kann Blah, blah, balh sagen, weil seine Worte da keinen Gewichtung haben er ist Repraesentant des deutschen Staates und kein Wirtschaftsattache oder Arbeitrechtsanwalt der Industrie und Handelskammer oder German Chamber of Commerce!!
    Genau, er kann.
    Wenn er will.
    Wie bei dem dämlichen ...... auf der Werbetafel.

    Die "Last" haben halt Thais nicht zu tragen, deswegen!

    Ich empfand die Reaktion eher als eine Schwaeche!

    Weil es Werbung fuer ein Wachsfigurenkabinett war und die Thai damit keine historische Altlast verbindet, waere Stalin abgebildet gewesen waere das in Ordnung, oder mein wer der russische Botschafter haette sich dazu entschuldigend geaeussert?

    Verhaelt sich wie mit den Mohammedkarrikaturen... der gleiche Schmarrn!

  9. #38
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Arbeitslohn in der PC-Industrie in Thailand

    Zitat Zitat von jai po",p="797058
    Die "Last" haben halt Thais nicht zu tragen, deswegen!

    Ich empfand die Reaktion eher als eine Schwaeche!
    Das meine ich doch.
    Immerhin hat er sich jetzt für immer seinen Platz in der Geschichte gesichert.
    Fragt man jetzt rum was die Leute vom deutschen Botschafter halten kriegt man als Antwort irgendwas mit ...... UND blöder Behandlung in der Botschaft.
    Früher war's NUR die Behandlung in der Botschaft.
    Es hat also eine evolutionäre Entwicklung stattgefunden.

  10. #39
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Arbeitslohn in der PC-Industrie in Thailand

    Zitat Zitat von jai po",p="797058
    Zitat Zitat von Samurain",p="797052
    Zitat Zitat von jai po",p="797047
    Er, der Botschafter kann, muss nicht!
    Kann Blah, blah, balh sagen, weil seine Worte da keinen Gewichtung haben er ist Repraesentant des deutschen Staates und kein Wirtschaftsattache oder Arbeitrechtsanwalt der Industrie und Handelskammer oder German Chamber of Commerce!!
    Genau, er kann.
    Wenn er will.
    Wie bei dem dämlichen ...... auf der Werbetafel.

    Die "Last" haben halt Thais nicht zu tragen, deswegen!

    Ich empfand die Reaktion eher als eine Schwaeche!

    Weil es Werbung fuer ein Wachsfigurenkabinett war und die Thai damit keine historische Altlast verbindet, waere Stalin abgebildet gewesen waere das in Ordnung, oder mein wer der russische Botschafter haette sich dazu entschuldigend geaeussert?

    Verhaelt sich wie mit den Mohammedkarrikaturen... der gleiche Schmarrn!
    Kann man so sehen, aber auch so!

  11. #40
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Arbeitslohn in der PC-Industrie in Thailand

    Tramaico!
    Wichtig ist vor allen Dingen, dass die Leute von der Botschaft einen " Dr. " Titel haben.
    Das hilft allen weiter.
    Gruss
    Kurt

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chemische Industrie in Thailand
    Von Cruz im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.12.09, 05:00
  2. Vom Knast in die Massage-Industrie
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.08, 12:09